EFT Patch

Das Hardcore-Survival-MMO Escape from Tarkov wird in den kommenden Tagen ein Update erhalten! Entwickler Battlestate Games kündigten dies im offiziellen Forum an. Neben heiß ersehnten Features wurden auch diverse Performanceoptimierungen vorgenommen, doch dies ist erst der Anfang. Ein weiterer Patch wird bald folgen.

EFT – Update als Wegbereiter

Das Update 0.2.101.424 für Escape from Tarkov wird in den nächsten Tagen auf die Server gespielt. Es soll die Weichen stellen für einen weiteren Patch, der alle bei der Gamescom 2017 präsentierten Features beinhalten wird. Welche das genau sind, lest ihr in unserem früheren Artikel. Auch gut zu wissen: dem aktuellen Patch folgt KEIN Wipe eurer Charaktere! Mal schauen, ob der geplante Hideout Teil des nächsten Updates sein wird.

Escape from Tarkov Hideout
Der Hideout!

Das bereits geteaserte Questsystem sowie das neue Radialmenü zum Auswählen von Charakter-Gesten sind jedoch bereits im kommenden Update enthalten. Auch eine russische 9mm Maschinenpistole auf AKS-Basis wird ab sofort als Mittel zur Konfliktlösung in Tarkov vertreten sein.

Desweiteren halten diverse KI-Optimierungen Einzug in Escape from Tarkov. Beispielsweise wurde ein flüssigerer Bewegungsablauf bei den Scavs geschaffen, wodurch die allseits verhassten 180-No-Scopes nun deutlich seltener auftreten sollten. Im Folgenden lest ihr eine vollständige deutsche Übersetzung der vorläufigen Patchnotes.

Vorläufige Patchnotes Update 0.2.101.424

Neu dabei

  • Quests – erste Reihe der storybasierten Aufgaben. Über “Tasks” Schaltfläche bei den Händler-Interfaces verfügbar.
  • Gesten- und Sprachsystem (zum Teil).
  • Die Charaktere hinterlassen nun Spuren im Gras.
  • Anzeige des aktuellen Feuer-Modus von Waffen, wenn diese gewechselt werden und/oder Überprüfung des Feuer-Modus.
  • PP Witjas (PP-19-01) 9mm-Maschinenpistole.
  • Neue Granat-Fragment-Physik.
  • Neue Schadensberechnungsformel für Rüstungen.

Änderungen

  • Es ist nun notwendig, Aufgaben zu erfüllen, um die Loyalität von Händlern zu verbessern.
  • Erfahrungspunkte für Heilungen.
  • Munitionsschaden wurde angepasst.
  • Spieler in einer Gruppe spawnen nun näher zusammen.
  • Loyalitätsstufen entsperren separate Tabs.
  • Bargeldverteilung bei den Tradern (Bargeldumlauf) geändert.
  • Reparaturen und Versicherungskauf beeinflusst die Loyalitätsstufe.
  • Die Waffen eines Charakters kollidieren jetzt mit anderen Charakteren (die Waffe wird hochgehoben, wie an einer Wand/Kante).
Mehr zum Thema:
Escape from Tarkov – Erste Bilder und Details vom "Customs"-Gebiet

KI-Verbesserungen

  • Reibungslose/flüssige Drehbewegungen.
  • Verbessertes Verhalten bei der Deckungssuche.
  • Teilweise das Feststecken auf Treppen behoben.
  • Übertriebener Patrouillen-Punkt-Wechsel angepasst.
  • Fehler beseitigt, der verhindert, dass Bots den Streife-Punkt erreichten.
  • Zielverschiebung hinzugefügt, wenn Schaden genommen wird.
  • Neue R&R Wegpunkte für Bots hinzugefügt und alternative Patrouillen-Routen hinzugefügt.
  • Wie schnell Gegner erkannt werden, hängt nun vom Alarm-Level ab.
  • Sniper-Bots bieten anderen Bots in der Nähe nun Feuerschutz/Deckung.
  • Geräuscherkennung ab jetzt distanzabhängig.
  • Neue Bot-Zonen auf Shoreline.

Performance-Optimierungen

  • Reihenfolge des Data-Loading angepasst.
  • Diverse Shader-Optimierungen vorgenommen.

Bugfixes

  • Über 20 Exploits behoben, durch die man Waffen und Gegenstände nutzen konnte, die nicht im Inventar waren.
  • Fallschaden wurde korrigiert.
  • Das Zurückfallen über weite Distanzen ist behoben.
  • Teilweise Behebung von Dsync-Fehlern.
  • Teilweise Behebung von Server-Beitritts-Fehlern.
  • Teilweise Behebung von Fehlern, bei denen der Raid nicht verlassen werden konnte.
  • Fehler behoben, durch den es möglich war, durch Linksklick-Spammen beim Granatenwurf Stärke zu leveln.
  • Fehler behoben, durch welchen Gegenstände mit dem Sicherheitscontainer gedoppelt wurden.
  • Berichtigung von Bewegungsgeräuschen beim Durchschreiten von Büschen.
  • Falsche Statistiken nach Raids wurden behoben.
  • Verwischen beim Waffen modifizieren bei nicht-nativer Auflösung behoben.
  • Verschwommene Treffereffekte bei Waffen behoben.
  • Auf der Händlerseite/Händlerliste werden nun die richtigen Geldbeträge und aktuelle Level angezeigt.
  • Gegenstände, die bei Händlern nicht mehr verfügbar sind, werden ausgefiltert.
  • Fehler behoben, welcher aufgetreten ist, wenn Türen gleichzeitig von zwei Spielern geöffnet wurden.
  • Fehler behoben, bei dem Waffen eingefroren sind, nachdem man eine Tür geöffnet oder geschlossen hat oder das NVD ein- und ausgeschalten wurde.
  • Visuelle Beleuchtung im Innenbereich in Ordnung gebracht.
  • Mehrere Kollisionsfehler auf den Karten behoben, bei denen die Charakter feststecken konnten.
  • Unzählige kleine Bugfixes vorgenommen.

Wir suchen Redakteure! Wenn ihr Interesse daran habt, engagiert und aktiv beim Projekt 'Survivethis' mitzumachen, sendet uns einfach eine E-Mail an bewerbung@survivethis.news!
Mehr Infos gibt es hier!

4 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.