DayZ rp
by Tatanko

Ihr möchtet DayZ nicht nur in der Version „töten oder getötet werden“ spielen? Mehr Interaktion mit anderen Spielern? Oder einfach nur die Gewissheit, dass ihr hier ohne zu Sterben looten könnt, bis ihr euch vollausgerüstet in einem fairen PvP-Gefecht mit ebenso willigen Spieler messen könnt? Dann ist eine Organic RP-Community genau das Richtige für euch! In diesem Guide werden wir vorstellen, auf welchem Prinzip Organic RP basiert und wie verschiedene deutsche Communitys es umsetzen.

Was ist „Organic RP“?

Zu deutsch „natürliches Roleplay“ bedeutet es, wenn Spieler miteinander in Rollen interagieren. Dies kann Überfall, Handel, gemeinsames Bauen oder auch eine Geiselnahme beinhalten – eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Es grenzt sich vom Hardcore Roleplay durch eine geringere Strenge ab, ihr könnt euch ganz normal unterhalten und verhalten. Kern ist ein Verbot von „Kill on Sight“, also dem gegenseitigen Erschießen ohne Grund. Dies sorgt für ein faireres Spiel, da Spieler selber in der Hand haben, ob sie sich auf einen Konflikt einlassen oder nachgeben. Viele Communitys bieten zum Ausgleich hierzu noch eine „PvP-Zone“, sodass willige Spieler sich in diese Gebiete begeben können, wenn sie in einen Blutrausch verfallen möchten.

Wo finde ich eine solche Community?

Im deutschsprachigen Raum gibt es Whitelist-Communitys, die eine vor Hackern und Cheatern geschützte Spielumgebung bieten. Eine der ältesten dieser Communitys ist unser Partner Rasselbande-DayZ: Diese Community bietet  auf 2 Servern viel Platz, um miteinander zu spielen und looten – oder sich wahlweise in den bekannten PvP-Zonen über den Haufen zu schießen. Aktive Admins überwachen, dass diese Regeln eingehalten werden und schlichten im Streitfall. So bietet der Server für jede Spielweise geeignete Zonen, in denen sich Spieler mit demselben Interesse treffen können. Zudem werden regelmäßige Events veranstaltet, bei denen die Spieler auch mal in größeren Gruppen zusammen- und gegeneinander arbeiten müssen.

Weitere Communitys, die diesen Spielstil in ähnlichem Prinzip anbieten, sind WeWillSurvive oder Schutz-Sektor 08/15. Auch hier gilt in den weitesten Teilen der Map ein Verbot von unbegründetem Morden, was zum Organic RP ermutigt.

Könnte Organic RP etwas für mich sein?

Ihr seid die Sorte DayZ Leid, wo ihr auf jeden Spieler direkt draufballern müsst aus Angst, dass er eben dasselbe macht? Keine Lust auf Bambiboxen, Hacker oder Camper in Wänden? Dafür die Möglichkeit, euch mal mit anderen Spielern zu unterhalten und vielleicht zusammen loszuziehen, um eine von Infizierten verseuchte Stadt zu durchsuchen? Dann könnte eine Organic RP Community genau das Richtige für euch sein. Schaut mal rein, vielleicht findet ihr genau das, was ihr in DayZ immer gesucht habt.


Oder versucht einen anderen Spielstil, es gibt noch viele weitere Arten von Communitys und Spielweisen. Wir haben noch nicht vorgestellt, was euch am meisten Spaß macht? Eure Community ist für euch die Beste? Schreibt uns an und vielleicht stellen wir ja einmal euren Server vor!

Was nun?

1 KOMMENTAR

  1. Ich habe unter „organic RP“ eher das verstanden, wie es auf dem Server „DayZ Underground“ praktiziert wird. Roleplay ohne echte Regeln also theoretisch auch KoS möglich. Denn Dayz lebt von der Spannung und Atmosphäre, dass hinter jeder Ecke ein Bösewicht lauern könnte und das man von überall beschossen werden kann. Aber die meisten Spieler legen dort mehr Wert auf Interaktion und Geschichten, so dass KoS dort nicht oft vor kommt. Außer man durchquert die Gebiete der Kanibalen und Banditen, denn auf dem Server gibt es eine Menge großer Fraktionen und Gruppen, die ihr Unwesen treiben, handeln oder anderen Spielern helfen. So einen Server würde ich für den deutsch sprachigen Raum begrüßen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.