Escape from Tarkov V0.12 fährt schwere Geschütze auf – Erster Trailer online

0
Escape from Tarkov V0.12 fährt schwere Geschütze auf – Erster Trailer online

0.12 ist die Zahl, auf die Escape from Tarkov Spieler schon lange warten. Die Version bringt viele Neuerungen, darunter der Umzug auf die Unity Engine 2018.4. Außerdem kommt das Hideout und eine Militärbasis! Ein erster Trailer macht Bock auf mehr!

Was bringt 0.12? Bereits vor drei Tagen hat Nikita, COO von Battlestate Games, die vorläufigen Patchnotes im Escape from Tarkov Reddit gepostet. Der heute erschienene Trailer bringt nun Einblicke in das kommende Update. Hauptaugenmerk liegt auf der neuen Map “RosReserve Military Base”.

Ähnlich wie Labs ist die Militärbasis eine dynamische Karte. So muss offensichtlich ein Zug in Gang gebracht werden, um zu entkommen. Zwei einzigartige stationäre Waffen finden sich dort auch: Ein schweres Maschinengewehr und eine Granatmaschinenwaffe. Um dem Ganzen noch einen drauf zu setzen befindet sich “Glukhar”, der neue Scav-Boss und seine Lakaien, in der Militärbasis.

Advertisement

Mehr Feuerkraft gefällig? Um solchen Gegnern gewappnet zu sein, benötigt es natürlich schweres Gerät. Das ist kein Problem, denn das russische Sturmgewehr AsH-12 im Kaliber 12,7 mm, oder die FN P90 finden sich im Arsenal des Spiels wieder. Hinzu kommt sehr viel Equipment, wie beispielsweise eine Thermal-Sicht-Brille, um Wärmesignaturen wahrzunehmen.

Viele dieser Gegenstände müssen erst einmal freigespielt werden, denn euer Account-Fortschritt wird zurückgesetzt. Außerdem wird wieder einmal am Questsystem geschraubt. Ein neuer Händler kommt hinzu, der dir jedoch nicht direkt von Anfang an zur Verfügung stehen wird und somit erst freigespielt werden muss.

Die Zeiten der spontanen Selbstheilung sind vorbei! Stirbst du im Kampf, oder wirst schwer verletzt, dann nimmst du diese Verletzungen mit aus dem Raid. Nach dem Tod startet der Charakter mit 30 Prozent Gesundheit neu. All diese Verletzungen heilen sich entweder über Zeit oder durch Investition von Heil-Gegenständen. Vielleicht gibt es aber auch einen anderen Weg?

Der Traum vom eigenen Bunker wird wahr: Wie in den letzten Sekunden des Trailers zu sehen ist, wird der persönliche Unterschlupf eingeführt. Dieser kann verbessert werden, um zum Beispiel die Regenerationszeit des Charakters zu verkürzen, oder um Waffen auf dem Schießstand zu testen. Auch eine Bitcoin-Farm sollst du dir hier bauen können.

Mehr zum Thema:
Escape from Tarkov - Die Highlights aus dem Alphastream

Neben den ganzen Content-Neuheiten soll auch die Performance deutlich verbessert werden. Der Umzug auf die neue Version der Unity Engine soll dem Spiel noch mal einen gewaltigen Sprung nach vorne bringen. Jetzt steht das Warten bis zum Aufspielen des Updates an. Doch all zu lang wird das sicher nicht mehr dauern.

Folgend haben wir die Patchnotes sowie einige Gedanken zum neuen Content von einem unserer Redakteure nochmal als Video.

Was hältst du vom Escape from Tarkov Update Version 0.12? Schreib es uns doch in die Kommentare.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.