scorn-header

Das von H.R. Giger inspirierte Horrorspiel Scorn war lange Zeit in der Versenkung verschwunden. Jetzt ist es zurück und sieht besser aus als je zuvor.

Was ist das? Scorn ist ein Horrorspiel, das dich in eine Welt entführt, in der biologische Masse mit industriell angehauchter Mechanik verschmolzen ist. Ein ähnliches Design dürfte dir aus den Alien-Filmen oder Prometheus bekannt sein.

Während des Inside Xbox Livestreams, der gestern ausgestrahlt worden war, wurde Scorn zusammen mit einigen weiteren Xbox Series X Titeln vorgestellt.

Ein Lebenszeichen! Scorn-Entwickler bricht Funkstille

Zweiteiler: Im Sommer 2019 verkündete Entwickler Ebb Software, dass man Scorn im selben Jahr nicht mehr veröffentlichen würde. Schon damals war klar, das Spiel muss aufgeteilt werden. So sollte das Spiel als Zweiteiler erscheinen.

Um sich mehr auf die Entwicklung konzentrieren zu können, arbeitete das Team abseits der Öffentlichkeit. Mittlerweile soll das Spiel nicht in zwei Episoden released werden. Ein einziges langes Spiel, mit jetzt verbesserter Optik.

Next Gen: Der Trailer zeigt eindrucksvoll, dass das Horrorspiel von der höheren Rechenleistung der kommenden Konsolengeneration profitiert. Mehr Details, schickere Beleuchtung und eine höhere geometrische Komplexität.

Scorn soll Ende des Jahres für die Xbox Series X und den PC erscheinen. Ein genaues Datum gibt es jedoch nicht. Wir rechnen außerdem damit, dass es in den nächsten Wochen neues Gameplay zu bestaunen geben wird.

Ad
Mehr zum Thema:
SCORN - Ekel statt Jumpscares
Advertisement

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.