0.63 Experimental-Checkliste für DayZ

Die 0.63 Experimental-Phase von DayZ rückt immer näher. Jetzt veröffentlichten die Entwickler eine Live-Checkliste, die Spielern in den nächsten Wochen eine genauere Übersicht geben soll, an welchen Ecken es noch hakt.

0.63 Experimental Checkliste

Diese Liste zeigt den Status aller Features und Systeme für den 0.63 Experimental Release an. Um es zu vereinfachen, wird der Status in vier Kategorien eingeteilt.

bereit für Exp
Das Feature/System ist nicht „1.0-bereit“ oder gebalanced, aber der Status ist ausreichend um eine angenehme Gameplay-Erfahrung zu bieten. Deswegen ist es bereit für den Experimental Release.
in Arbeit
Das Feature/System befindet sich aktuell in Arbeit. das kann verschiedene Stufen der Entwicklung bedeuten – gerade gestartet, nahezu fertig und alles dazwischen.
noch zu erledigen
Die Arbeit an diesem Feature/System ist noch nicht angelaufen – das liegt entweder daran, dass es von einem anderen Feature abhängig ist oder weil der betreffende Entwickler noch mit einem anderen Feature beschäftigt ist.
verschoben Das Team hat entschieden, dieses Feature/System auf einen späteren 0.63 Experimental Build zu verschieben, weil es die Wartezeit für den Release zu weit hinauszögern würde.

Checkliste (letztes Update: 07. März)

Die Featureliste soll jeden Dienstag und Freitag ein Update erhalten. Mit jedem Update auf „bereit für Experimental“ möchten die Entwickler außerdem zusätzliche Informationen auf Social Media zu dem jeweiligen Feature veröffentlichen. Während wir uns bemühen, diese Liste auf dem neuesten Stand zu halten, findet ihr die aktuelle Liste der Entwickler immer unter dayz.com.

Neuer Spielercharakter

  • Bewegung
    • Klettern von Leitern bereit für Exp
    • Schwimmen bereit für Exp
    • Überwinden von Hindernissen in Arbeit
      • Springen in Arbeit
      • Klettern in Arbeitverschoben
    • Werfen noch zu erledigenverschoben
    • Lehnen noch zu erledigenverschoben
    • Fallen bereit für Exp
    • Spielerdynamiken
      • Beschleunigung bereit für Exp
      • Drehungen bereit für Exp
  • Kampf
    • Kampf im Liegen bereit für Exp
      • 360 Grad Zielen bereit für Exp
    • Nahkampf in Arbeit
      • Ausweichen in Arbeit
      • Blocken in Arbeit
      • Kombo-Angriffe bereit für Exp
    • Kamera
      • Kamera-Kollision bereit für Exp
[collapse]
Gameplay

  • Charakter-Darstellung
    • Krankheiten bereit für Exp
    • Ausdauer bereit für Exp
    • Statuswerte (Gesundheit, Energie, Wasser, Blut, Schock) bereit für Exp
    • Trefferreaktionen bereit für Exp
    • Auswirkungen der Umwelt noch zu erledigenverschoben
    • Verletzungen bereit für Exp
    • Ohnmacht in Arbeit
  • Generelles Gameplay

    • Itemgetriebene Aktionen bereit für Exp
    • Crafting bereit für Exp
    • Aktionen mit der Umwelt bereit für Exp
  • Spielersounds in Arbeit
[collapse]
Waffen

  • Waffensysteme
    • Scopes in Arbeitverschoben
    • Recoil bereit für Exp
    • Wackeln bereit für Exp
    • Jamming in Arbeitverschoben
    • Nachladen/Chambern bereit für Exp
  • Waffeneffekte
    • Partikeleffekte bereit für Exp
[collapse]
KI

  • Infected
    • Stealth in Arbeit
    • Erweitertes Kampfverhalten in Arbeit
    • Erweitertes Verhalten in Arbeit
    • verbesserte Bewegung in Arbeit
  • Animals
    • Herdenverhalten bereit für Exp
[collapse]
Benutzeroberfläche

  • HUD
    • Sensoren in Arbeitverschoben
    • Charakter-Status bereit für Exp
    • Aktionsmenü bereit für Exp
  • Hauptmenü
    • Charakterauswahl in Arbeit
    • Optionen in Arbeit
  • Inventar bereit für Exp
[collapse]

6 KOMMENTARE

  1. Leider passt dein Erlebnis zu den jahrelangen Erfahrungen von Fans, Streamern und Youtubern, die es gut mit dem Game meinten und (kritische) Anmerkungen machten – und dafür gebannt worden sind. Abseits ihrer unfassbaren inhaltlichen Probleme verhalten sich die Entwickler auf kommunikativer Ebene wie lernresistente Autisten. Sie sind menschlich nicht dafür geeignet, einen Early Access Titel herauszubringen. Dafür spricht auch, das vieles, was der Community wichtig war (Lagreduktion, FPS, Hacker-Bekämpfung, Game-Braking-Bugs fixen, Lootverteilung, Base Building) nicht angegangen wurde. Der neue Player Controller hilft nur anteilig, er macht das Spiel bis dato primär konsolentauglich (Ziel: mehr Verkäufe). Das hatte aber angeblich keine Priorität. *lol* Das Geld nehmen sie hingegen gerne. DayZ lebt von der Grundidee – und die kam nicht mal von den aktuellen Entwicklern. Letzt Hoffnung sind die Modder, wenn sie denn irgendwann mal ran dürfen.

    • Zu Banns können wir natürlich nix sagen. Inhaltlich hast du da bei dir aber einen Verständnisfehler drin: Du sagst, dass die von dir genannten Probleme nicht angegangen wurden. Das ist falsch. Sie wurden angegangen, aber die Wurzeln praktisch aller von dir genannten Probleme liegen in der Qualität der Engine. Und die zu überarbeiten, hat eben Zeit benötigt. Das verstehen leider viele Leute nicht oder glauben es nicht, eben weil sie so wenig Verständnis von Spieleentwicklung haben und glauben, alles ginge mit Fingerschnipps. Mit 0.63 kommen jetzt ENDLICH die Engine-Anpassungen, und dann werden die genannten Probleme stärker in Angriff genommen werden können.

      • Das heißt, man hat 2-3 Jahre versucht die Probleme anzugehen und merkt dann, dass die Engine nicht ausreicht? Wow, was für ein Arbeitstempo, liest sich wie Satire. Immerhin hat man dann jahrelang nen sicheren Job, weil man nicht fertig wird. Mit der neuen Engine dann laut Deiner Aussage keine Lags, FPS-Probleme, Hacker, Game-Braking-Bugs, magelhafte Lootverteilung mehr? Base Building, bessere Lootverteilung und Modding dann auch in der Beta (?) – also laut Entwickler dieses Jahr. Starke Worte, alle die das glauben, werden sich an den Fakten messen müssen. Oder will man mit der neuen Engine doch nur den Konsolenmarkt abgrasen, nachdem man erfolgreich fast alle Spieler vergrault hat?

        • Wenn es mal so leicht wäre, dass ein Update alles super machen könnte. Ich habe gerade geschrieben, mit der neuen Engine können diese probleme „besser in Angriff genommen werden“. Heißt klar kann es gerade am Anfang noch zu diversen Schwierigkeiten kommen, es werden ja viele neue Sachen ausprobiert und es heißt nicht umsonst 0.63 Experimental. Die Engine war ein permanentes Problem, dass nach unserem Wissen spätestens ab 2015 stärker in Angriff genommen wurde, aber nagel uns da nicht drauf fest. Die von dir genannten Probleme sind dauerhafte probleme, an denen immer wieder geschraubt und Feinschliff betrieben werden muss, eben weil sich das Spiel und seine Inhalte ja auch laufend ändern und Hacker ja auch permanent nach neuen Angriffsmöglichkeiten suchen. Deswegen treten all diese Probleme ja auch nicht nur in DayZ auf, sondern in praktisch jedem Online-Sandbox-Spiel.

  2. Ich habe passend zu diesem Thema folgenden Thread im Steam-Forum verfasst:
    -> https://drive.google.com/file/d/1q0gY_I60CDEuzV23BpcTqvVE2TngLCd1/view?usp=sharing

    Nach 10 Minuten wurde es einfach gelöscht. Dabei wollte man sich doch neu aufstellen und weniger löschen und auf sachliche Kritiken eingehen.

    Kritik, mag sie noch so leise sein, ist einfach nicht erwünscht.
    DayZ besteht nur noch aus Fanboys und Ja-Sagern.
    Bohemia Inc. wurde immer von mir unterstützt, aber die Leute um DayZ richten gerade so einen massiven Schaden in der Community an, dass eine Entschuldigung in Zukunft nicht mehr ausreichen wird.

    Ich werde jedenfalls nur noch einen riesigen Bogen um diese „Träumer“ machen.

    • Zu Löschungen auf Steam können wir natürlich nix sagen, wir wissen nicht wer da verantwortlich ist, gerade wenn es zu deutschen Kommentaren kommt. Um aber einmal auf deine Kritik einzugehen (da es dir auf Steam scheinbar verweigert wurde), man kann die Entwicklungszeit vor und nach 0.63 nicht miteinander vergleichen. Grund sind die in der Zwischenzeit geschehenen Engine-Arbeiten. Um bildlich zu sprechen haben die Entwickler für die letzten Jahre versucht, den Bau des Hauses DayZ möglichst vorzubereiten, während sie auf neue Werkzeuge/Maschinen warten. Jetzt sind aber alle neuen Bauwerkzeuge angerückt und die Crew kann endlich ordentlich arbeiten. Deswegen werden auch gerade alle Grundfunktionen neu eingerichtet, was – wenn du dir die Entwicklungen über die vergangenen Statusreports hinweg betrachtest – weitaus schneller geht als die Patches der Vergangenheit. So betrachten wir die Lage nüchtern UND mit Hoffnung, das schließt sich in diesem Fall noch nicht ganz aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .