Advertisement

Deutsch English

Cyberpunk 2077 bietet Refunds an, 1.05 kommt diese Woche

Deutsch English

CD Projekt Red veröffentlichte heute ein Statement zur aktuellen Lage rund um die Bugs in Cyberpunk 2077. Es sollen Updates erscheinen, die das Spielerlebnis verbessern. Außerdem bieten die Entwickler in den nächsten 7 Tagen Rückerstattungen für enttäuschte Spieler an.

Das ist passiert: Seit dem Launch des SciFi RPGs am 10. Dezember häuften sich die Meldungen zu sowohl eher doofen, als auch lustigen Bugs. Die Gaming-Community startete unter #Cyberbug2077 eine Twitter-Tirade, die sämtliche Anzeigefehler, Crashes und andere Bugs im Erfolgsprojekt von CD Projekt Red öffentlich zur Schau stellt. Jetzt reagierte das Entwicklerstudio.

Statement verspricht besseres Cyberpunk 2077 durch Updates

Das sagen die Entwickler: Zunächst entschuldigt sich CD Projekt Red bei den Spielern, dafür dass sie das Spiel vor dem Release nicht auf Last Gen-Konsolen zeigten, was Spielern „eine besser informierte Entscheidung“ beim Kauf ermöglicht hätte.

So werden die Cyberpunk-Bugs bearbeitet: Das Spiel soll in nächster Zeit mit Updates versorgt werden, die Bugs und Crashes sowie die allgemeine Spielerfahrung verbessern. Das soll im groben in drei Update-Runden passieren.

  • Update 1.05 (+ evtl. weitere)
  • Patch #1
  • Patch #2

Die späteren, als Patch #1 und Patch #2 bezeichneten Runden sollen im Januar und im Februar erscheinen. Diese beiden Runden sollen die groben Probleme auf den Konsolen beheben. Auch für die PC-Version sollen in diesen Patches weitere Verbesserungen erscheinen. Die Entwickler stellen gleichzeitig jedoch klar, dass das Spiel auf den Last Gen Konsolen nie so gut aussehen wird, wie auf einem leistungsfähigen PC oder einer Next Gen Konsole. Unter Umständen die Erkenntnis, die Latte mit Trailern nicht zu hoch zu legen?

Update 1.05 noch diese Woche

Das erste Update der angekündigten Bugfix-Serie soll als 1.05 noch diese Woche erscheinen. Welche Probleme darin behoben werden und was die anderen beiden Patches zum Jahresbeginn 2021 konkret beinhalten, ist noch unklar. CD Projekt Red möchte rechtzeitig dazu informieren.

Wie du du dein Geld für Cyberpunk 2077 rückerstatten kannst

So bekommst du den Refund: Um Konsolen-Spieler zu entschädigen, die nicht auf die Updates warten möchten, bieten die Entwickler eine Kauf-Rückerstattung für Cyberpunk 2077 an. Für digitale Kopien kannst du das in den Refund-Systemen von Xbox und PSN abwickeln.

Bei einem im Einzelhandel erworbenen Exemplar sollst du zuerst versuchen, Cyberpunk 2077 vor Ort im Geschäft zu retournieren. Sollte dies nicht klappen, kannst du an helpmerefund@cdprojektred.com schreiben. CD Projekt Red wird dich dann bei der Rückerstattung unterstützen.

Rückerstattungen sind bis 21. Dezember 2020 möglich!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.