DayZ-Statusreport-25-April

Mittlerweile wurden zwei Stresstests der 0.63-Version von DayZ abgeschlossen. Im Statusreport vom 25. April geht es jedoch noch um den ersten Test und Änderungen an Chernogorsk.

Erster Stresstest erfolgreich

Die Entwickler benötigen die tatkräftige Unterstützung der Community für die weitere Entwicklung der heiß erwarteten 0.63 Version. In Form von spontanen Stresstests ruft Bohemia dazu auf, die aktuellste Version zu testen. Die ersten beiden Läufe waren erfolgreich, die nächsten kommen bald.

DayZ-Map-063-changes
Die Map-Änderungen der 0.63 Version sind farblich hervorgehoben.

Hervorzuheben ist die Tatsache, dass es sich bei den Stresstests keinesfalls um die Experimental- oder gar der Live-Version handelt. Es sind lediglich Tests, um die Serverleistung zu bewerten sowie zu debuggen. Spezielle Szenarien werden durchgespielt, so startet ihr nur in bestimmten Regionen und tragt bereits Ausrüstung. Sobald das Ziel eines Stresstests erreicht ist, wird er beendet. So konnten im ersten Durchlauf schon etliche Fehler ausfindig gemacht werden, die im zweiten Test weiter verringert wurden.

Auch interessant: Erster Stresstest vorbei, so kommt ihr in den Nächsten

Sobald alle Fehler gefunden wurden, die dem Beta-Experimental-Release im Wege stehen, werden die Stresstests abgeschlossen und der Build geht online. Bis dahin können wir immer wieder mit spontanen, mehrstündigen Testphasen rechnen.

Chernogorsk ist eine Baustelle

Der Map-Designer Adam Franců meldet sich zu Wort und erwähnt die Überarbeitung von Chernogorsk. Bereits in den ersten 0.63 Stresstests oder später in der Experimental-Version könnt ihr die Änderungen begutachten.

Während die aktuelle Version von Chernogorsk (v2.5) zu den DayZ-Standards in Bezug auf die visuelle Qualität gehört, hatten die Entwickler das Gefühl, das es auf der Design-Seite an etwas mangelt. Die vergrößerte Stadt mit zusätzlichen Details trug außerdem zu den Leistungsproblemen bei, und die aktuelle Version ist auf das alte Arma 2-Layout beschränkt. Im Wesentlichen wurden keine Änderungen an der Landschaft vorgenommen.

DayZ Beta Chernogorsk preview
Chernogorsk im Nebel – eine kleine Preview.

Der Plan für v3.0 ist es, eine bessere Performance zu gewährleisten, während die Stadt selbst noch groß genug bleibt. Auch der industrielle Teil soll weiterhin Sinn ergeben, und wie zu Zeiten des alten Chernogorsk dominant wirken. Weitere Ziele der Version 3.0 sind Verbesserungen in Bezug auf Design und Leistung für alle drei Mietskasernen.

Außerdem soll sichergestellt werden, dass dieses Re-Design nahtlos mit den anderen Teilen der Karte verbunden ist. Änderungen enden also nicht an den Grenzhäusern. Aber auch umliegende Gebiete wie Balota, Nadezhdino, Prigorodki, Elektrozavodsk und den ikonischen Pik Kozlova sind betroffen.

Chernogorsk und die umliegenden Gebiete zu überarbeiten ist eine große Aufgabe und wird vermutlich noch die gesamte DayZ Experimental-Phase der 0.63-Version anhalten. Auch die Flussläufe, die im Statusreport vom 16. Januar vorgestellt wurden, werden nach und nach ins Spiel implementiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.