DayZ Enfusion Q&A von Bohemia Interactive

Im neuesten Entwicklerinterview der DayZ-Entwickler Bohemia Interactive steht der leitende Enfusion-Entwickler Filip Doksanský Rede und Antwort. Behandelte Themen sind unter anderem der Aufbau des Teams, die Art der Engine und ihre Bestandteile.

Die Arbeit an der Enfusion Engine

Im Kern-Engine-Team für DayZ´s Enfusion Engine befinden sich 6 Mitarbeiter. Jedoch werden auch aus anderen Teams des Entwicklers regelmäßig Fachkräfte mit Rat und Tat zur Seite gezogen. So kann sich das gesamte Team auf bis zu 15 Mitarbeiter belaufen, die aber auch zum Beispiel hauptsächlich an ArmA arbeiten.

Die Engine selber ist modular aufgebaut. Das bedeutet, sie besteht aus verschiedenen Teilen, die unabhängig voneinander bearbeitet werden können. So erhielt der Renderer auf dem Stable-Zweig bereits seine ersten Überarbeitungen, während eine Implementierung des neuen Animationssystems noch auf sich warten lässt.

Die Programmiersprache wurde von SQF auf das neue Enfusion-Script geändert. Diese stammt aus dem Enforce-Script, das bereits für andere Projekte von Bohemia Interactive genutzt wurde. Sie ist in vielen Verhältnissen standardisiert und ähnelt bekannten Sprachen wie C++ oder Java, damit sie leicht zu verstehen ist. Zum alten SQF-Code jedoch besteht ein so großer Unterschied, dass keine automatische Conversion möglich ist. So musste die komplette Umstellung manuell erfolgen, was zwar Zeit benötigte, aber in großen Performance-Schüben resultiert.

Der erste Teil des Interviews auf Englisch

Was kann die Engine?

Der gewöhnliche Spieler nimmt von der Engine häufig nur den Renderer wahr, die Darstellung der Umgebung und seine Frames pro Sekunde. Dabei steckt hinter Enfusion noch viel mehr: Es schafft physikalische Bedingungen für Spieler, Objekte und verschiedene Fahrzeuge im Spiel. Partikelsysteme wie Feuer, Rauch und Nebel werden durch Enfusion gesteuert. Das Sound-System, das mit 0.61 das Eden Update erhält, sowie das Animationssystem sind ebenfalls Teil der Engine. Der Netzwerkcode und das Scripting der Engine legen die Grundlage für ihre Geschwindigkeit und Performance. Auch diese Elemente wurden und werden weiterhin stark überarbeitet.

Aber was macht die Enfusion Engine für DayZ so speziell? Spiele von Bohemia Interactive zeichnen sich durch eine große, realitätsgetreue Umgebung aus, die zugleich mit hohem Detail gefüllt ist. Zusätzlich soll Enfusion für DayZ ein hohes Maß an Interaktion mit der Umgebung möglich machen sowie mehr Performance bieten. Das ganze Gerüst soll darüber hinaus auch noch vielfältige, leicht zu bedienende Tools für den späteren Modding-Support bieten.

Mit all diesen spezifischen Herausforderungen sieht der Engine Lead Enfusion als schwer mit anderen „Allzweck-Engines“ zu vergleichen.

Third-Party Inhalte und Zukunft der Engine

Eine Verwendung von Inhalten von Drittherstellern wie etwa PhysX von NVIDIA vermeiden die Entwickler bewusst. Eine dadurch entstehende Abhängigkeit von anderen Unternehmen hat in der Vergangenheit bereits zu Problemen geführt. Dennoch steht man in Kontakt mit Ansprechpartnern von Grafikkarten-Herstellern wie AMD und NVIDIA, um für die Zukunft auf beiden Systemen gleichermaßen gute Performance zu ermöglichen.

So sind noch diverse Optimierungen an der Engine geplant, sowohl für den Renderer, als auch die Physics. Das ist insbesondere für den Wechsel des Spiels auf die Konsolen auch notwendig.

Ob es vonseiten der Entwickler Tools zur Entwicklung von Cinematics und Szenarios geben wird, steht aktuell noch in den Sternen. Jedoch sollen mit dem Release der Modding-Tools auch interne Werkzeuge der Tester freigegeben werden, die man wahrscheinlich in diese Richtung modifizieren könnte.

Ob DayZ in der Zukunft auch mit VR spielbar sein wird, möchte der Enfusion Lead noch nicht versprechen. Aber da Bohemia Interactive aktuell ein weiteres VR-Projekt plant und sich im Zuge dessen verstärkt mit dieser Technologie auseinander setzen wird, könnte die Möglichkeit bestehen.

Teil 2 des Interviews


Weitere DayZ-Entwicklerinterviews:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.