Advertisement

DayZ 1.04 Update fixt Serverhopping, Infizierte spawnen mit Loot & Granaten sind zurück!

Deutsch

Mit dem Update 1.04 erscheint ein weiteres umfangreiches Update für DayZ. Neben Granaten enthält die neue Version auch zwei weitere Waffen; die AK 74 und AK 101.

Es ist noch gar nicht so lange her, da präsentierten die Entwickler das DayZ 1.03 Update mit vielen neuen und großartigen Änderungen. Unter anderem wurde der Golf 2 und der Sedan ins Spiel integriert. Update 1.04 setzt nicht auf massige Content-Erweiterung, sondern hauptsächlich Quality-Of-Life-Verbesserungen. Also Anpassungen, um den Spielern das Leben zu vereinfachen.

Das Wichtigste zuerst: Die Server haben eine weitere Sicherung gegen Serverhopping bekommen. So gibt es jetzt feste Spawnpunkte, an denen du nach einem Relog einsteigst. Problem ist nur, dass es zu einem umgekehrten Ghosting kommen kann. Du kannst in ein Haus rennen, dich dort ausloggen und wirst beim erneuten Beitreten zum Server vor diesem Haus einsteigen.

Kommen wir zum Content, den es mit Update 1.04 geben wird: Granaten! Sie waren seit Version 0.62 nicht mehr im Spiel und haben jetzt ihren Weg wieder zurück gefunden. Es gibt auch gleich mehrere verschiedene Kracher.

Als Explosivgranaten gibt es die EGD-5 und die 1-M7, als Rauchgranaten die 1-M8 und EGD-2. Diese gibt es in gelb, pink, blau, weiß und grün. Außerdem gibt es die M4 Flashbang. Damit könnte sich das Leben für Camper erschweren. Gebäude zu verteidigen aber ebenfalls. Einen wichtigen Hinweis der Entwickler solltest du jedoch beachten: Granaten fliegen im Moment nur selten durch Fenster! Vorsicht ist geboten.

More:
DayZ - Was nun? Handel in Chernarus!

Zu den Granaten gesellen sich zwei altbekannte Waffen. Die Kalaschnikow Varianten AK74 und die AK101. Beide sind nach langer Abstinenz wieder im Spiel und sorgen für mehr Vielfalt im DayZ Arsenal. Für die AK74 wurde zudem die 5.45 x39 mm Munition in der normalen und der Tracer Variante eingefügt. Die AK101 verwendet hingegen 5.56 Munition.

Werde zum Rambo! Beim Gameplay hat sich ebenfalls einiges getan. So kann man jetzt sowohl zwei Feuer-, als auch zwei Nahkampfwaffen mit sich tragen. Granaten lassen sich an manchen Westen anbringen und Magazine kann man jetzt ganz normal mit R (gedrückt halten) auffüllen.

Gib besser auf dich Acht: Krankheiten wurden ebenfalls angepasst. So verbraucht der Charakter jetzt mehr Wasser, wenn er Fieber hat. Codeintabletten mildern manche Krankheitssymptome und der Morphine-Stick unterdrückt korrekterweise Schmerzen für einen bestimmten Zeitraum. Für Wanderer und Marathonläufer gilt Acht auf die Schuhe zu geben. Die nutzen sich über die Zeit ab und müssen repariert, bzw. getauscht werden.

Mehr Loot-Vielfalt: Zudem wurden noch Änderungen an den Infizierten vorgenommen. Sie können jetzt mit Hüten, Westen und Rucksäcken spawnen, was das Sammeln von Loot vielfältiger gestalten soll.

dayz infected loot
Infizierte spawnen jetzt auch mit Gear. Rucksäcke, Westen und Hüte kannst du von ihnen looten.
Ad
Ad

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Sebastian Sauer
Sebastian Sauerhttps://survivethis.news
Sebastian ist bei uns einer der DayZ Profis und immer auf dem aktuellsten Stand. Er versorgt die Community unter anderem mit allen technischen Informationen zum Renderer & Co.