DayZ Entwickler Bug

Deutsch

Aktuelle gibt es diverse Probleme mit den DayZ-Servern. Die Entwickler wollen diesen nach besten Möglichkeiten auf den Grund gehen und benötigen die Hilfe der Community.

Der Bug – Charakterspeicherung bei Serverrestart

Das Problem erfolgt folgendermaßen: Ihr erhaltet eventuell einen Crash während des Games, welcher aber ohne Folgen zu sein scheint. Anschließend könnt ihr bis zum nächsten Restart normal weiterspielen. Nach diesem wird euer Charakter jedoch bis zu dem Punkt zurückgesetzt, wo er den Crash hatte, bzw. an dem er sich zuletzt eingeloggt hatte. Seit ihr in der Zwischenzeit gestorben, wählt der Server die Brücke südlich von Vybor als Respawnpunkt.

Kurzbeispiel:

  1. Gamecrash in Komarovo
  2. Neustart des Spiels, Spawn in Komarovo
  3. Bewegen an einen anderen Ort
  4. Serverrestart
  5. Spawn wieder in Komarovo / bei Todesfall zwischendrin auch Vybor möglich

Dieser Bug ist ohne Frage gamebrechend und störend, weswegen die Entwickler bereits an einer Behebung arbeiten. Jedoch benötigen sie hierfür weitere Informationen.

Wie könnt ihr helfen?

Wenn ihr einen solchen Bug erfahren habt, begebt euch zum zuständigen Feedback-Thread und tragt hier in einem Kommentar alle Details zum Vorfall an. Die Entwickler bitten insbesondere um eure Steam-IDs und die Server-IP und -Name, um die genauen Hives auf Fehler zu überprüfen.

Eure Steam-ID könnt ihr hier checken

Ad
Ad
QuelleDayZ Feedbacktracker
Vorheriger ArtikelRust – Devblog 123! Forschung und Zukunft des Erfahrungs-Systems!
Nächster ArtikelAllison Road – Rückkehr des geistigen Silent Hills Nachfolgers!
Tim ist begeisterter Fan von Videospielen, insbesondere Shootern, Survival- und Aufbauspielen. Freizeittechnisch genießt er zwischen Spaziergängen und Wandertouren alles, was ihn an die frische Luft bringt. Zurück im Keller ist er zudem ein großer Filmfreund, aber auch Kritiker.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.