Conan-Exiles-reittiere-trebuchet

Mit dem neuesten Update zu Conan Exiles ist das Trebuchet ins Spiel gekommen, eine zerstörerische Kriegsmaschine, mit der ihr die Festungen eurer Feinde einreißen könnt. Sie zu bauen und zu bedienen ist aber nicht ganz einfach – wir zeigen euch wie.

Alles startet mit dem Ingenieur

Um das Trebuchet bauen zu können, müsst ihr als erstes die Fähigkeit dazu erwerben. Ab Stufe 15 könnt ihr das Talent „Engineer“ für nur vier Punkte kaufen und erhaltet damit Zugang zu den einzelnen Bauteilen der Kriegsmaschine sowie der Munition.

Conan-Exiles-Engineer
Als Ingenieur könnt ihr das Trebuchet bauen.

Errichtet die Fundamente

Richtig gelesen, ihr benötigt Fundamente. Das Trebuchet lässt sich nicht bewegen und braucht einen festen Untergrund. Überlegt also gut, wo ihr es aufbauen möchtet. Als erstes baut ihr das Fundament und die Basis an der Werkbank des Zimmermanns. Dazu benötigt ihr 200 Holz, 13 Eisenverstärkungen, 25 Ziegel und 30 Holzbretter.

Nachdem ihr das Fundament und die Basis fertiggestellt habt, könnt ihr sie an einem geeigneten Ort zusammenfügen. Stellt zuerst das Fundament auf und setzt anschließend die Basis darauf. Alle anschließenden Arbeiten werden direkt an der Basis vorgenommen.

Baut den Rahmen und Arm

Steht erst einmal die Basis, geht es an den Rahmen. Dazu packt ihr 200 Holz und 13 Eisenverstärkungen in die Basis und baut den Rahmen. Anschließend könnt ihr den Arm für weitere 200 Holz, 13 Eisenverstärkungen und 25 Seile herstellen.

Das Kriegsgerät ist jetzt fertig, aber nicht einsatzbereit. Ihr benötigt noch Munition.

Laden, Zielen, Feuer!

Diese wird ebenfalls direkt im Interface der Maschine hergestellt. Aus 25 Steinen und zehn Seilen stellt ihr Munition her, die ihr vier bis fünf Mal nutzen könnt.

Conan-Exiles-Trebuchet-Munition
Die Munition ist günstig, aber weniger Effektiv.

Jetzt wo ihr alles beisammenhabt, müsst ihr das Trebuchet noch ausrichten. Dazu lauft ihr einfach gegen die Griffe und es beginnt sich zu drehen. Eine Zielhilfe gibt es jedoch nicht. Um die Schussweite zu ändern, müsst ihr Steine oder andere schwere Gegenstände als Gegengewicht unten hineinpacken. Die Munition hingegen müsst ihr oben in einen Slot packen. Was jetzt noch fehlt, ist ein Klick auf den Hebel, um das Geschoss abzufeuern.

Ihr wollt alle Infos zu Conan Exiles als Erstes haben? Besucht uns auf unserer Conan-Facebook-Seite:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.