dayz-server-ddos

Aktuell leiden die DayZ Server noch immer unter der kürzlichen DDOS Attacke. Einige User haben den Schuldigen sofort ausmachen können.

Das ist passiert: DayZ wurde am 16. Juli 2020 von einer DDOS-Attacke getroffen. Vorrangig geschah das in den Regionen von Nordamerika und Europa. Wer hinter den Attacken steckt, ist bisher unklar. Einige User glauben jedoch, den Schuldigen bereits gefunden zu haben.

Hier verlinken wir dir ein Video zum DDOS-Attacken, falls du mehr darüber wissen möchtest:

Bohemia selbst Schuld an den DDOS-Attacken?

Das sagt Bohemia auf Twitter: Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter verkündete Bohemia Interactive, dass die DayZ Server zwar online sein sollten, bis das Problem behoben wurde müssen Spieler aber mit Netzwerkfehlern rechnen. Das gilt bisher jedoch nur für die offiziellen Server, die von Bohemia selbst gestellt werden.

Deshalb sind gerade Konsolenspieler stark davon betroffen, während die PC-Community weiterhin auf die gemoddeten DayZ Server ausweichen kann. Ein Statusupdate gibt es bislang noch nicht, die Server scheinen noch immer unter der Attacke zu leiden.

Community gibt Bohemia die Schuld: In den Twitter-Kommentaren finden sich viele Anschuldigungen gegenüber dem DayZ-Entwickler. Einige sind einfach nur sauer und verlangen, dass sich das Team mehr Mühe gibt, da sie es sonst nicht weiter unterstützen könnten.

Andere geben die Schuld jedoch auf ganz direktem Wege an das Entwicklerteam ab. Sie sagen, dass sie selbst dafür gesorgt haben, dass es so weit kommen kann. Mit instabilen Servern und Items, die ganze Spielsessions lahmlegen können, müsse man sich schließlich nicht wundern, wenn etwas schiefgeht.

Mehr zum Thema:
DayZ - So nehmt ihr an den 0.63-Stresstests teil

,,Fair enough“, könntest du jetzt denken, und ja die Server des Survival-Papas sind alles andere als fehlerfrei. Jedoch hat der Missbrauch von Glitches und kaputten Items nichts mit den kürzlichen Angriffen zu tun.

Ad
Advertisement

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.