In den letzten Tagen und Wochen wurden immer wieder Meldungen über Hackerangriffe auf die DayZ Website, das Forum und den Feedbacktracker bekannt. Leider sind diese Meldungen kein Gerücht.

Bohemia Interactive, das Entwicklerstudio, unter welchem DayZ entwickelt wird, hat am 4. Februar 2016 eine globale E-mail versandt, in welcher Informationen zu den gehackten Foren angehängt waren.

Demzufolge wurde im Zuge des Hackerangriffs auf Usernamen, E-Mail Adressen und Passwörter von forums.dayz.com zugegriffen und diese heruntergeladen. Auch wenn diese Daten verschlüsselt waren, wird geraten, falls man dasselbe Passwort auch auf anderen Seiten verwendet, dieses möglichst schnell zu ändern. Es kursieren im Zusammenhang mit diesem Angriff bereits Gerüchte über gehackte Steam-Accounts.

Bohemia Interactive entschuldigt sich für den Vorfall und kündigte an, zum Schließen der Sicherheitslücken nun auch für das DayZ-Forum das Login-System „Bohemia Account“ zu nutzen. Da dieses System, welches bereits vom Studio-Forum und -Store genutzt wird, hauseigen programmiert ist, erhofft man sich eine stärkere Resistenz gegen zukünftige Hackangriffe.

Im Angesicht dieser Neuimplementierung des Login Systems bittet Bohemia um einige Wochen Geduld und Verständnis dafür, dass die entsprechenden Seiten und Foren nicht oder nur in Teilen erreichbar sein werden. Über ihren Twitter Account wollen sie die Community rechtzeitig über diese Downzeiten informieren.

Es handelt sich um die Seite dayz.com.

Die Nachricht, die die betroffenen Nutzer gestern erhielten.
Die Nachricht, die die betroffenen Nutzer gestern erhielten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.