DayZ Statusreport Oktober

Zu Beginn des Statusreports gleich der Dämpfer vonseiten der Entwickler: 0.61 steht noch nicht unmittelbar bevor. Vielmehr halten sich diverse schwere Fehler weiterhin hartnäckig in den Testbuilds. Zusätzlich zu diesen geht das Team auf den externen Launcher und die Arbeit am neuen Animationssystem ein.

Server-Performance und Client-Synchronisation

Aktuell arbeitet das Team der Gameplay-Programmierer an der Optimierung des gesamten Netzwerk-Codes. Hierdurch zeigen sich in den internen Tests starke Verbesserungen in der Performance. Jedoch sind in der Programmierung solche großen Änderungen oft mit neuen Fehlern verbunden. So auch in diesem Fall. Das QA-Team hat in den letzten Tagen und Wochen beständig nach diesen Problemen gesucht und Reproduktionsschritte erfasst.

CR550 mit Magazinen
Rendering der CR550 mit Magazinen.

Hicks weist schon einmal darauf hin, dass hinter 0.61 bereits die nächsten Inhalte vorbereitet werden. Dennoch handelt es sich hierbei mit dem Animationssystem und Player-Controller um große und ausschlaggebende Enginebestandteile. Demzufolge ist auch hier zu Beginn mit großen Mengen an Fehlern zu rechnen – also auch einer entsprechenden Wartezeit, bis die folgenden Updates Steam erreichen werden. Umso wichtiger ist es den Entwicklern, den Spielern mit 0.61 eine Version zu bieten, die möglichst gut spielbar ist und wenig Probleme aufweist.

Weiterhin bestehen die folgenden Fehler:

  • Spieler-Sounds extrem leise (hierfür befindet sich eine Lösung im Test)
  • Netzwerkcode: Spieler geraten bei Kontakt extrem aus der Synchronität (das Gameplay-Programmierteam arbeitet gerade an hier)
  • Client-Crash beim Verlassen
  • Spieler Position asynchron bei Kollisionen
  • Der Zähler der Munition in Magazinen arbeitet nicht richtig
  • Unter gewissen Umständen können Items in Händen „feststecken“
  • Dynamischer Infiziertenspawn ohne Spielertrigger
  • Einige infizierte reagieren nicht auf Trigger (hier aktuell ein Fix im Test)

Die eigentlichen Meilensteine der Version scheinen demzufolge bereits zu großen Teilen bereit für die Experimental zu sein. Hier noch einmal eine Auflistung der wichtigsten Neuerungen:

  • Server Login Schlange
  • Verbindung der neuen Audio-Technologie mit dem Arma 3 Eden Update
  • Update der Waffen-Sounds für die neue Audio-Technologie
  • Dynamisches Spawnen der Infizierten
  • Wölfe als erste Raubtiere
  • Dynamische Schatten
  • Verbesserungen in der Netzwerk-Synchronisation
  • Neuer Server-Browser

Serverbrowser und externer Launcher

Der neue Serverbrowser wird mit der Version 0.61 für alle Spieler verfügbar sein und eine bessere Performance als der alte bieten. Die Option, sich Server über die einzelnen Charaktere auszuwählen, wird jedoch noch nicht implementiert sein. Hervorhebenswert ist, dass Nacht- und Tageszeit – zumindest in der aktuellen Vorschau – nicht mehr genau angezeigt werden, ebenso wie die Spielerzahl.

Neuer Serverbrowser für DayZ
Der neue Serverbrowser soll erweiterte Filtermöglichkeiten bieten – und verschleiert Details zur Spielwelt.

Zudem spricht Lead Designer Peter Nespesny etwas über den externen Launcher, den DayZ in einer späteren Version erhalten wird. Fokus wird hierbei auf der Auswahl von Modifikationen liegen, um das Wechseln und den Download von Modifikationen nicht mit ständigem Neustarten des Spiels zu verbinden. Zudem sollen im externen Launcher alle wichtigen News zum Entwicklungsstand angezeigt werden.

Arbeit des Animationsteams

Das Team von Viktor Kostik optimiert fortschreitend die Bewegungen für unbewaffnete und bewaffnete Charktere. Es wird insbesondere darauf geachtet, dass alle Animationen fließend ineinander übergehen und so Konsistenz im Spiel schaffen.

Spieleraktionen wie Essen, Trinken oder das Verwenden medizinischer Gegenstände werden aktuell ebenfalls in den Spielergraph integriert und mit den Designerscripts verbunden. Gemessen an der großen Zahl von Interaktionen in DayZ handelt es sich hierbei um eine stattliche Aufgabe.

Auch das Kampfsystem wird mit unterschiedlichen Posen für unbewaffnete, einhändige und zweihändige Waffen immer facettenreicher.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.