Subnautica-Below-Zero-Snowfox-Update

Vor kurzem erhielt Subnautica: Below Zero – die Standalone-Erweiterung des populären Unterwasser-Abenteuers – ein großes Update. Du darfst dich auf das erste Landfahrzeug und zwei neue Biome samt gefährlicher Kreaturen freuen!

Land in Sicht! Mit dem ersten Landfahrzeug im Subnautica-Universum, dem Snowfox, bist du endlich auch in der verschneiten Tundra schneller unterwegs. Der Snowfox ähnelt dem Design eines futuristischen Hoverbikes und schwebt über dem eisigen Boden. Natürlich kannst du dein Fahrzeug individuell anpassen und mit verschiedenen Modulen erweitern. Demnächst erscheint dafür auch ein Sprung-Modul, um noch mobiler zu sein.

snowfox_subnautica_below_zero
Das erste Landfahrzeug im Subnautica-Universum – Snowfox.

Das erwartet dich in den neuen Biomen

Halte dich vom Nachwuchs fern! Eines der neuen Kreaturen ist der Snowstalker. Ein tödliches Biest mit langen Klauen und einem kräftigen Hieb, der dich aus den Socken haut. Halte dich am besten von den aggressiven Snowstalkern fern. Besonders wenn sie ihren Nachwuchs dabei haben. Die Snowstalker sind dann besonders gewaltbereit und versuchen das Leben ihrer Jungen mit allen Mittel zu verteidigen.

Falls du dich trotzdem der Gefahr aussetzen möchtest und die Snowstalker suchst, findest du sie in den Glacial Basin. Das ist das neue eisige Biom, indem es eine Reihe verschiedenster Kreaturen gibt – inklusive Snowstalker.

subnautica_below_zero_snowstalker
Die aggressiven Snowstalker werden nicht zögern, ihre Jungen mit allen Mitteln zu beschützen.

Ein weiteres Biom: Neben dem Glacial Basin gibt es ein weiteres Biom in der Welt von Subnautica – die Purple Vents. Hier triffst du auf eine schöne Unterwasserwelt mit einer flachen, tiefen Umgebung und lilafarbenen Geysiren. Diese bieten ein gutes Ökosystem für viele Meereslebewesen. Dazu zählt eine weitere Kreatur – der Chelicerate. Mit seinem großen spitzen Maul kann dir das Ungetüm der Leviathan-Klasse mächtigen Schaden zufügen. Sei also auch hier auf der Hut!

subnautica_below_zero_purple_vents
Die Purple Vents bieten mit ihren lilafarbenen Geysiren einen Lebensraum für viele Arten, wie den Chelicerate.

Verrate uns doch, ob du schon mit dem Snowfox über die eisigen Landschaften in Subnautica: Below Zero gedüst bist oder Jagd auf eines der Kreaturen gemacht hast.

Mehr zum Thema:
Warum ich sehr gespannt auf Subnautica: Below Zero bin

Ihr wollt alle Infos zu Survival- und Horrorspielen als Erstes haben? Besucht uns auf unserer Facebook-Seite:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.