Advertisement

Deutsch

Dying Light – Hellraid: Techland zeigt Trailer zum neuen Story-Modus

Deutsch

Der Dying Light-DLC Hellraid wird erweitert: Mit einem Trailer hat Techland den neuen Story-Modus „The Prisoner“ vorgestellt. Das Update soll noch heute live gehen.

Das ist los: Heute ging ein Trailer zum kostenlosen Content-Drop „The Prisoner“ für Dying Light – Hellraid online. Das Update führt hauptsächlich ein neues Spielgebiet mit zusätzlichen Feind- und Waffentypen sowie verbesserter Beleuchtung ein. Die neue Untergrund-Map lässt sich sowohl im Story- als auch im Raid-Modus erkunden. Letzterer wird jedoch erst nach Abschluss der Geschichte verfügbar.

Auch interessant

Dying Light-Entwickler Techland hat angekündigt, die Neuerungen noch heute auf allen Plattformen zu applizieren – und den verunglückten DLC auch künftig mit Updates zu versorgen. Eine Roadmap hat die polnische Spieleschmiede indes nicht vorgelegt.

The Prisoner: Rette den gefangenen Magier

Im Story-Modus geht es für dich darum, tief in Ba’al’s Tempel vorzudringen und dort den geheimnisvollen Magier Lucius aus der Gefangenschaft zu befreien. Die Geschichte besteht aus drei Quests, die auch im Koop-Modus gezockt werden können. Dabei wirst du unter anderem den neuen, schildtragenden Skelettkämpfern begegnen. Laut Techland erfordert der Kampf mit ihnen völlig neue Offensivstrategien.

Die zusätzlichen Waffen, die dabei zum Einsatz kommen, sind zum einen ein schwerer Zweihandhammer mit dem unmissverständlichen Namen Bonecruncher, und zum anderen der mächtige Corrupted Justice-Bogen. Damit hält in Hellraid zum ersten Mal eine Fernkampfwaffe Einzug.

Zu guter Letzt wurden auch das Inventar-Managment, die Minimap und einige Animationen verbessert. Ferner hat Techland dem wüsten Dungeontreiben weitere Ambient-Geräusche hinzugefügt, die viel zur Gesamtatmosphäre beitragen sollen.

Was meinst du? Werden Techlands Bemühungen bei Hellraid den Karren vielleicht noch aus dem Dreck ziehen können?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Alex Neyhttps://freispielalexney.com/
Alex' erster High Score datiert auf 1981. Bei Survivethis kümmert er sich primär um News, Tests und Kolumnen zu Horror- und Rollenspielen. Nach Redaktionsschluss vertont er meist die Pixelart-Spiele eines kleinen Indie-Studios.