DeadSpace4-Title

Mit der Dead SpaceReihe hat Visceral Games eine Serie geprägt, die von vielen Spielern sehr gut aufgenommen wurde; nicht umsonst wird gerade der erste Teil als Horror-Meisterwerk angesehen. Im Oktober 2017 schloss Electronic Arts das Studio, doch die Ideen für den vierten Teil des Space-Horror-Abenteuers blieben bestehen. Wie hätte DS4 ausgesehen?

Hier Dead Space 3 – Wäre der 4.Teil ähnlich geworden?

Sneak Peak der Entwickler

Als Electronic Arts das Entwicklerstudio Visceral Games schloss, wurde mit der Dead Space-Reihe eine erfolgreiche Horror-Serie zu Grabe getragen. Doch zum Zeitpunkt der Schließung im Oktober 2017 liefen die Vorbereitungen für Dead Space 4. So gab es viele Ideen, wie der vierte Teil der Reihe hätte aussehen sollen.

Der ehemalige Creative Director Ben Wanat (heute Crystal Dynamics) gab vor Kurzem bekannt, dass es schon in Ansätzen konkrete Pläne gab, wie Dead Space 4 hätte aussehen sollen. In einem Zitat, welches aus einem Gespräch mit dem Magazin Eurogamer hervorgeht, erklärte Wanat, dass man mit dem Spiel einen größeren Fokus auf den Survival-Aspekt legen wollte. So soll es geplant gewesen sein, dass ihr täglich gegen andere infizierte Schiffe hättet kämpfen müssen, um nach Überlebenden und Vorräten für euer Schiff zu suchen.

In Dead Space 4 sollte der Fokus generell mehr auf ein Open-World-Survival-Gameplay gelegt werden. Das klassische Chapter-Format war dennoch nicht unter den Tisch gefallen, so Ben Wanat. Man wollte einen Mix aus Open-World und Story erschaffen, bei dem ihr schrittweise mehr über die Story erfahren solltet.

Fiese Gegner warten in Dead Space auf euch.

Was nicht ganz klar hervorgeht, ist die Antwort auf die Frage, ob Isaac weiter der Hauptcharakter geblieben wäre, oder ob Ellie seinen Platz eingenommen hätte. Denn Ben Wanat war der Ansicht, dass ihr im vierten Teil in die Rolle des weiblichen Hauptcharakters schlüpfen solltet, weswegen es unsicher war, welchen der beiden wir zu Gesicht bekommen hätten. Ebenfalls unsicher wären die Kämpfe gegen neue Necromorphs geworden, da diese vor allem in der Schwerelosigkeit sehr gefährlich sein können. Hier hättet ihr euch dann vielleicht mit den Waffen aus dem zurückkehrenden Crafting-System wehren können. Wobei klar war, dass dieses nur in einer abgewandelten Form hätte wiederkommen sollen.

Dead Space
Ein Kampf gegen Necromorphs in Schwerelosigkeit? Hättest du das überlebt?

Hätte, wäre, wenn…

Feststeht jedoch, dass wir in Zukunft keine weiteren Teile der Dead Space-Reihe von Visceral Games erwarten können. Wir hoffen, dass vielleicht ein anderes Entwicklerstudio die Zügel übernimmt und wir einen weiteren Teil des Weltraum-Horror-Shooters feiern dürfen. Ein neuer Entwickler täte dem Spiel vielleicht auch nicht schlecht, da viele Fans und vor allem auch Kritiker vom letzten Teil der Reihe nicht sehr überzeugt waren. Falls euch die Einzelheiten zu dem Spiel interessieren, und wie wir es bewertet haben, schaut doch einmal auf unsere Review zu Dead Space.

Ihr wollt alle Infos zu Survival- und Horrorspielen als Erstes haben? Besucht uns auf unserer Facebook-Seite:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.