Mit dem Update 0.56 kommt DayZ dem Release Mitte 2016 wieder 1GB näher. Unsere Kollegen von Dusk Games (vk.com) haben in den Spieldateien einige interessante Neuerungen zum Spiel gefunden. Im sogenannten Data Mining. Da man im ArmA 3 Editor das gesamte Spiel öffnen kann sieht es teilweise so aus als würden diese im Spiel erstellt worden sein, was aber nicht der Fall ist, da diese Items noch nicht im Spiel sind oder noch nicht gefunden wurden.

Die größte Entdeckung ist aktuell wohl der Helikopter der US Marines. Dieser hört auf den Namen UH1Y! Das ist sozusagen die Premiumvariante des UH1H, welcher aus der ArmA2 DayZ Mod wohl einigen bekannt ist. Der UH1Y ist eine Mischung aus Kampf- und Transport-Helikopter, da er mit 2 Miniguns (Gatling) bewaffnet werden kann und zusätzlich noch Hydra Explosiv-Raketen mit sich führen kann. Er hat eine Höchstgeschwindigkeit von 190 km/h und kann insgesamt 10 Personen befördern + 2 Piloten. Die US Armee kauft diese für 26 Millionen pro Stück bei der Firma Bell.

UH1Y4

Desweiteren wurden neue Bauteile für Fahrzeuge entdeckt! Es handelt sich dabei um Kühler für Autos und Trucks. Zusätzlich haben wir euch noch einige ältere bekannte Bauteile angefügt. Bis man Fahrzeuge „upgraden“ oder reparieren kann, wird es nicht mehr lange dauern, da man dafür die neue Inventar Matrix benötigte, die nun mit 0.56 hinzugefügt wurde.
Zusätzlich wurde noch ein sogenanntes Auto-Zelt gefunden. Wie ihr auf diesem Bild sehen könnt, hat der V3S Truck dort perfekt Platz und man kann ihn gut verstecken. Zusätzlich kann man darin Items lagern, 168 Slots stehen euch dafür zur Verfügung.

Neue Bilder zu dem bald erscheinenden Schulkomplex wurden ebenfalls veröffentlicht. Wo dieser einmal platziert werden wird, ist leider noch nicht bekannt, es gibt lediglich erste Hinweise auf eine Platzierung in Cherno. Nur eines steht fest: Es wird groß!
Freut ihr euch schon drauf? Einzigartige Gebäude werden aktuell immer wichtiger, das sah man erst kürzlich bei der Gefängnisinsel.

Gefunden hat es noch keiner, jedoch vermuten wir das es bereits im Spiel enthalten ist, das Hunting Scope. Mit einer Vergrößerung von 12x ist es deutlich besser als das aktuelle Long Range Scope, welches eine Vergrößerung von 8x bietet. Die Mosin wird ab sofort nur mehr mit dem PU-Visier spielbar sein. Das Hunting Scope wird auf folgende Waffen passen:

  • CR 527
  • Blaze 95
  • FN Trombone
  • Sporter .22
  • Winchester Mod 70

Es kann übrigens zu Problemen mit dem Zeroing (Nullung) der Waffen kommen, da verschiedene Munition verschieden schnell fliegt und somit die Schwerkraft unterschiedlich auf diese wirkt.

Einen Überblick über alle Ergebnisse eines Data-Miners erhaltet ihr nachfolgend.

Loot-Tables:

  • Zombie-Anzahl von 1100 auf 1240 erhöht.
  • Verschiedenste Änderungen im Bereich „Verteilung der Zombie-Spawnorte“.
  • Die Myshkino Military Base verfügt nun über Spawnpunkte für Zombies.
  • Loot-Kategorien und Tags zu den meisten Spawnpunkten des Loots hinzugefügt. Infolge dessen dürfen wir wohl ein weitaus besser funktionierendes Central-Economy-System erwarten, sofern die Entwickler die Fehler in der Mengenkontrolle in den Griff bekommen haben.
  • .308 Winchester Clip zu den Spawns hinzugefügt. Dieser wird wohl den Blaze Snaploader ersetzen.
  • Winchester Model 70 zu den Spawns hinzugefügt.
  • Im neuen Dorfladen wird es laut Datamining anfangs wohl nur Soda-Dosen und einige andere Dosen zu finden geben. Die bisher gesetzten Loot-Tags in diesem Gebäude beschränken derzeit noch den Loot auf diese Gegenstände.
  • Jegliche Vorkommen des Wortes „kindling“ in der englischen Fassung von DayZ Standalone wurden durch „stick“ ersetzt.
  • Man kann nun das Aufstellen einer Hasenfalle unterbrechen.
  • Neue Status-Indikatoren und Nachrichten zum Zustand der Beine wurden entdeckt.
  • Ausdauer-Regeneration im Programmcode aufgetaucht. Es scheint, als würde es je nach Ausdauer derzeit 5 Stufen der Auswirkung auf den Durst geben. Allem Anschein nach jedoch noch in Arbeit!
  • SVD und deren Magazine sind noch nicht in den Loot-Tables vorhanden. Das heißt, wenn man sie bisher gefunden hat, war das pures Glück und begründbar durch die Central Economy, mit welcher die statischen Loot-Tables zukünftig ausgespart werden durch feinere Kontrollmethoden.

Achtung – Im Hinblick auf die Verwendung des Central Economy Systems werden die Loottables bald durch dynamische Spawn-Kontrolle ersetzt. Die obenstehenden Angaben sind daher nur Angaben, welche Änderungen in den Dateien gefunden wurden, und wie sich diese auf das Spiel auswirken.

Crafting:

  • „Craft Improvised Arrow from“ wurde geändert zu „Craft Bone Arow from“.
  • „Craft Bone Fishing Hook“ wurde geändert zu „Craft Improvised Hook“.
  • Man kann nun Feuerbohrer herstellen.
  • Eichenrinde ist nun konsumierbar.
  • Man kann nun Feuerbohrer zurückbauen zu den Ausgangsrohstoffen.
  • Loot-Tags wurden zu verschiedenen Itemdefinitionen hinzugefügt.
  • Sticks können an Fässern angebracht werden.
  • Eschenholz-Stäbe können nun zum Grillen verwendet werden.
  • Fischfallen besitzen nun Beschädigungs-Stadien sowie entsprechende Texturen.
  • Neue Animations-Stadien für Fleisch wurden gefunden. Diese sind vermutlich für das Grillen per Eschenholz-Stab.

Konsumierbare Gegenstände:

  • Das Gerben von Schafshäuten wurde hinzugefügt.
  • Alle konsumierbaren Gegenstände haben Loot-Tags erhalten. Diese dienen zur Einteilung, welche Gebäude dazu fähig sind, die entsprechenden Gegenstände zu enthalten an deren Lootspawnpunkten.
  • Einige Bezüge verschiedenster Gegenstände zum Ölfass wurden gefunden. Voraussichtlich äußert sich das in der multifunktionalen Verwendbarkeit des Fasses. Bestätigung gibt es hierfür noch keine.

Änderungen im Bereich Kochen:

  • Loot-Tags und Kategorien wurden zu einigen thematisch relevanten Gegenständen hinzugefügt.
  • Anzünden per Feuerbohrer – Funktion hinzugefügt.
  • Kochen mit einem Fass könnte laut Datamining funktionieren.
  • Das Fass wird wohl eine Luke zum Öffnen haben können. Folgende Funktionalitäten wurden im Bezug auf die Fässer gefunden: Luke öffnen, Luke schließen, Anzünden per Streichholz, Anzünden per Flare, Auslöschen.
  • Die Fässer wird es wohl in 4 verschiedenen Farben geben. Grün, Blau, Rot und Gelb.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.