Brian-Hicks-verlaesst-DayZ

Deutsch

Bohemia Interactive’s Sorgenkind DayZ befindet sich mit den Vorbereitungen auf den Beta-Start und all den Stresstests in einer heißen Phase, in der jeder Mann und jede Frau gebraucht wird. Das ausgerechnet der Creative Direktor Brian Hicks jetzt das Team verlässt, kommt überraschend, hat aber Gründe.

Erst Dean, jetzt Brian?

Das Brian Hicks das DayZ-Team verlässt, kommt überraschend, aber war doch vorherzusehen. So hat er sich in den letzten zwölf Monaten bereits langsam zurückgezogen und dem restlichen Team die Führung überlassen. Ähnlich wie es vor Jahren Dean Hall gemacht hat, bevor Brian das Szepter in die Hand genommen hat.

DayZ Zombie
DayZ hat einen weiten Weg hinter sich. Brian Hicks ist viel zu verdanken.

An diesem Punkt befindet sich jetzt der Creative Director. Seine Führung ist nicht mehr nötig. Alles ist durchgesprochen, Pläne sind erstellt und das Design steht zu 100% fest. Er muss die Zügel weitergeben, damit sich DayZ weiter entfalten kann.

“Ich habe das Gefühl, dass DayZ einen Punkt erreicht hat, an dem ich – ähnlich wie es vor Jahren bei Dean der Fall war – nicht mehr gebraucht werde.”

Brian Hicks wird dem Team wohl weiterhin mit seinen Ratschlägen zur Seite stehen. Was er in Zukunft vor hat, ist aber noch nicht bekannt. Er wird aber in seine Heimat zurückkehren und Zeit mit seiner Familie verbringen.

Ad
Ad
QuelleDayZ - Official
Vorheriger ArtikelThe Long Dark – Neue Features und Regionen
Nächster ArtikelConan Exiles – Hier findet ihr Kristall!
Sascha leitet das Survival- und Horror-Newsmagazin Survivethis.news seit der Gründung im Jahre 2014. Neben dem Schreiben von Artikeln ist er für so ziemlich alles irgendwie zuständig. In seiner Freizeit zockt er gerne am PC, fährt Motorrad oder schaut Filme und Animes.

4 Kommentare

  1. Ich glaube Bohemia Interactive brauchte die Leute nur für den Anfang des Spiels. Den anderen wird auch nahegelegt werden nach und nach zu gehen. Wenn es soweit ist wird BI alles selber machen und vom eigeentlichen Team werden alle gegangen sein.

    Dann wird es DayZ_SA 2 geben und BI wird es als Vollversion verkaufen obwohl es gerade mal eine BETA ist, dass war schon so mit ArmA 2 und 3. Die hatten sie auch als BETA auf dem Markt geschmissen und den Vollpreis verlangt.

    Und bei ArmA 3 gibt es immer noch Serverabstürze bzw. Spieler kommen nicht hinein und das seit 09.2013 (nach 5 Jahren).

    Mein Dank gilt Brain Hicks der das Spiel mehr voran gebracht hat als Dean Hall (war nur auf Geld aus).

  2. yepp… der Drops ist gelutscht!
    Ich denke auch das Brian Hicks nicht mehr notwendig ist, DayZ ist am Ende angekommen.
    Trotzdem solle ihm gedankt werden, er hat DayZ die letzten Jahre wirklich extrem vorangebracht hat.

    :))

  3. Ich glaube Bohemia Interactive brauchte die Leute nur für den Anfang des Spiels. Den anderen wird auch nahegelegt werden nach und nach zu gehen. Wenn es soweit ist wird BI alles selber machen und vom eigeentlichen Team werden alle gegangen sein.

    Dann wird es DayZ_SA 2 geben und BI wird es als Vollversion verkaufen obwohl es gerade mal eine BETA ist, dass war schon so mit ArmA 2 und 3. Die hatten sie auch als BETA auf dem Markt geschmissen und den Vollpreis verlangt.

    Und bei ArmA 3 gibt es immer noch Serverabstürze bzw. Spieler kommen nicht hinein und das seit 09.2013 (nach 5 Jahren).

    Mein Dank gilt Brain Hicks der das Spiel mehr voran gebracht hat als Dean Hall (war nur auf Geld aus).

  4. yepp… der Drops ist gelutscht!
    Ich denke auch das Brian Hicks nicht mehr notwendig ist, DayZ ist am Ende angekommen.
    Trotzdem solle ihm gedankt werden, er hat DayZ die letzten Jahre wirklich extrem vorangebracht hat.

    :))

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.