Fallout-76-Zukunft-Updates

Fallout 76 ist noch nicht draußen und Bethesda veröffentlicht schon erste Details zu ihren zukünftigen Plänen des Titels. In einem öffentlichen Schreiben bedankt sich Bethesda außerdem bei der Community und den beteiligten Studios.

Fallout 76 ist anders, als alles andere zuvor

Bethesda betitelt ihr kommendes Survival-MMO Fallout 76 als etwas, was sie zuvor noch nie gemacht haben. Elemente aus den alten Fallout Teilen gemischt mit Survival-Aspekten sowie Anteile aus MMO-Spielen, sollen etwas einzigartiges erschaffen. Ein Spiel, in dem du deine Geschichte und den Kampf nicht nur mit Freunden, sondern auch mit Feinden und Bethesda selbst teilen kannst.

Die Entwickler bedanken sich außerdem bei allen beteiligten Studios; Bethesda, ZeniMax und Arkane. Ein besonderer Dank gilt vor allem den Produzenten, Programmierern, Künstlern und Designern des Teams, aber auch allen im Publishing, der IT auf Bethesda.net, im Kundendienst, der Verwaltung und den Partnern in der QA sowie den Fans in der Community.

Bethesda hat Pläne!

Das Bethesda schon jetzt Pläne für die Zukunft des Titels hat, ist nicht verwunderlich. Dennoch gibt es nicht all zu viele Details. So sollen neben vielen Bugfixes und Änderungen anhand des bestehenden Community-Feedbacks auch Verbesserungen am C.A.M.P., neue Quests und Events, neue Vault-Öffnungen, Neuverteilung von Charakter-Skills sowie ein fraktionsbasiertes PVP-System in den folgenden Wochen und Monaten online gehen. Die eigene Liste mit Updates ist lang und du kannst noch sehr viel mehr erwarten.

Was noch alles auf uns zukommen wird, erfahren wir dann wohl später. Fallout 76 wird am 14. November seinen Release auf dem PC, der Xbox One sowie PlayStation 4 feiern.

Mehr zum Thema:
Fallout 76 - Das sind die letzten Beta-Termine

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.