DayZ verlässt Early Access. Datum wird auf gamescom bekanntgegeben.

DayZ und ArmA Entwickler Bohemia Interactive postete heute einen Artikel im unternehmenseigenen Blog, der den diesjährigen Auftritt des Studios auf der Gamescom in Köln behandelt. Allen voran gibt es große Neuigkeiten zu DayZ.

Wir suchen Redakteure! Wenn ihr Interesse daran habt, engagiert und aktiv beim Projekt 'Survivethis' mitzumachen, sendet uns einfach eine E-Mail an bewerbung@survivethis.news!
Mehr Infos gibt es hier!

Ende der Early-Access-Phase

Wie im Entwicklerblog angesprochen, liegt der nächste große Meilenstein, der stable-Release der Version 0.63, quasi direkt hinter der nächsten Kurve. Danach soll das Survival-Spiel, das sich seit November 2013 in im Early Access auf Steam befindet, noch dieses Jahr aus der Early Access austreten. Das genaue Datum dürfte seitens Bohemia im Rahmen der Gamescom veröffentlicht werden.

Weiter möchten die Entwickler auf der Gamescom über die Weiterentwicklung des Spiels nach dem Release sprechen. Auch Survivor GameZ, eine ehemalige Battle Royale-Modifikation für die ArmA 2 DayZ Mod, soll thematisiert werden.

Apropos Modifikation: Der offizielle Mod-Support und dessen Zugänglichkeit wird ebenfalls Thema auf der gamescom sein. Der Hauptfokus wird sich aber auf die Xbox-Fassung von DayZ und die Ankündigungen der Entwickler richten.

Die von Bohemia vorgestellte Xbox Version wird aller Voraussicht nach vor Ort in Köln anspielbar sein. Wir sind auf jeden Fall gespannt, was die Entwickler mit ihrem Programm zu bieten haben, und sind natürlich für euch während der gesamten Gamescom 2018 vor Ort. Wenn ihr Fragen an Bohemia habt – gerne in die Kommentare damit!

4 KOMMENTARE

  1. Schon 2015 und 2016 haben sie vom baldigen release gesprochen.
    Auf der Gamescom 2017 gabs auch dieses „bald verfügbar“ zu hören.
    Wir sind nun „Around the corner“ aber der Zug ist weg! Abgefahren! Und Tschüß! Genießt euren Urlaub, zählt euer Geld aber verschont uns mit euren Lügen.
    Wo ist Dean Hall? Wo ist Brian Hicks? Als Leader haben sie schnell das Weite gesucht. Weg sind sie.
    Selbst die großen Games-News-Zeitschriften und websites haben DayZ abgesägt und berichten nicht mehr darüber.
    Niemand will diese Lügen mehr verbreiten. Ich hoffe Bluehole holt richtig aus und schmiert mit dem angekündigten Titel diese Bastelbude in ihr Kämmerchen. Sollen sie lieber überlegen wie sie den nächsten Idioten mit der XBOX Fassung das Geld aus der Tasche ziehen. Nur das können Sie gut.
    Nie wieder Bohemia…

  2. Der Betrug geht also in die nächste Runde. Die 1.0 wird weniger Content enthalten als die 0.62. Es geht nur noch darum, dass Ganze als 1.0 auf dem Kosolenmarkt zu verkaufen. Sie haben die Mod kastriert, nicht entwickelt. Der Schaden für EA-Idee ist noch gar nicht abzusehen. Nie wieder Bohemia Interactive Produkte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.