DayZ Sonnenuntergang 0.61 Stable Release

Nachdem es im letzten Statusreport vorsichtig als internes Ziel angedeutet wurde, ist es heute offiziell. Der 0.61-Patch kommt noch vor Weihnachten. Um genau zu sein: Heute!

0.61 bringt weiteres Engine-Update

Insbesondere auf der technischen Seite featured 0.61 einige aufsehenerregende Neuerungen für DayZ. Das beginnt bereits im Hauptmenü mit einem komplett überholten Serverbrowser, der Spielerzahlen nicht mehr konkret, sondern nur noch grob angibt, um Spielern die vermeintliche „Sicherheit“ eines leeren Servers zu nehmen. Auch die Tageszeit wird nur noch per Symbol für Tag und Nacht angezeigt.

Für größere Server und Communitys dürfte die Server-Warteschlange nützlich sein. Diese entlastet die Server-Performance von Anfragen und gibt Spielern einen Überblick, wie lange sie noch warten müssen.

Ein neues Audio-System bringt komplett neue Schussgeräusche für alle Waffen mit sich, die insbesondere auf Distanz weitaus mehr Wirkung entfalten sollen. Dynamische Schatten beachten jetzt stärker individuelle Lichtquellen und umgekehrt scheint Licht nicht mehr durch Wände.

Ein dynamisches Spawnsystem sorgt für mehr Infizierte und auch Tiere. Verabschiedet euch von den Hühnern in jeder Stadt und freut euch auf mehr Herden. Aus den nördlichen Wäldern ist außerdem mit Wolfsrudeln zu rechnen. Die Infizierten tragen jetzt Skin-spezifischen Loot in ihrem Inventar. Ihr sucht medizinische Ausrüstung? Warum nicht einmal einen untoten Sanitäter durchsuchen?

Großflächige Karten-Überarbeitungen

Mit dem Update werden nicht nur viele Dörfer im Süden der Karte umgestaltet, um weitaus lebendiger und atmosphärischer zu wirken. Vielmehr sind auch die meisten Militärbasen betroffen, deren Zelte umverteilt werden. So entsteht ein neues, großes Zeltlager an der Tisy-Militärbasis und viele kleine Checkpoints an Schlüsselstellen im gesamten Land.

Spielerspawns in Chernogorsk und westlich Richtung Balota wurden entfernt! Dafür wurden einige neue Spawns ganz im Nordosten der Karte hinzugefügt. Um in den Westen zu gelangen, dürften Spieler jetzt also etwas länger brauchen.

Bekannte Bugs und Probleme

Neuerungen im Spiel kommen leider nie ganz ohne Probleme. So werden vorerst Fahrzeuge aufgrund starker Probleme mit der Synchronisation nicht im Spiel findbar sein. Es können zudem einige Sound-Probleme mit Schusswaffen auftreten. Auch die Status-Modifier wie Hunger und Durst können unter Umständen steckenbleiben. Gegen diese Probleme versucht das Team vor Weihnachten noch letzte Fixes aufzuspielen.

Die kompletten Patchnotes zur Version 0.61 findet ihr hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.