Nachdem uns Bethesdas Horror-Titel The Evil Within von 2014 im Test noch nicht vollends überzeugen konnte, sind wir gespannt, ob ein zweiter Teil auf dem doch soliden Fundament aufbauen könnte. Auf ihrer E3-Pressekonferenz lüftete der Publisher jetzt den Schleier um die Fortsetzung.

The Evil Within 2 noch in diesem Jahr

Der exklusive Cinematic-Trailer verspricht vor allem eines: Unklarheit. Rapide wechselnde Settings, Zombies, dunkle Rituale und eine mysteriöse weiße Flüssigkeit, die alles verschlingt. Das alles wird sich jedoch wohl um eine etwas bodenständigere Grundstory drehen. Als Detective Sebastian Castellanos führt uns unser Weg zurück in den STEM – eine Albtraumwelt voller bizarrer Orte, die bereits aus dem ersten Teil bekannt ist.

The_Evil_within_2_E3_zombie
Zurück im STEM trefft ihr erneut auf fiese Gegner.

Die makaberen Orte spielen mit unserem Verstand und Erinnerungen an unsere tot geglaubte Tochter. Nachdem wir als Castellanos alles verloren haben, ergreifen wir die Chance, um zumindest unsere Tochter wiederzufinden – dabei führt uns unser Weg bis in das Auge des Sturms.

The_Evil_within_2_E3_sky_eye
Das „Auge des Sturms“.

Mit Schusswaffen und Fallen wird The Evil Within 2 dem Spieler eine Auswahl zwischen aggressivem Vorgehen und passivem Schleichen bieten. Und der Release ist nicht mehr fern: Stimmungsgerecht wird die Fortsetzung am Freitag, den 13. Oktober für alle Plattformen erscheinen.

The_Evil_within_2_E3_EMF
Am 13. Oktober könnt ihr euch auf die Suche nach eurer Tochter begeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.