Empyrion - Galactic Survival

Hier findet ihr alle Patchnotes aus dem Jahre 2017 zu Empyrion – Galactic Survival ins Deutsche übersetzt. Die fleißigen Entwickler von Eleon Game Studios haben sich sehr viel für ihr Early-Access-Spiel vorgenommen, weshalb es quasi wöchentlich aktualisiert wird. Die untenstehenden Patchnotes sind nach Aktualität geordnet.

Empyrion Patchnotes, 1. Halbjahr 2017

Alpha 6.1.2 (16.06.2017):

Änderungen / Verbesserungen:

  • Motorrad im Standby-Modus: Despawn-Timer wird jetzt angezeigt
  • Blueprint-Bibliothek: Anzeige des File- statt des Spawn-Namens
  • Optimierte Lichtposition bei Scheinwerfern
  • Erweitertes „ents“-Kommando zeigt, wenn keine RegenAfter-Time gesetzt

Behobene Bugs:

  • Spieler konnte Block in regenerierender Basis ohne Kern platzieren
  • Deko konnte nicht entfernt werden, wenn eine Workshop-Basis platziert wurde (MP)
  • Ausnahme beim Anvisieren des Motorrads im Standby-Modus
  • Einige interne Ausnahmen (#E021F)

Alpha 6.1.1 (15.06.2017):

Änderungen / Verbesserungen:

  • Reparatur aller Schiffstypen in Nicht-Bauzone regenerativer POIs
  • Reduzierter Zeilenabstand im Chat
  • KI-Schiff: Geschwindigkeitsänderung bei Start eines Fighters
  • Erste Version von Sternenleuchten auf Planeten mit Atmosphäre
  • Startposition: Jetzt sicher vor Wachfeuer
  • Neues Scheinwerfer-Modell
  • Schräge Scheinwerfer besser sichtbar
  • Optimierter Sound der Reparaturstation und des Mech-NPCs
  • Motorrad im „Standby“-Modus: Aufsteigen statt Containerzugriff
  • Einige fehlende Lokalisierungen hinzugefügt
  • Überarbeitete Tooltips in Kontrollpanel, Konstruktoren und Kreativ-Windows
  • „ents“ zeigt nun interne Temperatur einer Struktur

Behobene Bugs:

  • Fehler beim Öffnen des Blueprint-Menüs
  • Mechs schossen immer noch durch Blöcke
  • Fehler beim Anvisieren des Motorrads im Standby-Modus
  • Alldrohnen, die von einer Basis starteten, versanken in Blöcken
  • Scheinwerfer schienen durch Hüllen
  • Medizinstationen auf „Öffentlich“ gestellt
  • LOD-Problem mit Kürbisplantage Stufe 3
  • Selbstreparierendes PV reparierte zerstörte Waffen nicht
  • Fehlende DE-Lokalisierung
  • Ausnahme in Verbindung mit Map-Markern
  • Blueprint-Bibliothek erkannte keine fertigen Blueprints
  • Problem mit Kollisionsradius beschädigter Blöcke
  • Fehlender Gruppenname im Blueprint-Window
  • Fehler in Sektorkarte (#645AE)
  • Interne Ausnahme #7CBB3

Alpha 6.1.0 (14.06.2017):

Änderungen / Verbesserungen:

  • Einliegendes Cockpit
  • Scheinwerfer (schräg, alle Schiffstypen)
  • Scheinwerferblöcke für Großschiffe
  • Weitere zerstörte Blöcke, bereits existierende wurden überarbeitet
  • „Energiesparmodus“ für das Motorrad (automatische Aktivierung nach 5 Minuten)
  • Verbesserter In-Game-Chat
  • Geleerte Container verschwinden sofort
  • „Zurück“-Button bei Container deaktiviert, wenn Spieler ohne Zugangsberechtigungen der jeweiligen Fraktion
  • Dockt ein KI-Schiff an Plattform an, wird es automatisch repariert
  • Info über Tutorial hinzugefügt (Akua)
  • Wasserflasche vom PDA entfernt
  • Aktualisierte Vorschaubilder für kleine und große tote Pflanzen
  • Bessere Erklärung des Kommandos „remoteex“
  • Bessere Beschreibung des Motorrads
  • „Raptor“ jetzt „Dinosaurier“
  • Überarbeiteter Sound: Drohnen, Waffen, NPCs (nicht mehr spielfeldweit hörbar)
  • Neue Modelle: Container, Tasche, Rucksack
  • Wachsende Grundstücke bleiben luftdicht
  • Neues Startequipment auf allen Startplaneten
  • PDA aktualisiert: Jäger
  • Kollision bei allen Büschen entfernt (Akua)

Behobene Bugs:

  • Problem mit Abonnement mehrerer gleichnamiger Blueprints
  • Fehler beim Hochladen von Items in den Workshop
  • Nicht verschwindende Deko in POIs
  • Anführer einer Fraktion wird Mitgliedern als „Mitglied“ angezeigt
  • Fehler bei Rechteerhöhung normaler Mitglieder
  • Händler fielen auf Planeten durch den Boden
  • Mech-NPC steckte in Mauern fest oder schoss durch sie hindurch
  • Zyrax schossen durch Mauern
  • Fraktionswechsel-Exploit
  • Sektorenkarte zeigte falsche Linien
  • Deaktivierung eines Schiffes via „Y“ führte zum sofortigen Gefrieren von Nahrungsmitteln in Kühlschränken (MP)
  • Beschädigung oder Zerstörung von Blöcken teils nicht möglich
  • Unzerstörbare Patrouillenschiffe
  • Spieler-Kollisionsradius reichte durch dünne Mauern
  • Autominer entfernten nach Platzierung Terrain
  • In manchen Gebieten kein Zugriff auf Rettungskapsel
  • Landungsausrüstung T2 mutierte zu T1 (Kleinschiff)
  • Regeneration-Exploit
  • Fehlermeldungen bei Spielertod
  • „Befördern“ / „Degradieren“ in Fraktionsfenster jetzt korrekt angezeigt
  • Doppelte Info zu Strahlungspillen (Pop-up)
  • Falsche Temperatureinheit im Spielerinventar
  • Abgestorbene Pflanzen konnten auf normalen Hüllenblöcken platziert werden
  • Reparaturbucht und Ventilator ohne Luftdicht-Anzeige
  • Ausnahme im Menü (#F4279)
  • Fehler bei PDA-Jobs (#A76BB)
  • Diverse Probleme mit zerstörten Blöcken
  • Font-Fehler in Chat-Eingabezeile
  • Loop-Meldungen im Server-Log
  • Verschiedene Ausnahmen

Alpha 6.0.0 (07.06.2017):

Hinweis: Einige Neuerungen haben wir im Rahmen des Artikels Update-Koloss 6.0: Beim Teutates! vorgestellt. Diese sind hier nicht aufgeführt.

Änderungen / Verbesserungen:

  • Alle Playfields haben nun ein Temperatur- und Strahlungssystem. Die Temperatur ist Biom- und tageszeitabhängig. Sowohl Temperatur als auch Strahlung haben Auswirkungen auf die Gesundheit des Charakters
  • Sensortypen: Leichte Barriere, Bewegungsmelder, Falltür, Schalterdruckplatte, Hebebaum
  • Beim Spielstart sind nur noch benachbarte Sektoren sichtbar. Das Universum muss Stück für Stück erkundet werden
  • Komplexeres Farming-System: Umwelteinflüsse (Temperatur, Strahlung) nehmen Einfluss auf Pflanzen
  • Ein Hüllenbruch (Basis) kann Nutzpflanzen zerstören
  • Ab sofort können eigene Sonnensysteme erstellt und in den Workshop geladen werden (es sind bereits einige vorhanden). Download: Playfield-Designer
  • Managementsystem für Sauerstoff, Treibstoff, Munition und Pentaxid vereinfacht u.a. die Befüllung erheblich
  • Viele neue KI-Schiffe auf Planeten und im All, orbitale Drohnenbasen und Boden-NPCs: Feindliche Zirax und freundlich gesonnene Zivilisten
  • Neues Tutorial bei Spielstart auf Akua
  • Möglichkeit, Custom-Szenario aus dem Workshop als Startszenario im MP einzurichten
  • Bunker / schützende Gebäude in Nähe der Kapsel-Absturzstelle
  • Verbesserte Zufalls-POI- und Resourcenverteilung
  • Regenerierung von POIs und Voxel-Asteroiden für später hinzugestoßende Spieler (MP)
  • Verschleiß von Waffen, Anzug und Tools. Reperatur an Reperaturstation
  • Kartenmarkierungen und Wegpunkte zur besseren Orientierung. Maps können innerhalb der Fraktion oder auch öffentlich geteilt werden
  • Durch andere Objekte geschützte Geräte werden durch Beschuss nicht mehr zerstört
  • Avatare: Innenanzug, drei neue Haarschnitte und vier Bärte
  • Einige Boden-NPCs attackieren jetzt Schiffe
  • Zerstörter Truppentransporter wird ersetzt, reduzierte HP, erhöhte Transportkapazität
  • Verschiedene Versionen der Zirax: Laser, Shotgun und Raketenwerfer
  • Fernangriff für manche NPCs (Spinne 3, Wanzen…)
  • NPCs despawnen, wenn sie sich länger als 2 Minuten nicht bewegen (können)
  • Verbesserte Nahkampffähigkeiten der NPCs, Nahkampfangriffe zerstören kein Terrain mehr
  • Neue Angriffsanimationen für Spinnen
  • NPC-Spawner jetzt konfigurierbar. Auswahl zwischen 50 unterschiedlichen NPCs, die beispielsweise in eigenen POIs platziert werden können
  • Verbesserter Lebensform-Spawner, Partikeleffekt nur beim Spawnen
  • Verbesserte Laufanimationen bei diversen NPCs
  • Bei Spielstart getragener Anzug kann in playfield.yaml festgelegt werden
  • Reduzierter Inhalt der Rettungskapsel
  • Einige Rohstoffe jetzt auch in großen Felsen, schon mit T1-Bohrer erreichbar
  • Neuer Steintyp gibt Promethium (nur Startplaneten)
  • Drohnen- und Schiffsbasen POI-Spawning hinzugefügt
  • Codeschlösser bei Medizinstation und Klonkammer. Charakter kann hier spawnen, wenn Code = 0000
  • Blueprints Erstellerinfos beigefügt
  • POI-Türen mit Schlosscode 0000 öffnen automatisch
  • Nicht zerstörbares Terrain möglich (playfield.yaml)
  • Alle Alien-Blöcke in Gruppe Alien Device Blocks zusammengefügt
  • Verschleißsystem auf alle Schwierigkeitsgrade angewendet (SP + MP)
  • Verbessertes Listenverhalten (ausgewähltes Objekt immer in sichtbarem Feld)
  • Optimierte Ausstiegsposition bei einigen Kleinschiff-Cockpits
  • Sichtbarkeitsentferung von POIs konfigurierbar via playfield.yaml
  • Roter Text bei zu hohen Grafikeinstellungen
  • Häufigkeit der Meldung „Du verlässt das Spielfeld“ verringert
  • Bei Respawn in medizinischer Sation wird der Basisname angezeigt
  • Neue Codeschloss- und Kontrollpanelgruppe „Equipment“
  • Mehr Deko am Grund der Gewässer von Wüsten-Playfields
  • Angepasster Todesscreen wenn nicht in Rettungskapsel gestartet
  • Pflanzen wachsen und sterben nur noch im Survival-Mode
  • Teleportieren auf Karte nur noch über SHIFT + RMB
  • Geräte-Mapmarkern die Checkbox „In HUD anzeigen“ hinzugefügt
  • Nicht unterstützte Blöcke werden in Blueprint-Info angezeigt
  • Allen Kontrollpanelgruppen Lokalisierung hinzugefügt
  • Eigene Orbit-Playfields für Oscutune und Aitis
  • Sternenkarte-Raw-Files werden nicht mehr benötigt
  • Meldung, wenn ein geschützter Block angebohrt wird
  • Zufälligen POIs „InitPower: True“ hinzugefügt
  • Funktionalität des Workshops verbessert
  • Munition enthält nun Info, wo und in welchen Waffen sie verwendet werden kann
  • Verbesserte Handhabung der Verbindungstrennung
  • Mehr Ladebilder
  • Szenario-Speicherfunktion: Admin/Alien Core überschreibt keine Fraktionen mehr
  • Maßgebliche Optimierung von All-Spielfeldern, Gewässern und Bäumen
  • Unity-Update 5.6.1, EAC-Update 2017-04-03
  • Sathium-Erz und Steinmehl jetzt unter „Komponenten“
  • Geschütze triggern nicht mehr die Meldung „Diese Waffe kann nicht auf einem Planeten abgefeuert werden“
  • Trusted-Server-Label hinzugefügt (Anmeldung)
  • Zerstörte Blöcke zum Bau verlassen wirkender POIs (können „repariert“ werden) mit erweiterter Schadensanzeige
  • Zehn überarbeitetete / neue Handelsstationen über Akua, Omicron, Skillon, Zeyphines, Aestus und Ningues
  • Neue POI-Fraktionen: Epsilon, Ghost, Xenu, Rados. Neuer POI: Verlassene Mine
  • Großes PDA-Update
  • Blueprint-Library zeigt interne Blueprints
  • Neuer Dialog bei Doppelklick auf BP
  • Checkbox „Schadensstatistik speichern“ (BP)
  • Kreativmodus erlaubt übrschreiben interner BPs
  • Vollständige BPs werden unabhängig vom Filter angezeigt
  • Library-Liste und BP-Filter-Window enthalten nun Gruppennamen
  • „Blueprint nicht löschen“ beim Öffnen des Filters, deutlich höhere Öffnungsgeschwindigkeit
  • Existiert kein Vorschaubild, wird ein Ersatz angezeigt
  • Überarbeitete Workshop-Items: Bodengleiter T1, Großschiff T2a und T5
  • Flag allow CV: True / false erlaubt oder sperrt Großschiffe auf Planeten, verhindert Spawnen des Playfields und zeigt Meldung an
  • Restrukturierung aller Playfield.yamls: 1. Generelle Statistik, 2. Terrain + Deko, 3. Rohstoffe, 4. POIs, 5. Drohnenbasis, 6. Kreatur-Spawning (Anordung spielt in yamls dennoch grundsätzlich keine Rolle)
  • Maximaler Workshop-Upload jetzt 10 MB
  • Chatfenster: Nur noch sechs Zeilen werden angezeigt, wenn nicht aktiv geöffnet, leicht höheres Line-Spacing, angepasste Scrollbar

Statuseffekte:

  • Mehr Statuseffekte für Deko-Blöcke (Bett, Sofa, Toilette etc.)
  • Statuseffekt: Gebrochenes Bein (nach Fall aus großer Höhe)
  • Reduktion der Bewegungsgeschwindigkeit bei einigen Statuseffekten
  • Den Charakter-Status affektierende Objekte können aus gewisser Distanz mittels der F-Taste genutzt werden, z.B. Medizinstation
  • Das Duschen verändert die Körpertemperatur
  • Statuseffekt: Wenig Nahrung. Effekt „Keine Nahrung“ jetzt folgenschwerer
  • Statuseffekt-Icons überarbeitet

Neue Blöcke, Waffen, Geräte:

  • Ventilator (zur O2-Verteilung)
  • Ofen (schnelleres Craften von Barren)
  • Anzugsspind
  • Reparaturstation
  • Neue Deko-Pflanzen (künstlich)
  • Portale und Teleporter
  • Dünne Spieler-Spawnplatte
  • Neue Kleinschifftür (innen)
  • Explosive Blöcke (Auslösung durch Signale)
  • T1-Sturmgewehr
  • Rezeptionstisch, dünn
  • Persönlicher Container
  • Runde Jetdüse 1x3x1 für Bodengleiter
  • Neue Partikel für alle Düsen
  • Weitere Pflanzen auf Aitis
  • Busch (Akua)
  • Tentakelpflanze (Masperon)
  • Überarbeitete Modelle der Tomaten- und Kürbiszöglinge

Cockpit:

  • Alle Cockpits in Block-Gruppe verschoben. Einige Cockpits umbenannt
  • Zwei neue Cockpits sowie ein offenes Cockpit für Kleinschiff und Bodengleiter, Großschiff-Cockpit
  • Cockpit 1+2: Inneneinrichtung ersetzt
  • Cockpit 1: Glassprüge hinzugefügt

Temperatur- und Strahlungssystem:

  • Strahlungspillen hinzugefügt
  • Temperaturzunahme und -abnahme bei Lebensmitteln, Strahlungsabnahme
  • Erzfelder für Pentaxid-Kristalle, Promethium und Erestrum sind nun radioaktiv
  • Strahlung und Temperatur bei Geräten appliziert (Warp-Antrieb, Generatoren…)
  • Implementierung von Temperaturformaten (Celsius, Fahrenheit)
  • Wirkung von Strahlung und Temperatur abhängig vom Schwierigkeitsgrad

Grafik:

  • Orbit-Linien für Planeten
  • Verbesserte Avatar-Animationen
  • Texturtool: Rost und Moos, einige neue Overlay-Icons
  • Bessere Sichtbarkeit von POIs (Repositionierung)
  • Bodentexuren von POIs an Umgebung angepasst
  • Einige Nutzpflanzen jetzt voluminöser
  • Neuer Map-Marker für Feinde
  • Ningues: Mehr Schneeschichten
  • Windeffekt bei Aloe-Vera-Pflanze verbessert
  • Projektilspuren gehen nicht mehr durch Blöcke
  • Talon-Wache: Angepasste Texturen
  • Kleinere Bohr-Partikel
  • Angepasster Wasserspiegel, um Lücken zu vermeiden
  • Überarbeiteter Partikeleffekt beim Spieler-Spawner
  • Ausblendung von Planeten am Himmel, die nicht per Warp erreicht werden können
  • Hand-Clipping bei weiblichem Avatar behoben
  • Überarbeitete 3D-Map und Zoom
  • Feuerpartikel-Effekt für beschädigte All-Drohnen, überarbeitete Schadenstextur
  • Neue Möglichkeit, die Nachtfarbe einzustellen
  • MP: Vorschaubilder für Startplaneten hinzugefügt
  • Neuer Font in GUI
  • Verbesserte Zirax-Animation (Füße versinken nicht mehr im Boden)
  • Etwas erhöhte Standard-Distanz der Kamera bei Rettungskapsel und Motorrad
  • Weitere Kollisionsbox bei Türen und POIs zur Vermeidung von Clipping-Effekten
  • Erhöhte Lichtintensität (Spieler)
  • Höhere Auflösung der Sterne (Himmel und Map)
  • Bessere Höheninterpolation bei steilen Bergen
  • Lavapflanzentextur überarbeitet
  • Bessere Färbung und Sichtbarkeit ultra-rarer Alien-Container
  • Zeyphines: Andere Wolkenfärbung
  • Alien-Wanzen verfügen nun über PBR-Texturen
  • Akua: LODs der Sträucher überarbeitet
  • Breiterer Partikeleffekt bei Multitool
  • Verbesserte Treffer-Animation bei diversen NPCs
  • Neue Icons im Radialmenü und bei Statuseffekten
  • Bessere Texturen in holorafischen Screens
  • Erhöhte Reflektion beim Scharfschützenvisier

Sound:

  • Neues Motorrad-Fahrgeräusch
  • Bessere Ausblendung der Düsengeräusche
  • NPCs verfügen über mehr SFX
  • Überarbeitetes Feuer-Geräusch: Jetzt loopbar
  • Leisere Gehgeräusche
  • Musik beginnt erst nach Spieler-Spawn
  • Mute-Sound für Spielfelder ohne Hintergrundmusik
  • Einstellbare Musik für einzelne Strukturen oder POIs (playfield.yaml)
  • Drohne: Zerstörungsgeräusch nun weiter entfernt
  • Neue (exklusive) Musik und Ambientsounds

Balancing:

  • Maximaler Charakterlevel auf 25 und maximale Erfahrung auf 500k erhöht
  • Technikbaum: Bessere Verteilung, Wachgeschütz nach Level 1 verschoben
  • Spielerrucksack despawnt sofort, wenn leer. Despawn-Timer bei nicht leerem Rucksack auf 25 Min. erhöht
  • Schneller Konstruktor ist jetzt noch schneller: 2x statt 1,4x
  • Erhöhte Temperaturreduktion bei Höhengewinn
  • Temperaturniveau verhält sich relativ zum Pol, nicht mehr zur Höhe 0
  • Schnellere Standard-Laufgeschwindigkeit (Spieler)
  • Bäume: Angepasster Schadenslevel durch Feuerwaffen
  • Treibstofftank Großschiff: Höhere Kapazität und größeres Gewicht
  • Medikits heilen weniger
  • Umbenennung des Ningues-Bioms: Hot Springs, Temperatur um 10° erhöht
  • NPCs verursachen 20 bis 50% mehr Schaden, erhöhte Angriffsgeschwindigkeit
  • Erhöhter Despawn-Timer für Drohnen
  • Mehr HP für Basis-Angriffsdrohnen, Reduktion der Fluggeschwindigkeit
  • Template Großes Fenster überarbeitet
  • NPC-Waffenreichweite nicht mehr durch reduzierte Atmosphäre beeinflusst
  • RoF bei Laser-Alldrohnen reduziert
  • Triceratops gibt mehr Fleisch, ist aber schwerer zu erlegen (mehr HP)
  • Erhöhte Ernte bei Nutzpflanzen, überarbeitete Templates

Gameplay:

  • Verbesserte Re-Login-Mechanik, wenn Spieler beim Verlassen des Spiels im Cockpit
  • Turret-KI feuert nur noch auf aktivierte Geschütze
  • Zugriff auf Gerätschaften anderer Fraktionen nicht mehr möglich
  • Permanente Sichtbarkeit von POIs via AlienAdminCore entfernt
  • Resourcen-Meteoriten jetzt unabhängig von Dedi-Resourcen, Meteoriten im Single Player aktiviert
  • Lichter von Waffen entfernt
  • Neues Crafting-Item für schwerere Waffen, nur in Loot zu finden
  • Teleportation im All: SHIFT + RMB in Sternenkartenansicht
  • Wachgeschütz kann vom Überlebenskonstruktor gebaut werden
  • Tiere wandern nun weniger an steilen Abhängen
  • Anwählen züchtbarer Pflanzen zeigt automatisch Namen
  • Mehr abgestürzte Schiffswracks in einigen Spielfeldern
  • Verlassen der Rettungskapsel im Flug nur noch im God Mode möglich
  • Maximale Workshop-Itemgröße nicht mehr limitiert
  • Spielercharakter stirbt nicht mehr, wenn sein Passagiersitz oder Geschützturm zerstört ist. Stattdessen wird er hinausgeworfen
  • Kontrollpanel erlaubt (De-)Aktivierung von Geschützen per Knopfdruck im Maintab
  • Erweiterte HUD-Marker für Feinde, abhängig von deren Status
  • Planeten-Schwierigkeit nimmt keinen Einfluss auf XP mehr
  • NPCs spawnen in der Wüste nicht mehr in Bergen

Konsolenkommandos:

  • Shortcuts für mehrere Kommandos („Help“ zeigt Liste an)
  • destroyme statt suicide
  • pda
  • sectors reveal / hide
  • ticks
  • teleport
  • ai on / off
  • ents (Regenerierungszeit in Minuten)
  • give (betr. Gesundheit, Stärke, Food-Level, Verstrahlung, Temperatureffekte)
  • armor (Anzugsdetails)
  • weather (help weather für mehr Infos)
  • aimanager
  • prefabactivate (Workshop-Items)
  • replaceblocks erlaubt nun „empty“ als Zielblock
  • prefabinfo
  • playfield (Refresh, wenn Spiel läuft), eignet sich zum Testen gewisser Einstellungen: Steam\steamapps\common\Empyrion – Galactic Survival\Saves\Games\NewGame\Templates\Temperate (yaml öffnen)
  • poimanager remove asteroids (entfernt Resourcen-Asteroiden)

Behobene Bugs:

  • Lagshot in SP und MP
  • AntiGrief distance: Terrain kann durch explosive Waffen zerstört werden
  • NPCs sliden statt laufen
  • Patrouillendrohne war über das gesamte Spielfeld zu hören
  • Blueprint-Exploit in MP
  • Viele Waffen zerstörten Objekte außerhalb ihrer Reichweite
  • Bemannte Basis-Artillerie: Geschütze haben höhere Reichweite als automatische Waffen
  • Versehentlicher Spawn in feindlicher Medizinstation
  • MP-Start mit Spielern ohne Rettungskapseln
  • Spawn-Fehler beim Verlassen des Spiels beim Bohren
  • Spawn-Fehler beim Verlassen des Spiels in unterirdischer Basis
  • Positionsfehler bei Strahlenwaffen
  • Respawn im See führte zu Deathscreeen-Loop
  • Pflanzen gaben manchmal abgestorbene Samen
  • Client-Freeze beim Verlassen des Spiels während Fall in Rettungskapsel
  • Ausnahme beim Verlassen des Spiels, wenn Eingabe in Suchfilter
  • Türen vor / hinter Steilwand waren blockiert
  • Verwertung der Cargo Box ergab Cargo-Box-Block
  • Keine Partikeleffekte bei Blockzerstörung
  • Deassemblierte Drohnenbasen hinterließen eine Lücke von einem Block
  • Drohnen schossen permanent auf persönliche Drohne (MP)
  • Persönliche Drohne: Verzerrte Sicht blieb auch nach Zerstörung / Verlassen des Sichtfelds
  • Zugriff auf Container durch Mauern (3rd Person)
  • Verlassen des Schiffs nicht möglich, wenn dieses festsaß
  • Gras / Deko verschwand nicht in POIs
  • Manche neue Pflanzen und Bäume wuchsen in Basen und POIs
  • Wassergeräusch teils an Land gespielt
  • Alien-Honigpflanze: Insektengeräusch nur nach Looting hörbar
  • Digging-Exploit (in Verbindung mit Fehler bei Autominern)
  • Autogroup erstellte merkwürdige Einträge
  • Omicron: Berge hatten auf Distanz schwarze Bereiche
  • Weiße Punkte im Haar
  • Spielerdrohne konnte nicht in Nähe von PlayerCore-Admin-Gebäuden gestartet werden
  • Unendliche Neupositionierungsversuche außerhalb der Sichtweite
  • Sonne schien im All durch Mauern
  • Färbungssproblem bei Akua-Bergen
  • Problem mit SI-Kalkulation
  • Geschütze attackieren Angreifer trotz ungehakter Angriffsoption
  • Jetpack eines zweiten Spielers in größerer Entfernung ist so laut wie das eigene
  • Zu großer Explosionsschaden bei großen Modellen
  • In Unterschlupfen geborgene Pflanzen und Samen gaben 1500 XP
  • Merkwürdige Spieleranimation beim Wechseln zwischen FPV und TPV
  • NPCs hingen teils in Todesanimation fest
  • Fehler bei Doppelclick auf „Neues Spiel“
  • Alien-Geschütze hörten auch nach deren Zerstörung nicht auf, zu feuern
  • setdevicespublic ID Doors setzte nicht alle Türen auf Öffentlich
  • CoQ / Ausnahme beim Hinzufügen eines Templates in volle Warteschlange
  • Cursor wurde beim Öffnen eines neuen UI-Windows zentriert
  • Überdimensionale NPCs konnten 1*1*1-Mauernlücken passieren
  • Fehler beim Ändern von Playfields mit Sektoren und Teleportern
  • Problem mit Scheinwerferlicht
  • Medizinstationen / Klonkammern keine Option bei fixen POIs
  • Zugriff auf LCD-Screens anderer Fraktionen
  • PAGE DOWN funktionierte auf einigen Untergründen nicht
  • Problem mit Lebensmittelkonstruktor (Magenpillen und andere Magnesium-basierte Produkte)
  • Entfernung eines Alien-Blocks gab Alien-Core
  • Eidechsenhybriden spawnten auf Akua-Bergen
  • Überschreiben eines Blueprints löschte Einträge
  • Falsche Textinfo bei Basis-Geschützen
  • Kontrollpanel: Anzeigefehler bei „Zu Gruppe hinzufügen & Statistiken“
  • Konsolenkommandos funktionierten ohne telnet
  • Keine XP mehr für das Zerstören von Meteoriten
  • Duplikatons-Exploit bei SHIFT + LMB
  • Fehler bei Spielabbruch während des Ladens
  • Fehlermeldung bei Fliegenpflanze auf Akua
  • Multitool gab Holzscheit, wenn an Baum benutzt
  • NPCs sprangen auf kleine Tische
  • Überzogene Glätte von Labor-Equipment
  • Fehler beim Verlassen eines Spielfeldes während einer Explosion
  • Scanner 3 verhielt sich wie ein Spind
  • Frontlicht des Motorrads schien durch Spieler hindurch
  • Optische Unregelmäßigkeiten in Geräteliste
  • Ausschalten der Hintergrundmusik in diversen Situationen
  • Jetpack erschien in Spieler-Setup-Window nach Geschlechtsänderung
  • Verwertung von Alien Honig ergab Akua-Beeren-Samen
  • PDA: Visuelles Springen einiger Elemente
  • Konstruktoren zeigten nicht baubare Templates als baubar an
  • Einige Buttons zu dunkel nach Deaktivierung
  • Fehler bei LCD-Panel-Größe
  • Konstruktoren wurden in „Alle Basen und Vehikel“-Statistik nicht gezählt
  • Statistikseite: O2-Stationen als O2-Tanks bezeichnet
  • Empyrion Error – Build 1077 #995D
  • Ausnahme in Fraktions-Window
  • Auflösungsbedingte Verschiebung des Chat-Windows
  • Frontteil des DSE-Wracks (Ningues) konnte u.U. explodieren
  • Crash bei Spielfeldern mit vielen Rohstoff-Meteoriten
  • Interner Fehler bei Spielstart mit zwei oder mehr Blueprints gleichen Namens
  • Fehlende Block-Texturen: Rampe (zerstört) und Lange Ecke A (zerstört)
  • Tooltip-Kopfzeile verschwand in manchen Situationen
  • Alte (gelbe) Tooltips im „Blockform wählen“-Window
  • Einige interne Ausnahmen

Alpha 5.5.1 (01.03.2017):

Änderungen / Verbesserungen:

  • Alien-Blöcke: Nicht mehr für Spielerstrukturen nutzbar (Roter Blueprint). Platzierbar nur noch für Basen und Großschiffe
  • Verbesserter Gras-Shader: Passt sich der jeweiligen Terrainfarbe an
  • Neuen Drohnenbasen wurden Namen hinzugefügt (Lokalisierung)

Behobene Bugs:

  • Strukturelle Integrität (SI) funktionierte nicht mehr
  • Waffen und Tools verwendeten SI-Shader
  • Cockpits änderten ihre Farbe, wenn mit ausgerüstetem Multitool betreten

Alpha 5.5.0 (28.02.2017):

Änderungen / Verbesserungen:

  • Etwas überarbeitete Großschiff-Geschütze, schnittigerer Look
  • Überarbeitete Geschützmodelle (Großschiff): Kanone, Raketenkanzel und Flak
  • Überarbeitete Geschützmodelle (Bodengleiter): Minigun, Plasma- und Raketenkanzel
  • Effektreichere Geschütze
  • Aktualisierte Geschütz-Vorschau-Icons
  • Farbe des Geschützplatzierungsfeldes ist nun Blau Metallic
  • Neue Trägerblockformen
  • Mehr Frachter in Spielfeldern Zeyphines, Skillon + Handelsstation. Neue Frachterrouten in manchen Gebieten
  • Sternenkarte: Fährt der Mauszeiger über ein Objekt, zeigt es seine Koordinaten an
  • Wasserstoff-Sauerstoff-Generatoren produzieren nur noch Wasserstoff
  • Leuchtgeschosse von der Lichteranzahl-Kalkulation ausgeschlossen (Blueprint)
  • Obsolete Geschütze oder Kanzeln sind nun verboten (Rote Blueprints)
  • Mehr Hitpoints für Treppengruppe
  • Mehr Hitpoints und Masse für Alien-Blöcke
  • Weltraum-Spielfeld: Handelsstationen wurden All-Drohnen hinzugefügt
  • Frachter Stalos-MK4 optimiert
  • Neue Server-Option „KickPlayerWithPing“. Entfernt Spieler mit Verbindungsproblemen
  • Workshop: Großschiff T1 aktualisiert (Geschütze überdeckten Düsen)
  • „resetcore“ (Konsole) leert Benzintanks zwecks Debugging
  • Pulslaser-Projektile und deren Spuren jetzt viel schneller (Kleinschiff, Großschiff)
  • Explosionspartikeleffekt bei Laserwaffen entfernt
  • Reduzierter äußerer Schadensradius von Artillerie-Raketen
  • Leichtere Biotreibstoffgewinnung auf Masperon und Nigues: Meeresalgen in Masperon-Gewässern, Ningues-Oviraptor gibt Meeresalgen (temporäre Lösung). Außerdem höhere Gesteinsmehl-Droprate

POIs:

  • Gut 40 Strukturen wurden überarbeitet, einige sind komplett neu
  • Drei neue Drohnenbasen
  • Alien-Orbitalbasis über Masperon
  • Orbitale Handelsstationen über Skillon und Zeyphines
  • Alten POIs neue Deko sowie Panzerstahlblöcke hinzugefügt

Grafik:

  • Verbesserter Terrain-Shader (u.a. mehr Farbvariation). Zur Aktivierung muss ein neues Spiel gestartet werden (oder ihr kopiert die entsprechenden playfield.yamls in euren aktuellen Stand)
  • Reduziertere Muster bei Terrain-Texturen
  • Überarbeitete Spiegelungstextur bei Laser- und Bohrkanzel
  • Optimierte Laserleuchtspur und Minigun-Mündungen (kleinere Blitze)
  • GPU-Instancing aktiviert
  • Speicheroptimierung bei Strukturen
  • Optimierungen hinsichtlich periodischer Struktur-Updates
  • Explosionen und Partikel optimiert

Behobene Bugs:

  • Sonne und Mond waren durch Wände sichtbar
  • Nachladen aktiver Geschütze konnte zu Munitionsverlust führen
  • Hangartüren „bissen“ teils nach passierenden Schiffen (Anm.: Wir lieben diese Eleon-typischen Bugknüller)
  • Sprengstoffe beschädigten Blöcke nicht, wenn vertikal angebracht
  • Wenn zu nahe beieinander platziert, entfernten Generatoren zwischen ihnen liegendes Wasser
  • Multiplayer: Konstruktoren verwendeten die doppelte Menge an Resourcen, wenn nur ein Template in Warteschlange
  • Problem mit Baustart-Timing im Multiplayer
  • Großschiff-Waffen funktionierten in der Atmosphäre eines Planeten
  • Sauerstoff- und Wasserstoff-Flaschen verschwanden manchmal aus dem Generatoren-Inventar
  • Jetpack-Geräusch nur auf linkem Lautsprecher, wenn Waffe ausgerüstet (First Person)
  • Blueprint-Fabrik verlangte teils mehr Resourcen als benötigt
  • Zugriff auf sämtliche Kisteninhalte via Registry
  • Geschütze verursachten teils keinen Schaden, wenn permanent nach unten ausgerichtet
  • Benzin- oder Wasserstoffbehälter hinterließen nach Zerstörung keinen Inhalt
  • War ein Template in Produktion, konnte das Hinzufügen eines weiteren Templates das Output um die Hälfte reduzieren (Multiplayer)
  • Geschütz-Clipping-Probleme bei FOV 70-90
  • Multitool entfernte willkürlich einige Hitpoints mancher Geräte
  • Problem mit „Runder Ecke“ (lang, dünn): Oberfläche verschwand nach Platzierung an „vollem“ Block
  • Beim Flug im All ließ die Taste „O“ die Sternenkarte kippen
  • Multiplayer-Fraktionsmission „Gas Station“ konnte nicht beendet werden
  • Flackerndes Glas bei Warp-Tank
  • Fehler bei PDA-Aufgabe 4, Kapitel 2 (keine neuen, anbaubaren Pflanzen)
  • Gehweg und Gehwegsteigung konnten nicht koloriert werden
  • Trägerecke spiegelte nicht korrekt
  • Alien-Honig hatte nur dreiblöckige Sichtbarkeitsdistanz
  • Transparenz- und „Flecken“-Probleme bei Kolorierungstool-Sprites und Auswahl-Leuchten
  • Blockposition der Sauerstoffstation (Basis, Großschiff)
  • Steinstatuen waren als nutzbar gelistet (Großschiff)
  • Tippfehler in Ladebild
  • Fehlende Zeichenwiederholung in dedicated.yaml
  • Einige interne Ausnahmen

Alpha 5.4.0 (16.02.2017):

Änderungen / Verbesserungen:

  • Erste Version der neuen Sternenkarte. Rotieren mit linker / rechter Maustaste + Mausbewegung, Mausrad = Zoom, WASDC / Leertaste = Innerhalb der Karte bewegen, Taste O = Position zurücksetzen
  • Optische Beschädigungsstadien für neue Düsen hinzugefügt
  • Leuchteffekt + Sound für Raketenrucksack
  • Neue Textur für Impulsgewehr
  • Größe der Antennen-Blöcke angepasst (vorher zu klein)

Behobene Bugs:

  • Geschütze und andere stationäre Waffen nutzten die doppelte Menge an Munition beim Nachladen (nur Multiplayer)
  • Workshop-Basen T1-4 waren in Blueprint-Bibliothek rot markiert
  • Zentrum der Schwerkraft bei Klein- und Großschiffen sowie Bodengleitern nicht korrekt
  • Großschiff vibrierte extrem beim Bau auf flacher Ebene
  • Impulsgewehr: Lichtkegel ausschließlich in 3rd-Person-Perspektive
  • Arbeitslichter erloschen beim Verlassen der jeweiligen Position; Produktionsgerätschaften (Sauerstoff, Wasserstoff…) schalteten sich aus
  • Teils grünes Wasser
  • Linie zwischen Masperon und Handelsstation ohne Pfeil
  • Laterne hatte keine untere Fläche
  • Tippfehler in Meldung „Verbindung wiederhergestellt“
  • Interner Fehler in Verbindung mit UMA-Charakter

Alpha 5.3.2 Hotfix (13.02.2017):

Behobene Bugs:

  • Regelmäßig auftretender interner Fehler in Verbindung mit dem Konstruktor (Fehlercodes #958D9 und #DD38B)

Alpha 5.3.1 (10.02.2017):

Änderungen / Verbesserungen:

  • Geschütze feuern nicht mehr auf das Zentrum einer Struktur, wenn keine Zieloption gewählt wurde
  • Workshop: Einige alte Basis-Geschütze gegen neue ersetzt

Behobene Bugs:

  • Textilfaserpflanze gab Akua-Beeren-Zöglinge
  • First-Person-Kamera fror ein, wenn Not-Rationen mit Mais anstelle von Plastikgranulat hergestellt wurden
  • Interner Fehler in Verbindung mit dem Konstruktor

Alpha 5.3.0 (08.02.2017):

Änderungen / Verbesserungen:

  • „Feinere“ Zieleinstellungsmöglichkeiten für Geschützkanzeln. Mögliche Angriffsziele: Kerne, Geschütze, ausgerüstete Waffen, Düsen, Generatoren
  • Der Lavaplanet Aitis wurde komplett überarbeitet: Neues Terrain und Deko
  • Mehr Deko-Pflanzen, dunkle Felsen und neue Biom-Klangkulisse auf Masperon und Mond
  • Masperon-Mond: Weniger dichter Bodennebel und passendere Färbung einiger Pflanzen
  • Deko auf Lavaplanet Aestus überarbeitet
  • Skillon: Andere materielle Zusammensetzung von Steinen, angepasste Grasfärbung
  • Einige weitere Optimierungen bei Deko-Pflanzen und Bäumen
  • „Große Blume“ zu Akua hinzugefügt
  • Einige neue Terrassen-/Brüstungsblöcke
  • Neue rote Version des Alien Assassinen (NPC)
  • Performance-Optimierung durch reduzierte Reflexionsdistanz der Spielerhelme (20 Meter)
  • Temporäre Deaktivierung der Insektengeräusche um Wurmpflanzen (Performance-steigernd)
  • Geschützkanzeln ohne Munition produzieren keine Nachladegeräusche mehr
  • PDA-Aktionen des Typs „NearPoi“ (Gehe zu / finde einen Ort von Interesse) geben jetzt temporäre Wegpunkte. Implementiert für die Missionen „Finde verlassene Mine“ (Akua) und „Finde verlassene Fabrik“ (Omicron)
  • Unendliche Anzahl an Basisangriffsdrohnen auf allen Spielfeldern
  • 85 Freischaltungspunkte zum Technikbaum hinzugefügt (fehlten zur Freischaltung aller verfügbaren Upgrades)
  • Einige aktualisierte und neue Ladebilder sowie Texte

Gameplay:

  • Neu platzierter Kern setzt Struktur automatisch auf Privat (statt Öffentlich)
  • Waffen, die atmosphärische Parameter ignorieren, zeigen korrekte effektive Reichweite an (z.B. Kettensäge). Ebenfalls angewendet beim Erntemodul
  • Abwechslungsreicheres NPC-Spawning auf Masperon, Omicron, Aitis und Oscutune
  • Manche NPCs spawnen häufiger
  • Leicht erhöhte Steinmehl-Droprate; kann jetzt auch auf Aestus und Aitis gefunden werden
  • Wachgeschütz-Limit von acht Einheiten

Grafik:

  • Aktualisierte Düsenmodelle (Normal, Inliegend, Schräg, Klein)
  • Projektilleuchtspur für Zirax-NPC und Geschützroboter
  • Neuer Platzierungsachsenshader
  • Sonnenleuchten auf Aestus überarbeitet
  • Aktualisierte Rohstoff-Icons
  • Überarbeitete Version des grauen Alien-Assassinen (optische Effekte)
  • Partikeldichte unter Wasser reduziert
  • Angepasstes Leuchten von Raketen

Behobene Bugs:

  • Bodengleiter-Motoren setzten nach Treffer durch Alien-Waffen temporär aus
  • Erntemodul funktionierte nicht zuverlässig
  • Anti-Grief-Zone konnte zum Blocken von Erzlagern missbraucht werden
  • Teils inkorrekte Platzierung von Terrain-Texturen
  • Explosionen wurden teils innerhalb des Cockpits gerendert
  • „Weiße Reflektionen“ behoben
  • Geschütze verwendeten keine Munition, solange Spieler im Cockpit (nur MP)
  • Strahl des Kolorierungs- und Texturierungstools traf Spielergesicht, wenn gewünschtes Ziel außer Reichweite
  • Private Strukturen gleicher Fraktionen beschossen sich gegenseitig
  • XP-Exploit: Objekte konnten platziert, wieder aufgenommen und erneut platziert werden
  • Fehler bei Anviviserung eines Schiffs in Kombination mit Taste „O“
  • Endlosschleife in Konstruktoren bei vollem Inventar oder Fehler in Unterproduktionen
  • Blueprint-Modding-Fehlermeldung behoben
  • Grüne Spitze bei roten Alien-Schüssen
  • Problem bei FOV-Justierung außerhalb des Cockpits
  • Merkwürdige Glas-Artefakte in Cockpits
  • Zeitangabe und Biom-Info wurden bei aktiver Spielerdrohne nicht versteckt
  • Aestus und Aitis: Probleme mit Übereinanderschichtung von Terrain
  • Lokalisierungsschwierigkeiten bei geschützten Weltall-Charakteren
  • File-Sharing-Missbrauch beim Kopieren oder Löschen von gespeicherten Spielen im Fenster zur Wiederaufnahme des Spiels
  • Nutzung des T2-Bohrers verursachte Ausnahme in Spielfeld-Serverlog
  • Falsche Beschreibung im Ladebildschirm: Statt „Überlebenskonstruktor“ jetzt „Sauerstoffgenerator“

Alpha 5.2.0 (31.01.2017):

Änderungen / Verbesserungen:

  • Schattenflackern größtenteils behoben (Clientseitig)
  • Obsolete Geschütze bzw. Kanzeln im Workshop ersetzt
  • Laserpistole und Gewehr zerstören kein Terrain mehr
  • Bodengleiter T4: Container hinzugefügt
  • Leicht erhöhter Radius beim Ernte-Modul (Bodengleiter)
  • Wiedereinführung alter Vorschau-Icons: Motor- und Kontrollpanel
  • Bodengleiter-Bohrer: Erste Version des FDM (Fixed Drilling Mode) hinzugefügt
  • Verbessertes Laser-Gewehr und Pistole: Deutlich schnellere Projektile und erhöhter Impact
  • Neues Setting im Kreativ-Modus (Akua, Omicron und Orbit)
  • Automatische Ausrichtung der Spielerdrohne (außer im All). Deaktivierung über Taste „O“
  • LCD-Zeichen verfügen nun über Codeschloss, Symbole aktualisiert, Symbolbearbeitung in separatem Fenster, Kontrollpanel zeigt nur noch Textvorschau
  • Neue T2-Laserpistole
  • Neuer NPC auf Ningues: Oviraptor
  • Bessere Modelle für Gleiterbooster, Scharfschützengewehr T1 und Texturierungstool
  • Textilfaser als züchtbare Pflanze hinzugefügt (Basis, Großschiff)
  • Lange Version von farblich anpassbarer und texturierbarer Treppe
  • Orbitale Handelsstationen für Akua und Omicron
  • Workshop erweitert um Kleinschiff T5 und Bodengleiter T6
  • Verbesserte Clientserver-Kommunikation: Sofortige Benachrichtigung bei Verbindungsabbruch, limitierte Datenpaketgröße, optimierter Heartbeat-Check und Spielerserver
  • Bessere Positionierung der Finger auf Waffen in 1st-Person-Perspektive
  • Optimiertes Zielfernrohr bei Sturmgewehr und Pistole
  • Besserer Explosionseffekt für Frachter
  • Neues Zielfernrohr-Overlay für Episches Lasergewehr und -Pistole
  • Vorschau-Icons überarbeitet (Waffen, Komponenten…)
  • Verkleinerung des Projektilleuchtkegels
  • Waffenwackeln für beide Hände appliziert
  • Mond-Spielfeld ist PvE; die Waffenreichweite wurde hier reduziert
  • Reduzierte Lichtintensität bei Kleinschiff
  • Kleinschiff T4 optimiert
  • Rußeffekt auf Lava-Planet überarbeitet
  • Mehr Tierskelette platziert
  • Stärkere Projektilspuren bei Pistole T2
  • Linseneffekt bei Arbeitslichtern 01 und 02 entfernt
  • Teleportation in Y-Richtung in Orbits möglich
  • Leiserer Maschinensound bei Spielerdrohne
  • Weltall-Nebel überarbeitet
  • Geschützkanzeln zielen besser
  • Kreativ-Modus: Marker für Drohnen- und Truppentransport-Spawner verfügbar
  • Neue, zusätzliche Lade-Screenshots
  • Verbesserter Talon-NPC-Shader
  • Weniger Partikel unter Wasser
  • Erklärung CMD „replaceblocks“ aktualisiert
  • Unity-Update auf 5.5.1

Grafik:

  • Besserer Wasser-Shader (Umgebungsspiegelungen, neue Medium-Option für Himmelsreflexionen)
  • Erste Version von Textur-Arrays; funktioniert nur mit Grafikkarten-RAM >= 4 GB
  • Atmosphärischer Nebel von manchen Spielfeldern entfernt, was lebendigere Farben erzeugt
  • playfield.yaml: Parameter „SkyHorizonColor“ erlaubt schönere Sonnenauf- und untergänge
  • Überarbeitete Terrain-Darstellung auf Akua
  • Weniger dichter Nebel bei Asteroidenfeld 2
  • Bessere Partikeleffekte für Ionenkanonen und Plasma-Weltraumdrohnen
  • Fehlende Mündungsfeuerblitze hinzugefügt
  • Sonnenleuchten optimiert
  • Alien-Baum auf Masperon stößt weniger Feuerfliegenpartikel aus
  • Leuchtblock: Etwas stärkeres Leuchten

Behobene Bugs:

  • Kleinschiffe & Bodengleiter: Nicht sichtbare Zielmarkierungen und Projektile, wenn Cockpit in Gebrauch
  • Diverse Geräte (Autominer, O2-Generator) waren nach Flug ins All auf Sternenkarte sichtbar
  • Minen von Sathium gab keine XP
  • Verlinkung von Clientausnahme mit „SciFiRed“ (Fehlte)
  • Fehler bei Option „Spawnen in Medizinstation“
  • Wegpunkt-/Registry-Exploit
  • Tauchen war u.U. nicht möglich
  • Raketenwerfer ungenau bei Schüssen in die Luft
  • Bodennebel berücksichtigte keine Fenster
  • NPCs wurden durch Nebel nicht verdeckt
  • Problem mit Mikrosprüngen/Schlittern bei Charakteren
  • Copy/Paste im LCD-Text ersetzt neue Zeilen durch Leerzeichen
  • Fehler, wenn LCD-Text Vorschaufenster überschreitet
  • LCD-Textvorschau/Editor zeigte bestimmte Symbole nicht an
  • Bodengleiter überschlug sich beim Bohren
  • Kamera-Clipping im Scharfschützenmodus
  • „EnableMaxBlockCount“ funktionierte nicht
  • Blaulicht bei Arbeitslicht 01 entfernt
  • Problem mit Ernte-Modul, wenn über Baum zentriert
  • Waffenmodell verschwand beim Nachladen, wenn die Perspektive gewechselt wurde
  • Sectors.yaml: Pfeil fehlte, Linienprobleme
  • Frachter spawnten nur partiell (MP)
  • Ausnahmen im Registry-Fenster
  • Kleinschiff T3b: Polygon- und Lichterzahl wurde nicht angezeigt
  • Fehler bei LOD (Kontrollstation)
  • Spalte in Türen von Kleinschiffen: Licht schien hindurch
  • Waffen-/Toollicht erzeugte weißen Spot direkt vor der Waffe/dem Tool
  • Rampenblöcke funktionierten wie Lifte
  • Spielfeld-Serverausnahme
  • Spielerdrohne konnte Rucksäcke und Notfallboxen getöteter Spieler öffnen
  • Sonnenachsensprung bei 00:00 Uhr
  • Multitool: Ungenauigkeit nach Moduswechsel via Radialmenü
  • Corn-Dog-Schnee sichtbar im Kreativ-Modus
  • Manche weit entfernte Geräusche fälschlicherweise hörbar
  • Diverse interne Ausnahmen

Alpha 5.1.1 (21.01.2017):

Änderungen / Verbesserungen:

  • Spielerdrohne: Optimierte Ausstrahlungstextur, neuer Lichtstrahl und Leuchteffekt
  • Bohrkanzel: Reduzierte Intensität des Blaulicht-Flackerns
  • Verbessertes Nachladen-Geräusch (Timing)
  • Kleinschiff Tier 2a (Workshop): Frontplatte von Düsen entfernt

Behobene Bugs:

  • Grafikkartenerkennungsproblem (Folge: zu helle Darstellung)
  • Bodengleiterbohrer-Crash (CTD)
  • Nebel berücksichtigte Wasser nicht
  • Spielerdrohne funktionierte innerhalb privater Strukturen nicht
  • XP-Farming durch fälschlicherweise nicht tödliche Distanzschüsse
  • Ungenauigkeit von Tools (Fadenkreuz)
  • Waffenbewegung nicht synchron zu Handbewegung in 1st-Person-Perspektive
  • CMD „spawnanyblueprint“ funktionierte nicht ordnungsgemäß
  • Hover-Info-Problem (Sektor)
  • Nach Schließen der Kartenansicht: Hover-Infos blieben offen
  • Objektreflexionen verdunkelten sich bei Öffnen der Kartenansicht
  • Interne Fehler

Alpha 5.1.0 (19.01.2017):

Änderungen / Verbesserungen:

  • Entfernung der Atmosphäre-Formel für Bohrer
  • Lichtstrahleffekt wurde der Bohrer-Reichweite angeglichen
  • Unsichtbarer God Mode: Blöcke sind auf jeder Struktur platzierbar (Admin, Alien)
  • Blueprint-Fabrik: SHIFT + Mausklick transferiert Objekte vom Inventar zur Fabrik
  • Blueprints von Handelsstationen jetzt „rot“ – verhindert Spawnen im Survival-Mode
  • Heilstation und Klonkammer ohne Sprung begehbar
  • Erhöhtes Stapellimit für Pentaxid. Limitierung für Pentaxid-Erz aufgehoben
  • Performanceoptimierung Playfield (bei vielen gleichzeitig aktiven Schiffen)
  • Aktivierung des „stats“-Kommandos in Konsole. Entfernung dieser Infos aus di-Übersicht
  • Structure information.txt enthält Zeit-/Datum-Angabe
  • Masperon: Neue orangene Feuerfliegen, Verteilung Feuerfliegen angepasst, Biom-Definitionen korrigiert, verbessertes NPC-Spawning
  • Workshop-Vorbau Großschiff T2 aktualisiert (geschlossene Hangarbucht mit Rolladentür)
  • Geschützname in Meldung „F drücken, um <Name> zu kontrollieren“
  • Verbessertes Blueprint-Anti-Cheating
  • Scrollbalken in Kontrollpanel-Eigenschaften
  • Angepasstes GUI in LCD zur Unterbringung des Schlosscode-Feldes
  • Client-Ausnahmen werden mit Versionsangabe zum Server geschickt
  • „Fehlende Nahrung“ zur Lokalisierung hinzugefügt
  • Klang der Zirax-Waffe verbessert
  • Leiserer Soundeffekt bei Treffer (selbst)
  • Lokalisierung zu Radialmenüs hinzugefügt
  • Anzeige von Händlern im „Kürzlich“-Tab (Handelsstation)
  • „Lade Spiel“-Meldung ausgerichtet
  • Verbessertes Logging
  • Neue Loot-Verteilung (fast jede Kiste hat nun ein eigenes „Thema“)
  • Wiedereinführung der ersten Nachladeanimationen
  • Leicht angepasste Nachladezeit bei Handfeuerwaffen
  • Neuer Wasser-Shader
  • Neuer Modus für T2-Bohrer: Steine entfernen
  • Code-Schlösser für LCD-Screens und Geschütze / Kanzeln
  • 3×3-Rolladentür für Kleinschiffe und Bodengleiter
  • Auto-Rotation auf der Horizontalen (Jetpack im All)
  • Neue „Schnee-Version“ von Corn Dogs (Ningues)
  • Engine-Update: Unity 5.5

Gameplay:

  • Ningues als Startplanet im Survival-Mode (Feedback erbeten)
  • Playfield-Optimierungen auf Ningues und Oscutune
  • Fassungsvermögen des Warp-Drive-Tanks erhöht (von 25 auf 63)
  • Bei der Errechnung der Größenklasse eines Blueprints werden die Anzahl der Polygone und Lichter berücksichtigt
  • „Erlauben / Ablehnen“ in sectors.yaml
  • Spielerdrohne schwankt weniger nach Kollision
  • Neues Kollisionsverhalten für Jetpack im All
  • Spieler springt nicht mehr nach Nehmen einer letzten Stufe
  • Geschütze und Drohnen feuern auf Spielerdrohnen

Grafik:

  • Neues Mündungsfeuer für Handfeuerwaffen
  • Bei Annäherung Wolken um Planeten; höhere Wolkendichte bei Flug ins All
  • Optimierter Ton-Mapping-Image-Effekt: Feedback bzgl. Lichtintensität auf allen Planeten bei Nacht erbeten
  • Identische Bloom-Intensität auf Planeten und im Weltall (Nacht), höhere Intensität auf Planeten (Tag)
  • Weltall-Partikel und Nebel zur besseren Visualisierung der Fluggeschwindigkeit (Orbits)
  • Neue Blutpartikeleffekte
  • Weniger blitzende Spieler-Rüstung
  • Reflexion der Sterne im All deaktiviert (Fenster)
  • Verbesserte Sektorkarte (Farbige Linien, Richtungspfeile…)
  • Blitzpartikeleffekt bei Gebrauch von Bohrkanzel
  • Wirkungseffekt für Multitool, Farbtool und Bohrkanzel
  • Handbohrer: Lichteffekt im Standby-Modus deaktiviert
  • Optimierte Baumfarben auf Oscutune
  • Nebel in Asteroidenfeldern weniger intensiv
  • Sonnenleuchten in Farbe der Sonne auf jeweiligem Planeten
  • Verbesserter Kameraeffekt beim Verlassen eines Gewässers
  • Schadensmodelle für Heilstation, Klonkammer, Antennen, Handelsstationsblöcke, Gleitmotoren und Alien-Lager
  • Angepasste Waffenhalterposition bei Pistolen und Farb-/Texturierungstool
  • Optimierte Transparenz bei Fighter-Cockpits

Neue Workshop-Objekte:

Rohstoffe & Mining:

  • Bohrkanzel für Großschiff
  • Voxel-Asteroiden für alle Rohstoffe (Rohstoffplatzierung via playfield.yaml)
  • Mehr Varianz für Voxel-Asteroiden
  • Terrain-Rohstofftextur (blau) Pentaxid hinzugefügt
  • Blue Crystal in Pentaxid umbenannt (Roh)

Lichteffekte:

  • Neue Leuchteffekte für alle Lichtquellen
  • Spezieller Leuchteffekt für alle Düsen
  • Verbessertes Sonnenlicht auf Planeten und im All (mehr Varianz)
  • Zusätzliches Leuchten bei Eintrittseffekt (Rohstoff-Asteroiden)
  • Optimierte Lichteffekte bei Handfeuerwaffen und Tools
  • Lichtkegeleffekt bei Taschenlampe und einigen Waffen
  • Leuchtspur bei Projektilen

Easy Anti Cheat:

  • Verbindung zu geschützten Servern ohne EAC (Client-seitig) unterbunden
  • EAC-Update Version 2016-12-16

Balancing:

  • Kettensäge kann keine großen Blöcke mehr entfernen
  • Raketenwerfer und andere Raketen können Steine oder Felsen zerstören
  • Erhöhte Multitool-Reichweite: T1 5m, T2 8m
  • Bodengleiter-Bohrkanzel: Stärke und Reichweite erhöht, Bohrradius verringert
  • Leicht erhöhte Reichweite von Bohrmodulen
  • Hochgestellte Waffen und Geschütze neu ausbalanciert (für schickere Explosionskrater)
  • Optimierte Drohnenwaffen (zerstören kaum noch Terrain)
  • Verringerte Droprate bei Sathium-Asteroiden

Behobene Bugs:

  • Normale Mitglieder konnten Allianz-Angebote ablehnen oder annehmen
  • In manchen Situationen zu starkes Sonnenleuchten
  • Extra-Sprung des Spielers beim Wechseln der Waffe
  • XP durch Betreten eines Planeten (Multiplayer)
  • Fraktionen anderen Ursprungs beitreten nicht möglich, obwohl in dedicated.yaml definiert
  • Zerstörte Erzlager zeigten unveränderten Status und Inhalt
  • Seltsames Spielercharakterverhalten bei Erreichen eines zerstörten Erzlagers
  • Einige Blöcke wurden für Technik-Level nicht berücksichtigt (Blueprint)
  • Großschiff-Bohrkanzel ohne Container beförderte Erz in das Cockpit (Anm.: Nicht schlecht.)
  • Fehler bei zerstörtem Strukturkern in Kombination mit geöffnetem Kontrollpanel
  • NPC-Leichen blockierten sich gegenseitig
  • Raketengeschütze (Basen) zerstörten keine Gräser
  • Schadensnahme durch Blöcke hindurch (noch nicht behoben: Verzögerte Schüsse)
  • Pflanzen und Bäume wuchsen teils in Basen nach (Multiplayer)
  • Fehler in Registry-Window
  • Schnee auf Steinen teils zu hell
  • Raumstationen außer Sichtweite waren nach Warp-Sprung in einen Orbit sichtbar
  • Platzierung von Blöcken von außerhalb der Anti-Grief-Zone innerhalb selbiger
  • Endlosschlittern auf Schrägen (Spieler)
  • Wegpunkt-/Registry-Exploit
  • Abbau mittels Multitool retournierte L-Blöcke
  • Handfeuerwaffen feuerten bei Spielerdrohnengebrauch in Drohnenblickrichtung
  • Animationsbug gab unendliche Komponenten (Rolladentüren, Hangartüren…)
  • dedi verband sich mit Server während Abbau des Spielfeldes
  • Client-Log-Anfragen durch Server-Host funktionierten nicht
  • Es war unmöglich, in Ackerböden zu bohren (Masperon)
  • Hüllen sahen im Weltraum seltsam aus
  • Frachter verschwanden nicht (Multiplayer)
  • Zerstörungstimer wurde bei Frachtern nicht angezeigt
  • NPC-Idle-Sound spielte in Multiplayer nicht
  • Licht 1 (Ecke) war nahezu ohne Kollisionsabfrage
  • Info zum Multitool verschwand in manchen Situationen nicht mehr
  • Notbremse funktionierte im All nicht
  • Weltall sah seltsam aus, wenn in einem Orbit durch Fenster betrachtet
  • Nach MP-Spielbeitritt lag eigene Waffe auf dem Boden
  • Sternreflexionen sichtbar in geschlossenem Raum eines Großschiffs
  • Basis-Angriffsdrohnen werden in Drohnenjäger-Mission nicht gezählt
  • Mission „Bereitmachen zur Schlacht“ konnte von einem einzigen Anführer im MP nicht erfüllt werden
  • (Wachstums-)Licht konnte nicht an (gepanzerten) Fenstern angebracht werden
  • Server-Animationsschluckauf bei Spielermodell (MP)
  • POIs feuerten auf NPCs
  • Ernte von selbstangebauten Pflanzen gab je 600 XP
  • Hinzufügen eines neuen Templates (Warteschlange) konnte aktuelle Produktion stoppen
  • Falsche Farben in Planetenkarte bei Grafikeinstellung „Schnell“
  • Bohrer konnten keine Deko-Steine oder Felsen entfernen
  • Waffen manchmal sichtbar für sitzende Spieler
  • Hinzunahme von Sonnen bei Distanzberechnungen
  • Festlegen einer Fraktion auch ohne Kern via ESC-Menü
  • Frachtboxenzugriff blockiert bei Schiffen in Bewegung
  • 1×1-Fensterschräge benötigte mehr Treffer als andere Fenster
  • Fehler bei Autogroup-Funktion bei um 180° gedrehtem Cockpit
  • Frachter spawnten unzuverlässig im Akua-Orbit (MP)
  • Geschwindigkeitsbegrenzungsbug bei Frachtern
  • Lokalisierung in Radialmenüs funktionierte nur nach Beendigung und Wiederaufnahme des Spiels
  • Volle Fenstertransparenz hinsichtlich Bodennebel
  • Blueprint-Speicherung jetzt bis 150m Distanz möglich
  • Nach Anwenden des Überschreiben-Befehls in der Blueprint-Bibliothek wurde der Erbauer der Struktur mit überschrieben
  • Fehler bei Tod innerhalb einer Kanzel
  • Nutzung von Basis-Raketen für Großschiff-Geschütze (Workshop T2)
  • Produktion älterer Blueprints resultierte teils in Fehlermeldung
  • Einige Blueprints verursachten interne Fehler und waren danach kaputt
  • Problem mit Linien-Renderer bei Großschiff-Bohrkanzel
  • Überschreiben eines Blueprints führte zur positionellen Verschiebung
  • Akua hatte teils keine Handelsstation
  • Manche selbst angebaute Pflanzen gaben bei Ernte nicht Saatgut, sondern Wachstumsstadien der jeweiligen Pflanze
  • Spawn-Fehler, wenn Spieler in Spielerdrohne getötet wurde
  • Falsche Mündungsfeuerposition bei verändertem FOV
  • Farbtool-Strahl bei verändertem FOV
  • Fehler bei Cockpitübernahme eines Frachters
  • Verfrühte Zerstörungsmeldung bei Frachtern
  • Betreten von Zeyphines verursachte Fehlermeldungen in Konsole
  • Falsche Mündungsfeuerposition bei Pistolen
  • Aufnahme von Pflanzen erhöhte Geräteanzahl in structure.txt
  • Unerlaubtes Teilen von adminconfig.yaml
  • Zerstörung einer feuernden Kleinschiffwaffe führte zu Fehler
  • Mission „Gewohnheitstouren“ funktionierte nicht mehr (entfernt)
  • Waffen und Tools waren in Passagiersitz aktiv
  • Kleinschiffkern erlaubte teils keine Blockanfügungen
  • Basen konnten in Orbits gerammt und bewegt werden
  • Zu helles Licht in Rettungskapsel
  • Problem mit Scharfschützen-Overlay und Transparenz
  • Lücken in Rolläden und Hangartüren, bessere Positionierung von Rolläden
  • Probleme mit Transparenz der Sektorkarten-Icons
  • Seltsames Schimmern auf Asteroiden im All
  • Basis Tier 5 (Workshop) falsch klassifiziert; richtig ist Tier 6
  • Raster kleiner Radarkarten fehlerhaft
  • Diverse interne Fehler

Alpha 5.0.4 (02.01.2017):

Behobene Bugs:

  • Duplizierungs-Exploit bei Frachtcontainern
  • Fehler „Sequence number mismatch“ bei Nutzung des verbesserten Netzwerks
  • Fehler bei Drohnen-Detection
  • Client-Log-Anfrage seitens Server-Host infunktionell

Bekannte Probleme:

  • Farbanpassungen im Charakter-Editor werden in-game nicht angewendet. Workaround: Zunächst etwas am Gesicht ändern. Darauffolgende Farbanpassungen werden dann berücksichtigt.

2 KOMMENTARE

  1. Vielen Dank für die Mühe, mein Englisch ist mit knapp 60 leider nicht so gut. Gab es noch nicht auf der Schule.
    LG Mathias

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.