Fade-to-Silence-Jin-der-bestatter

In unserer Fade to Silence Guide-Reihe geht es um die einzelnen Charaktere, die ihr neben dem Hauptprotagonisten Ash und seiner Tochter Alice, als Begleiter freispielen könnt. Den nächsten Schritt macht der Bestatter Jin, der euch vor allem als Unterwegs im Kampf nützlich sein wird.

Jins Geschichte

In Fade to Silence ist Jin ein spiritueller Mensch. Sein meditativer Geist konzentriert sich auf die dunkle Seite des Lebens. Er ist wortkarg und rätselhaft, seine Taten sprechen lauter als seine Worte. Jin beurteilt den Verfall aus spiritueller Sicht und ist fest entschlossen, andere vor ihm zu retten. Er nimmt große Mühen auf sich, um das durchzusetzen, woran er glaubt – egal um welchen Preis.

Auch interessant: Was ist Fade to Silence?

Als Bestatter sieht Jin es als seine Pflicht an, die verstorbenen Menschen ins Jenseits zu geleiten, bevor sie sich womöglich in grausame Kreaturen verwandeln. Er befreit ihre Seelen und nicht immer bleibt er dabei ungestört.

Wo findet ihr Jin und was müsst ihr tun?

Wie es bei allen Begleitern der Fall ist, kann Jin an unterschiedlichen Orten auftauchen. Da es unmöglich ist, in nur einem Spieldurchgang alle Orte ausfindig zu machen und sich auch die Entwickler bedeckt halten, zeigen wir euch einen der möglichen Fundorte.

Wir konnten Jin weiter in Richtung Nordosten an einer verbrannten Lagerhalle finden. Nehmt genug Proviant und am besten euren Hundeschlitten mit, um möglichst unversehrt dorthin zu gelangen.

Jin-Location-Fundort
Jin befindet sich weit im Osten. Ein großes Feuer könnt ihr bereits vom Weitem sehen.

Habt ihr Jin und sein großes Feuer gefunden, müsst ihr mit ihm sprechen. Ash ist über das Feuer nicht erfreut und fordert Jin auf, es zu löschen. Es könnte diverse Monster anlocken. Jin erzählt euch, dass er damit die Seelen der Verstorbenen befreit und bittet euch um Hilfe. Hier beginnt dann auch der schwierige Teil der Aufgabe; hoffentlich könnt ihr mit dem Bogen umgehen.

Fade-to-Silence-Jin-Aufgabe
Beschützt Jin um jeden Preis.

Während Jin sein Ritual beendet und das Feuer löscht, kommen diverse Angriffswellen, um euch den gar auszumachen. Hauptsächlich werden euch Schlitzer oder Verseucher attackieren. Nehmt am besten einen Bogen zur Hand, um die meisten Feinde im Fernkampf zu bezwingen. Ist der Kampf vorbei, wird sich euch Jin zum Dank anschließen und in die Basis zurückkehren.

Jins Vorteile in Fade to Silence

Jin ist äußerst wachsam und warnt euch und seine Gefährten vor verborgenen Monstern. Durch seine Leichtfüßigkeit kann er verseuchte Bereiche leicht umgehen und eignet sich hervorragend für Expeditionen.

Fade to Silence Jin Skills
Benötigt ihr Holz? Dann schickt Jin los, um welches zu besorgen.

In eurer Base dient Jin vor allem als Konstrukteur, der schneller Gebäude errichten kann. Als Okkultist ist er in der Lage, im Okult-Labor und dem Hospiz zu arbeiten. Mit seinem Bushcrafting-Skill eignet er sich besonders für Expeditionen außerhalb der Basis, wo er dank seiner Erfahrung als Holzfäller auch mehr Ressourcen mit nach Hause bringt.

Weitere Spotlights:

  • Rhys: Der Forscher
  • Jin: Der Bestatter
  • Ryme: Die Lautlose [Erscheint am 24. Juni]
  • Vic: Die Räuberin [Erscheint am 8. Juli]
  • Gani: Die Überlebenskünstlerin [Erscheint am 22. Juli]
  • Ezra: Der Alchemist [Erscheint am 5. August]
  • Unbekannter Charakter [Erscheint am 19. August]
  • Hauptprotagonist Ash [Erscheint am 2. September]
  • Alice: Tochter von Ash [Erscheint am 16. September]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.