Fallout 76 führt Premium-Abo ,,Fallout 1st” ein: Private Server & Währung hinter Paywall

0
Fallout 76 führt Premium-Abo ,,Fallout 1st” ein: Private Server & Währung hinter Paywall

Fallout 76 bekleckert sich schon seit Release nicht mit Ruhm. Aber schlimmer geht nimmer? Vergiss es, jetzt hat Bethesda den Vogel der Dreistigkeit mit einem überteuerten Abo-Modell namens Fallout 1st abgeschossen.

Teurer als jede Konkurrenz: Abo-Modelle kennst du sicher von Musikanbietern, Netflix oder Amazon Prime. Auch in der Spielebranche ist das keine Seltenheit. Star Wars: The Old Republic oder noch berühmter World of Warcraft setzen ebenfalls darauf. Doch die verlangen meist 10 – 12 € für ein gesamtes Produkt, nicht für private Lobbys.

Ob diese Idee also gut zu Fallout 76 passt, darf bezweifelt werden. Denn das Spiel findest du definitiv in keiner Lieblingsspiele-Bibliothek — ach was, das Spiel findest du nicht einmal in einer ,,Ganz Okay”-Bibliothek.

Jetzt verlangt Bethesda also 15 € pro Monat (120 € im Jahr) dafür, dass du deine private Lobby hosten darfst. Ein Feature, dass die Community des Spiels seit dem ersten Erscheinen vor fast genau einem Jahr fordert. Nur hat sich das die Spielerschaft von Fallout 76 wohl anders vorgestellt.

Advertisement

Aber macht ja nichts, das ist ja nicht das einzige, was im Paket enthalten ist. Auch knallharte Vorteile werden dir überreicht:

  • Unbegrenzter Stauraum für Herstellungskomponente
  • Ein frei platzierbarer Schnellreisepunkt mit Lagerkiste und allem anderen, das du dir sonst erarbeiten müsstest.
  • Monatlich 1650 Atome für den Atomic-Shop – großartig, dann können Spieler gleich noch mehr Pay-To-Win Inhalte kaufen!
  • Rüstungs-Set
  • Emotes und Spielersymbole.

fallout 1st fallout 76 vorteile

Fallout kracht mit 76 Km/h gegen die Wand: Wir können es uns nicht erklären. Wirklich, wir haben es versucht! Aber Bethesda scheint jeglichen Draht zur Realität und vor allem zu der Community verloren zu haben. Fallout 76 ist auch ohne Fallout 1st schon kein besonders gelungenes Spiel.

Mehr zum Thema:
Fallout 76 - Dämpfer für Solospieler: Das beste Loot gibt es in Multiplayer-Events

Die Entwickler arbeiteten wochenlang nach Release gegen die Community und haben erst spät die Kurve bekommen. Vor kurzer Zeit berichteten wir über den Atomic Shop und dessen unfaire Angebote, dazu liest du hier mehr!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.