Auf dem Twitch.tv E3 Showcase wurden neue Details zum kommenden Dead Rising 4 preisgegeben. Auf der Youtube Life at E3 gab es dann noch ein 14-minütiges Gameplayvideo zu sehen.

Dead Rising 4 spielt 16 Jahre nach den Vorfällen des ersten Teils und der Spieler kehrt mit Frank West zur bekannten Willamette Parkview Mall zurück. Jedoch wurde das erste Einkaufszentrum abgerissen bzw. eine größere „Megamall“ über die Erste gebaut und so können wir auch neue Schauplätze besuchen.

Capcom verspricht, dass mehrere Tausend Zombies gleichzeitig den Spieler das Leben schwer machen werden. Da die Zombies nun mit derselben Animationstechnik ausgestattet sind wie Frank West selbst, können die Zombies ebenfalls klettern und springen. Die Entwickler ziehen hier einen Vergleich mit den agilen Zombies aus dem Film World War Z.

Außerdem wird es mehrere Arten von Zombies geben. Neben den bereits verwesten Zombies, gibt es noch die frisch infizierten. Außerdem wird es Zombies geben, die zwar vollständig verwest sind, ihre menschliche Intelligenz zum Teil aber behalten haben. Diese intelligenten Zombies führen meist größere Horden an und agieren taktischer.

Zombies metzeln zur Weihnachtszeit

Da Dead Rising 4 zur Weihnachtszeit spielt, gibt es eine große Anzahl an Möglichkeiten, Waffen und Fahrzeuge zu modifizieren. So sehen wir im Gameplayvideo etwa eine mit Silvesterraketen schießende Armbrust. Auch das neue Exoskelett bietet neue Wege, gegen die Zombies zu kämpfen. So ist der Spieler etwa in der Lage, schwere Waffen zu benutzen und Autos und andere Objekte aus dem Weg zu räumen.

Das Herstellen der Waffen wird auch vereinfacht. So ist es nun möglich, überall und zu jeder Zeit die Waffen herzustellen, solange man die benötigten Items dafür hat. Eine Werkbank wie in den vorherigen Teilen ist nicht mehr nötig.

Was ist mit dem Co-op Modus?

In den zuvor aufgekommenen Gerüchten hieß es, dass man die Kampagne nun auch im Coop-Modus spielen können wird. Dem ist aber leider nicht so. Die Kampagne wird erneut nur für den Singleplayer ausgelegt sein und diverse Extra-Missionen und Modis können mit bis zu drei weiteren Freunden im Coop gespielt werden.

Dead Rising 4 erscheint am 6. Dezember 2016 für die Xbox One und Windows 10.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.