Advertisement

Deutsch English

Cyberpunk 2077 soll 18 DLCs erhalten – DLC-Liste geleakt

Deutsch English

Ein Reddit-User hat vor Kurzem eine lange Liste von neuen Cyberpunk 2077 DLCs und kostenlosen Inhalten gepostet. Dafür hat er nicht nur Indizien, sondern auch vermeintlich Beweise.

Das ist passiert: Vor wenigen Stunden meldete sich der Reddit-User PricklyAssassin auf selbiger Plattform zu Wort. Er behauptet, dass eine Wagenladung neuer Inhalten auf die Spieler von Cyberpunk 2077 wartet. Viele davon kostenlos, einige wenige kostenpflichtig. Hier sind die „Beweise“.

Mehr News zu Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077 DLC Liste geleakt: Das beweist es

Das ist der Post: Auf Reddit und Twitter werden jetzt Stimmen laut, die die DLCs kennen wollen, die im Laufe der nächsten Monate und Jahre für Cyberpunk 2077 veröffentlicht werden sollen.

Wie dieser User darauf kommen? Im Epic Store wurden 18 neue Einträge unter Cyberpunk 2077  gelistet. PricklyAssassin erklärt, dass mittlerweile 11 entfernt, aber 3 kostenpflichtige hinzugefügt worden sind.

Außerdem spricht er davon, dass die Serverkapazität für Cyberpunk 2077 von 100 Gb auf 500 Gb erhöht wurden. Das passiert eigentlich immer nur dann, wenn ein Entwickler plant neuen Content zu veröffentlichen.

Diese Cyberpunk 2077 DLCs sollen kostenlos erscheinen

Ad


  • Ripperdocs Expansion
  • Body Shops Expansion
  • FashionForward Expansion
  • Gangs of Night City
  • Body of Chrome
  • RIdes of the Dark Future
  • The Relic
  • Neck Deep
  • Night City Expansion

Auffällig: Der Redditor erwähnt zudem, dass zwei dieser Free DLCs für Cyberpunk 2077 einen sehr ähnlichen Namen zu einigen Promovideos des Rollenspiels haben. Das soll seiner Meinung darauf hindeuten, dass diese Features ursprünglich für das Grundspiel geplant waren. Aufgrund von Zeitmangel und Releasedruck müssen diese aber offenbar gestrichen, beziehungsweise verschoben worden sein.

Bislang ist aber nicht klar, ob diese Gerüchte stimmen. Denn Entwickler CD Projekt Red hat sich dazu noch nicht geäußert. Nehmen wir an, die Liste ist korrekt, dann wird es dennoch eine Weile dauern, bis auch nur einer dieser kostenlosen DLCs zu Cyberpunk 2077 erscheint — kaum zu sprechen von den Kostenpflichtigen.

Das sagen die Zweifler: Viele kritische Stimmen schießen aktuell gegen den OP des Leaks. Sie sagen, die Screenshots seien allesamt Fake und mit Photoshop erstellt. Die Antwort des Leakers ist, dass er nicht beweisen kann, dass dem nicht so ist, er aber ziemlich schlecht mit Photoshop umgehen kann.

cyberpunk-2077-dlc-list-leak

Auf die Frage, wie er an diese Informationen über den Epic Games Store gelangen konnte, erklärte er, dass er den AES Key für Entwickler umgangen hat. Diese Schlüssel werden an Entwickler verteilt, um versteckte Inhalte Ihrer Storepage zu sehen. Wie genau PricklyAssassin das angestellt hat, verrät er aber nicht.

Nichts mehr verpassen: Sobald es neue Informationen zu den geleakten DLCs von Cyberpunk 2077 gibt, werden wir darüber berichten. Um nichts mehr zu verpassen, kannst du die Pushbenachrichtigung in deinem Browser oder auf deinem Handy aktivieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kevin Willing
Keine dritte Person, du sollst schließlich etwas über mich erfahren und ich selbst zu mir! Ich habe meine Reise mit der Arma 2: DayZ Mod begonnen und landete durch meine Faszination zur Zombie-Mod und später Standalone bei Survivethis.news.