deadside-release-header

deDeutsch

Deadside bekommt bald einen neuen Patch. Mit Update 0.1.9 werden zwar nicht viele Neuerungen eingefügt, aber Grundsteine für eine bessere Zukunft gelegt!

Community vermisst Content: Im Steamforum äußern sich die Spieler von Deadside gefasst. Man habe es nicht anders erwartet, als dass das neue Update wenig liefert. Andere machen sich sogar über den Entwickler Bad Pixel lustig.

Viele lassen aber außer Acht, dass das kommende Update von Deadside einen wichtigen Grundstein legt.

Inhalte des Updates & Karten-Erweiterung kommt bald

Das ist im Update 0.1.9: Wie bereits erwähnt, ist nicht allzu viel im Deadside Update enthalten. Eine coole Idee ist jedoch die Implementierung von saisonalen Items. So gibt es bei Release des Patches Halloween-Kleidung in Form von Helmen und Masken.

Neuer Inhalt im Patch 0.1.9: 

  • Spott-Animationen: Das Menü dafür kannst du mit der Taste „N“ öffnen.
  • Schwimmen: Ab diesem Update kannst du in Deadside auch schwimmen. Inseln kommen später — dazu gleich mehr.
  • Neue Location: In der Nähe von Cherny Log gibt es jetzt einen neuen riesigen Bauernhof.

Fixes & Änderungen im Patch 0.1.9:

  • Erhöhte Chancen, seltene Waffen oder Ausrüstung aus Airdrops zu bekommen.
  • Squads können jetzt größer sein.
  • Einstellung „Servernamen ausblenden“ für Streamer.
  • Der Verlust von Gegenständen, die aus den aktiven Slots entfernt wurden, wurde behoben.
  • Die Fähigkeit, in Objekte zu gelangen, die sich über dem Spieler befinden, wurde korrigiert.
  • Das Schwanken des Mosin-Gewehrs in sitzender Position wurde behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Voice-Chat nach dem Tod nicht ausgeschaltet wurde
  • Einige Client-Abstürze wurden behoben.
  • Zeroing mit dem Entfernungsmesser funktioniert jetzt reibungslos.

Diesen Grundstein legt das Update: Wie wir oben bereits kurz angerissen hatten, kannst du ab dem Deadside Update 0.1.9 schwimmen. Die Entwickler geben zudem preis, dass die erste Karten-Erweiterungen bald folgen sollen.

deadside-map
Bislang ist nur die Nordspitze der Karte bespielbar.

Dabei handelt es sich um küstennahe Inseln, auf die du nicht nur in persona schwimmen, sondern kurz darauf auch mit Booten fahren sollst. Ob das ein seltener Moment der Einsicht bei Bad Pixel ist oder das jetzt die Regel wird, bleibt abzuwarten.

Wir hoffen, dass sich Deadside schnell wieder aufs Ross schwingen kann, wie so oft mangelt es nämlich nicht am Potenzial.

Ad
Advertisement

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.