Conan Exiles Obsidian

Deutsch English

Wer im Survival-MMO Conan Exiles wirklich etwas erreichen will, benötigt Obsidian. Mit der stark umkämpften Ressource stellt ihr die besten Waffen und Werkzeuge her. Wir verraten euch, wo ihr das seltene Erz findet!

Jetzt Wirds heiß! Obsidian in Conan Exiles

In Conan Exiles könnt ihr die besten Waffen und Werkzeuge nur mit der seltenen Ressource Obsidian herstellen, die erst seit dem Release verfügbar ist. Zu finden ist sie im Vulkan-Biom, ein gefährlicher und umkämpfter Ort.

Auch Interessant: Die interaktive Conan Exiles Map mit allen Ressourcen

Um zum Vulkan zu gelangen, müsst ihr euch zunächst in den Norden begeben. Um genauer zu sein; zum Drachenschlund. Geht durch das “Maul” und schon seid ihr im feurigen Biom. Aber passt auf, das Gebiet ist klein und begehrt – gerade auf gut besuchten PVP-Servern kann es zu einigen Auseinandersetzungen kommen.

Im Vulkan-Biom verteilt, findet ihr das begehrte Obsidian-Erz. Das könnt ihr ganz einfach mit einer beliebigen Spitzhacke abbauen. In einem Ofen schmelzen und zu Barren verarbeiten ist nicht möglich. Für die jeweiligen Obsidian-Waffen und -Werkzeuge benötigt ihr lediglich die rohen Erze, die ihr in der Vulkanschmiede weiter verarbeitet.

Ad
Ad
Vorheriger ArtikelDayZ – Statusreport vom 22. Mai: Behind the scenes der Stresstests
Nächster ArtikelGreen Hell – Gameplay aus dem Herzen des Amazonas
Sascha leitet das Survival- und Horror-Newsmagazin Survivethis.news seit der Gründung im Jahre 2014. Neben dem Schreiben von Artikeln ist er für so ziemlich alles irgendwie zuständig. In seiner Freizeit zockt er gerne am PC, fährt Motorrad oder schaut Filme und Animes.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.