DayZ-Statusreport vom 30. Januar

Zum neuen Jahr gab es einige Auswechselungen im Entwicklerteam von DayZ. Neben den aktuellen Aufgaben geht es heute um wichtige Änderungen im Spawn-System und neue Infizierten-Animationen.

Umstellungen im Entwicklerteam

Nach vier Jahren in der Entwicklung von DayZ ist das Team auf inzwischen 80 aktive Entwickler gewachsen, doch so etwas geht nie ohne Abstriche. So haben zum Jahreswechsel der leitende Map-Designer Arseny Smirnov und Audio-Lead Andrej Sinkević das Team verlassen.

Adam Franců, der bereits den westlichen Maprand neu gestaltete, setzt die Arbeiten am Map-Design fort, im Audio-Bereich übernimmt Filip Čenžák die Abteilung und trägt heute bereits seinen Anteil zum Statusreport bei.

Trotz dieser Umstellungen schreiten die Arbeiten im Team voran:

  • Kampfanimationen im Liegen erhalten Feinschliff
  • die Scriptimplementierung für Leitern wird erarbeitet
  • der Nahkampf in der aktuellen Test-Version beinhaltet inzwischen:
    • leichte und schwere Angriffe
    • Ausweichmanöver
    • Bugfixes für Zielsuche
    • Animationen für Nahkampf mit Schusswaffen
  • Die Fahrzeuge werden mit der verbesserten Engine-Technik wieder in Angriff genommen.
  • Die Spielkamera hat einige Bugfixes erhalten, aktuell werden Spielobjekte und ihre Kollisionen durchgegangen, um hier und in anderen Bereichen des Spiels Problemen vorzubeugen.
  • Während die Features für den Spielercharakter immer besser aussehen, wirft man bereits einen erneuten Blick auf die Infizierten. Das betrifft die Wahrnehmung, Springen und ihr Kampfverhalten.
  • Bei der Bereitstellung der einzelnen Waffen für Experimental geht es konstant vorwärts.
  • weitere Arbeiten an der letzten Inventar-Implementierung und dem Server-Browser

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Die Suche nach Äpfeln wird nie wieder dieselbe sein. Während Äpfel bisher eine unerschöpfliche Ressource sind, wird die aktuelle freie Suchfunktion, wie sie auch für Stöcker, Steine und Federn genutzt wird, entfernt.

DayZ Apfelspawn
Äpfel spawnen mit dem neuen System unterhalb der Bäume – Newton wäre stolz.

Die Loot-Economy ist jetzt in der Lage, all diese Items in der freien Umwelt zu spawnen. Heißt Äpfel spawnen unter Apfelbäumen, Steine an Straßen oder größeren Felsen. Sie spawnen dynamisch in der Nähe von Spielern und despawnen automatisch nach Ablauf ihrer Lebenszeit. Natürlich gibt es auch Höchstbeschränkungen für die Existenz einzelner Items, um die Performance zu schonen.

DayZ Steinspawn
Unter anderem an Strohballen finden wir jetzt Pilze. Guten Appetit?

Neue Infizierten-Animationen

Die Programmierer haben inzwischen wieder die Infizierten in Angriff genommen und zunächst neue Animationen zur Idle-Fortbewegung implementiert. So gibt es jetzt eine Auswahl an Bewegungsarten, durch die sich die Kranken unterscheiden.

Zombie-Schleicher
Ob Schleichen…
DayZ-Torkler
…Torkeln…
DayZ-Schlurfer
…oder Schlurfen, die Infizierten sind nicht mehr die jüngsten Hüpfer.

Diese Animationen sind wie gewohnt Work in Progress, insbesondere an den Drehungen wird da noch gefeilt und neue Animationen verbaut.

Ich höre Steps!

Das Audioteam unter seinem neuen Lead Filip arbeitet weiter an den Charakter-Geräuschen. So wurden die Schrittgeräusche jetzt mit dem Animationssystem verbunden, sodass jeder Schritt genau das passende Geräusch verursacht. Das erleichtert die Synchronisation des Sounds und stellt Geräusche realistischer dar.

Dazu kommen als nächstes die Sounds von getragenem Equipment. Hier existiert bereits ein funktionierender Prototyp, durch den man verschiedene Kleidungstypen des Charakters in Bewegung heraushören kann. In der finalen Version sollen diese Sounds nicht überladen laut sein, sondern lediglich ein feiner Unterschied zwischen den Charakteren, der zur tieferen Immersion beiträgt.

5 KOMMENTARE

  1. Ich gehen davon aus, dass es noch einmal eine BETA bei der Gamescom 2018 geben wird, bevor sie etwas später auf den Servern hochgeladen werden, vorher rechne ich damit nicht.

    Es gab ja auch immer mal wieder kleine Updates in den letzten Wochen, aber Feuer kann man im Kamin immer noch nicht machen. Es wird immer noch angezeigt dass mir Sachen fehlen. Laut http://feedback.dayzgame.com wird daran gearbeitet, irgendwie erkennt das Programm nicht, dass das Fireplace vollständig hergestellt wurde.

    In folgenden Gebäuden konnte ich bisher nur ein Feuer machen:
    Warehouses, all Barn, all Garage, Storage Unit und Storage Shed (B)

  2. Ich hoffe, es spawnen dann auch genug Äpfel. Die haben mir regelmäßig das Überleben in den ersten 1-2 Stunden gesichert. Das minutenlange Stehen am Apfelbaum, hab ich da auch in Kauf genommen, auch wenn es nervig war.
    Wenn dann Äpfel genauso selten sind, wie andere Nahrungsmittel, wird´s schwierig. Zumindest für mich.

    • Es wird sehr wahrscheinlich nicht mehr so sein, dass wie jetzt ein Apfelbaum deine gesamte Nahrungsversorgung retten kann (dann wären die Apfelfelder bei Berenzino wohl das nächste Kampfgebiet Nr. 1). Sie werden wahrscheinlich so 1-4 Äpfel bei sich haben, sodass man beim Kampf gegen den Hunger etwas Zeit gewinnt. Schwierig soll es ja werden, bloß nicht unmöglich.

  3. Ehm… die „Steine“ bei den Strohballen…das sind Pilze…nennen wir sie netterweise „Steinpilze“.
    Ansonsten ein netter informativer SR, leider zeigt er uns zum vermehrten Male, kein sichtlich erkennbarer Horizont wo die Devs mit DayZ-0.63 stehen.
    Ist es der Anfang , oder haben sie die Mitte erreicht, oder stehen sie kurz vor dem Ende für den Launch von 0.63 ??
    Wir tappen seit langem bei diesem Thema in völliger Dunkelheit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.