Advertisement

Deutsch English

Cyberpunk 2077: So funktionieren Attribute, Fertigkeiten und Vorteilspunkte

Deutsch English

Am 10. Dezember wurde das lang erwartete Cyberpunk 2077 von CD Projekt Red released. Fertigkeiten und Skilltrees sind umfangreich und es ist nicht eindeutig, wie alles zusammenhängt. Hier erhältst du eine erste Übersicht.

Das gesamte Skillsystem im FPS-RPG Cyberpunk 2077 ist nicht gerade überschaubar und stellt besonders für neue Spieler eine Herausforderung dar. Wir haben uns das System mal genauer angesehen und haben hier einen ersten Guide für dich.

Das ist das Skillsystem in Cyberpunk 2077

Hauptattribute (blau)

Die blauen Hauptattribute können Level 20 erreichen. Durch Levelaufstiege bekommst du je einen Punkt, den du selbst verteilen kannst, um dich zu spezialisieren und dir das Freischalten von Percs zu ermöglichen. Jeder Attributspunkt gibt dir spezielle Bonis abhängig vom Hauptattribut.

  • Konstitution – Bestimmt deine körperliche Kraft. Sie ermöglicht es dir, Türen gewaltsam zu öffnen.
    • 5 zusätzliche Lebenspunkte
    • 3 zusätzliche Ausdauerpunkte
    • Unbewaffneter Nahkampf +3
    • Nahkampfwaffenschaden +1,5%
    • Verlangsamung durch Packen eines Gegners oder Tragen eines schweren MGs um 6% verringert
    • Gegner Packen hält länger an und Bewegung wird erhöht
  • Reflexe – Bestimmt deine Beweglichkeit, wie Geschwindigkeit
    • Passives Ausweichen um 1% erhöht
    • Kritchance um 1% erhöht
    • Schaden mit Mantisklinge um 3 erhöht
    • Ad


  • Technische Fähigkeit – Erlaubt es Türen aufzuschließen und technische Waffen einzusetzen
    • Panzerung +5%
  • Coolness – Bestimmt deine Widerstandskraft, Selbstbeherschung und Effektivität im Stealth-Modus
    • Kritschaden um 2% erhöht
    • Alle Resistenzen werden um 1% erhöht
    • Schaden im Stealth wird um 10% erhöht
    • Gegner entdecken dich im Stealth 0,5% langsamer
    • Schaden mit Monodrähte um 3 erhöht
  • Intelligenz – Bestimmt deine Kompetenz als Netrunner
    • Cyberdeck-Speicherkapazität um 4% erhöht
    • Schaden von Quickhacks um 0,5% erhöht
    • Dauer von Quickhacks um 1% erhöht

Cyberpunk-Hauptattriibute

Fertigkeiten und Vorteilspunkte

Fertigkeiten: Die 12 Unterattribute werden durch das Benutzen attributverwandter Aktivitäten gelevelt. Dies schaltet weitere Boni und Vorteilspunkte frei.

Vorteilspunkte (Gelb): Diese erhältst du, indem du im Spiel Erfahrung durch deine Aktivitäten (Schießen, Sprinten, Hacken, Craften, usw.) sammelst. Diese kannst du beliebig nutzen, um Perks in den Fertigkeiten freizuschalten und aufzuwerten.

Cyberpunk-2077-Vorteilspunkte

Jede der 12 Fähigkeiten hat einen eigenen Skilltree. Abhängig von deinem Attributslevel kannst du dort Perks freischalten. Für Details, siehe der obenstehende Screenshot.

  • Konstitution:

    • Athletik: Alles, um im (Nah)-Kampf mehr auszuhalten und für Agilität im Kampf
    • Vernichtung: Für Schrotflinten und mittleren Distanzkampf.
    • Straßenschlägerei: Für den Kampf mit stumpfe Waffen.
  • Reflexe:
    • Gewehre: Für den Kampf mit Gewehren und Maschinenpistolen
    • Handfeuerwaffen: Für den Kampf mit Pistolen
    • Klingen: Für den Kampf mit Schwertern
  • Technische Fähigkeit:
    • Item-Herstellung: Upgraden, Herstellung und Kostenreduktion
    • Techie: Für Tech-Waffen und den Kampf gegen jegliche Maschinen
  • Coolness:
    • Stealth: Boostet Schleichen, Nahkampf und Messerkampf
    • Kampfmaschine: Für längere Kämpfe erhällst du hier diverse Bonis für Schnelligkeit und Ausdauer
  • Intelligenz:
    • Breach-Protokoll: Bonis für das Hacken von Maschinen
    • Quickhacks: Für das Hacken von Menschen
Weitere interessante Artikel:

Du siehst schon, das Skillsystem ist kompliziert und wird viele Spielarten ermöglichen. Ob du nun als Nahkämpfer, als Assassine, Scharfschütze, Netrunner oder als schießwütiger Samurai unterwegs bist, das Skillsystem ermöglicht es dir.

Wie hast du angefangen deinen Charakter zu skillen und was soll er im Endgame besonders gut können? Schreib es gerne in die Kommentare!

Ad



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Christian Bredow
Ewig 18-jährig und dem Flachwitze frohlockend begeistert er sich vor allem für (A)RPGs. Bei Diablo 3, Path of Exile und dem ein oder anderen Roguelike fühlt Christian sich zuhause. Solange etwas im Team gespielt werden kann und Spaß macht sagt er aber auch dazu nicht nein. Nebenbei engagiert er sich als persönlicher Coach für Path of Exile Spieler.