Werkstatt in DayZ

Im aktuellen DayZ Statusreport vom März 2015, welcher zu unserem Glück diesmal sehr lang und interessant ausfällt, offenbaren sich folgende Details und Informationen Rund um DayZ Standalone:

  • Die Waffenspawns werden komplett zufallsbasiert. Waffen können in naher Zukunft mit allen Arten von Zubehör, in unterschiedlicher Anzahl(Items pro Server), von unterschiedlichen Typen, und in unterschiedlichen Zuständen(Beschädigt oder in gutem Zustand) spawnen.
  • Es werden auch Waffen mit Magazinen und Munition, sowie verschiedensten Aufsätzen spawnen. Vom Visier bis hin zum Schalldämpfer ist dabei alles möglich.
  • Die Entwickler haben begonnen, sich über Individualisierungsmöglichkeiten von Waffen zu unterhalten. Dabei waren vorallem mehr auswechselbare Teile im Gespräch, wie zB verschiedene Läufe für eine Waffe, spezielle Aufsatz-Montage-Systeme, und weitere anpassbare Bestandteile.
  • Komplexe Werkstätten werden früher oder später ihren Weg ins Spiel finden. Die Entwickler sind dabei, die im beigefügten Bild ersichtlichen Industrie-Gebäude betretbar zu machen, und mit einer Werkstatt auszustatten, welche komplexere Fertigungen verschiedenster Gegenstände erlauben wird.
  • Mit Ende des ersten Quartals im Jahr 2015 wird es wohl nicht mehr lange dauern, bis die Langzeit-Aufgaben des Engine-Teams, wie der neue Renderer, der neue Spieler-Controller(Animationen und Physik), und die serverseitige Performance vollständig implementiert bzw. verbessert sind.
  • Designer Peter Nespesny gibt ein Statement zu den zukünftigen Vorhaben mit den Zombies ab. Thematisiert wurde der vielfache Wunsch aus der DayZ Community, die Zombie-Horden umzustellen, auf langsame und sehr gefährliche Zombies.

Sein Statement:

„Ich bin froh über die verschiedenen Meinungen und Ideen, aber ich sehe keinen Grund, warum wir die Infizierten im Spiel so statisch und positions-gebunden gestalten sollten. Das würde das Spiel in einigen Fällen nur vereinfachen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Infizierten in DayZ keine Untoten(Zombies) sind. Und um ehrlich zu sein, will ich auch nicht, dass DayZ zu einem „Lauf, und nimm alles was du kannst“-Simulator wird. Ich würde gerne daran erinnern, dass DayZ nicht dafür gedacht ist, einfach und unkompliziert zu werden. Es soll schwer werden, und keinerlei Fehler verzeihen.“

  • Die Zombies werden im Vergleich zum Charakter noch schneller werden, insgesamt jedoch etwas langsamer als der derzeitige Stand ist. Der Grund dafür war eine Überarbeitung der Engine im Bereich der Fahrzeuge, wodurch eine Erhöhung der Charaktergeschwindigkeit durchgeführt werden musste.
  • Die Zombies werden fähig sein, einen Spieler beim Weglaufen einzuholen. Die Ausdauer des Spielers, sowie eine neu angekündigte Ausdauer der Zombies wird dafür sorgen, dass das Balancing erhalten bleibt. Dennoch wird man sich zukünftige Aktionen (vorallem beim wahllosen herumschießen in Städten „wink“-Emoticon ) gut überlegen müssen, um eine Chance in Chernarus zu haben.
  • Man wird sich ebenfalls gut überlegen müssen, wie viele Items man mit sich herumträgt. Durch den kürzlich hinzugefügten Gewichts-Parameter bei Gegeständen, welcher Einfluss auf die Ausdauer haben wird, spielt es ebenfalls eine Rolle, welche Items man bei sich hat. Sich zu wehren mit 3000 Schuss M4-Munition, beim Serverhoppen eingesammelt, wird’s dann wohl nicht mehr geben. Zumindest nicht mit gleichzeitigem „Weglaufen“.
  • Für weiteres Balancing im Bereich Zombie-Verfolgungsjagd wird die Chance sorgen, dass Zombies nach Verlieren sämtlicher Ausdauer stolpern können, und sich damit eine Chance ergibt, zu flüchten.
  • Krankheiten werden zukünftig hauptsächlich durch folgende Parameter beschrieben: Übertragbarkeit, Gefährlichkeit und Toxizität(Giftigkeit der Krankheit).
  • Es wird im Bereich „Einfluss auf den Charakter“ von schweren Schäden (bis zum Tod), bis hin zur reinen Funktion als Träger der Krankheit reichen (ohne Ausbruch).
  • Diese Einflüsse werden auch charakterabhängig sein, vom Blutlevel des Betroffenen, über sonstige Gesundheit, bis hin zur Temperatur des Körpers.
  • Verschiedenste Übertragungs-Möglichkeiten werden enthalten sein. Genannt wird vor allem das Benutzen von gemeinsamen Konsumgegenständen.
  • Es wird möglich sein, sich zumindest großteils mit manchen Kleidungsstücken vor einer Krankheit zu schützen, wie zB Handschuhen, einem Mundschutz, oder ähnlichem.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.