EFT Update Neue Map 2019

Unser Autor Christian hat sich in den Überlebenskampf gestürzt und sagt dir, warum Escape from Tarkov 2019 besser ist denn je.

Escape from Tarkov blickt schon auf über zwei Jahre Early Access zurück. Viele der geplanten Inhalte fanden inzwischen ihren Weg in den Survival-Shooter, wie die Map Shoreline und unzählige Waffen und Ausrüstungsgegenstände, während andere nach wie vor auf sich warten lassen.

So bleibt zum Beispiel das Spieler-Versteck, der sogenannte Hideout, bislang der Vorstellungskraft der Spieler vorbehalten. Und das, obwohl wir das Feature schon auf der Gamescom 2017 selbst ausprobieren durften. Laut Battlestate Games ist der Hideout direkt nach der Fertigstellung des Flohmarkts geplant. Konkreter werden die Entwickler nicht.

Trotzdem bewegt sich in Tarkov vieles in die richtige Richtung, nicht erst seit dem neuesten Update 0.11.0. Was genau das ist, lest ihr jetzt.

Neu in Tarkov? Unsere Einsteiger-Tipps helfen beim Spielstart

Neue Map nur ein Teil des großen Ganzen

Darum ist Tarkov heute besser denn je: Trotz der Verzögerungen war Escape from Tarkov nie besser als 2019, was nicht nur an der mit Update 0.11.0 neu hinzugefügten Map Laboratory liegt, sondern vor allem an der massiven Verbesserung der Performance. So läuft Escape from Tarkov nach umfassender Optimierung auch auf Mittelklasse-Systemen inzwischen überwiegend flüssig und mit konstant hohen Frameraten.

EFT Laboratory
Im düsteren Geheim-Labor der Terra Group geht es gewohnt tödlich zur Sache.

Zudem wurde offenbar am Netcode gearbeitet: Nachdem der Youtuber Battlenonsense in einem Youtube-Video katastrophale Ergebnisse (Stichwort: Desynchronisation) feststellte, regte sich bei Entwickler Battlestate Games etwas. In einem darauffolgenden Video waren die Messwerte zwar weiterhin fernab des Optimums, inzwischen aber deutlich gebessert worden. Man sieht also, dass die Entwickler hier langsam Fortschritte erzielen.

Mehr zum Thema:
Escape from Tarkov - Auf der gamescom angespielt!

Neue Inhalte gibts auch: Zur Abrundung kommen zudem stetig neue Waffen, neues Gear und auch optische Features hinzu. Zum Beispiel enthält Patch 0.11.0 für Escape from Tarkov eine ganze Reihe Nahkampf-Waffen, das Sturmgewehr HK416, neue Nachtsichtbrillen und Spielfigur-Animationen für das Essen und Trinken. Zudem sorgen neue Quests für spielerische Abwechslung.

All diese großen und kleinen Verbesserungen summieren sich zu einem insgesamt deutlich gebesserten Gesamteindruck von Escape from Tarkov, vertiefen das Spielerlebnis und bieten auch alten Veteranen mit der neuen Map Laboratory einen frischen Ort zum Austoben. Das tröstet vielleicht auch etwas über das schmerzlich vermisste Spielerversteck hinweg.

Im Folgenden findet ihr den offiziellen Trailer zu Update 0.11.0:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.