Conan-Exiles-Patchnotes-14-maerz

Funcoms Conan Exiles hat ein neues, 1.3 Gigabyte großes Update erhalten. Die weiblichen Charaktere haben aufgehört, zu viel Testosteron zu nehmen und klingen wieder feminin. Ein paar Exploits sowie Bugs wurden ebenfalls gefixt und endlich könnt ihr auch wieder Schreine im Single-Player bauen.

Performance und Technisches

  • Optimierter Server-Speicherverbrauch für Pfadfindungsdaten.
  • Der Game-Client verwendet jetzt weniger Speicher für die GUI.
  • Ein Server-Crash im Zusammenhang mit der Datenbankinitialisierung wurde behoben.

Server-Einstellungen

  • Zusätzliche Fähigkeit für Server-Admin hinzugefügt, um Nachrichten an Spieler auf dem Server zu senden.
  • Fähigkeit für Server-Admins hinzugefügt, um zu einem bestimmten Spieler zu teleportieren.
  • Fähigkeit für Server-Admins hinzugefügt, eine Nachricht des Tages zu festzulegen.
  • Server-Admins können die Menge an freundlichem Beschuss festlegen.
  • Server-Admins können die Haltbarkeit der Items festlegen.
  • Server-Admins können den Spielerschaden einstellen.
  • Server-Admins können diverse Kommandos nutzen, die auf Servern normalerweise nicht verfügbar sind (Gebäude auf PVE Servern entfernen etc.).
  • Neue Option für BuildingDamageMultiplier hinzugefügt.
  • Cheat-Kommandos benötigen immer einen Adminrang.
  • Das Server-Einstellungs-Fenster zeigt die lokale Uhrzeit.

Server-Browser

  • GUI-Funktionalität erstellt und Filter-Option für Server ohne VAC hinzugefügt.
  • Benutzerfreundlichkeit der Serversuche verbessert.
  • Verschiedene Korrekturen durchgeführt, wie Server-Einstellungen vom Clienten gelesen werden.

Allgemeine Bugfixes und Verbesserungen

  • Chat-Fenster sollte richtig scrollbar sein.
  • Neu hinzugefügte Keybindings oder neu definierte Keybindings sollten korrekt aktualisiert und gespeichert werden.
  • Das Schrägdach sollte leichter zu platzieren sein.
  • Problem behoben, durch das ein Spiel-Neustart erforderlich wurde, nachdem sich ein Spieler im Faustkampf ausgeloggt hat.
  • Der Waffen-Panzer-Penetrationswert ist auf dem Inventarbildschirm zu sehen.
  • Der Rüstungs-Widerstandswert ist auf dem Inventarschirm zu sehen.
  • Problem behoben, durch den Sklaven nicht das richtige Aussehen hatten.
  • Weibliche Charaktere haben aufgehört, Testosteron zu nehmen und sollten jetzt wie Frauen klingen.
  • Kollisionen mit Sklaven beim Aufstellen behoben.
  • Männliche Charaktere sollten nicht mehr schielen.
  • Chipping-Felsen sollten auf Privat-Servern visuell korrekt aussehen.
  • Sklaven können beim Sterben nicht mehr zurückgefordert werden.
  • Schwarze Felsen im Ausgangswüstenbereich haben jetzt eine korrekte Kollisionsabfrage.
  • Knockbacks zu Elefanten hinzugefügt.
  • Knockbacks zu Straußen hinzugefügt.
  • Knockbacks und dazugehörige Animationen zu Drachen hinzugefügt.
  • Projektile Treffer sollten korrekt ausgelöst werden, wenn sie mit dem Boden kollidieren.
  • NPCs können nicht mehr ins Wasser gehen, wenn sie vom Spieler zurücktreten.
  • Fliegender NPC am Start bei der Dämonen-Fledermaus behoben.
  • Köche werden nach dem Neustart des Servers nicht mehr unsichtbar.

Balance und Gameplay-Fixes

  • T2 und T3 Zaunfundamente respektieren jetzt Kollisionsregeln.
  • Es ist nicht mehr möglich, auf dem Wasser in den nördlichen Flüssen zu laufen.
  • Religionsstrukturen können im Einzelspieler wieder platziert werden.
  • Eine stärkere Treffer-Bestätigung wurde hinzugefügt, sowohl beim getroffenen Objekt als auch beim Fadenkreuz.
  • Armbrüste schießen jetzt wie vorgesehen.
  • Charaktere werden nicht mehr unspielbar und benötigen einen Neustart, wenn sie während des Aufgeben-Emotes zurückgeschlagen werden.
  • Spieler können unter Wasser geplündert werden.
  • Schilde sollten im Kampf länger anhalten.
  • Ein Problem behoben, durch den der Javelin/Speer erst beim zweiten Versuch geworfen wurde.
  • Objekte im Inventar werden nicht mehr verschwinden, wenn das letzte Objekt aus einem Lootbag mit dem Spieler-Inventar ausgewechselt wird.
  • EXPLOIT FIX: Ihr könnt nicht mehr in Felsen respawnen.
  • EXPLOIT FIX: Stein-Sprung-Exploit behoben.

Visuelle Verbesserungen

  • Verschiedene fliegende Assets behoben.
  • Probleme mit Geometrie-LODs für bestimmte Assets behoben.
  • Verschiedene Kunst-Assets zur Verbesserung der Leistung optimiert.
  • Verschiedene Fixes an der Spieler Rüstung.
  • Probleme mit Stretching der weiblichen Frisuren behoben.
  • Hyänen sollten jetzt sichtbar blutig werden, wenn sie im Kampf verletzt werden.
  • Physik-Sand-Maske verbessert, um visuelle Glitches zu beheben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.