Conan Exiles Frozen North

Auch wenn Funcom nicht direkt auf der Gamescom anwesend ist, haben wir doch die drei Community-Manager Jens Erik Vaaler, Nicole Vayo und Andy Benditt getroffen und sie zu Conan Exiles ausgefragt. Gerade nach der letzten Erweiterung The Frozen North stellt sich die Frage: Wie geht es weiter?

Viele Geheimnisse bei Funcom

Die drei Community-Manager konnten zu vielen Fragen leider kaum etwas sagen, da viele Infos noch von Funcom unter Verschluss gehalten werden. Die Community-Manager selbst werden unter anderem nicht in alles eingewiesen und wissen oft nicht, was hinter verschlossenen Türen programmiert oder designt wird.

Survivethis Conan Exiles Interview
In einem gemieteten Raum ist genug Ruhe zum Quatschen.

Ein paar Infos konnten wir ihnen dennoch entlocken – so sollen noch mindestens zwei Götter ihren Weg ins Spiel finden und weitere seien nicht ausgeschlossen. Auch eine zusätzliche Erweiterung könnte es in Zukunft geben; sicher ist das aber nicht. Für die nahe Zukunft haben die Entwickler aber vor allem mit Bugfixes sowie dem Entfernen von Hacks und Glitches zu tun.

Die versprochenen Inhalte kommen – versprochen!

Die seit Beginn der Early-Access angekündigten Inhalte wie das Reiten, das Einstellen der Tagesabläufe der Sklaven sowie die Purges werden noch vor dem Release ihren Weg ins Spiel finden, wie uns die Community-Manager versicherten.

Das Reiten beispielsweise funktioniert zum großen Teil schon und sollte ursprünglich mit The Frozen North ins Spiel kommen. In letzter Minute wurde das Feature aber aus der Erweiterung entfernt, da es einfach noch nicht fertig war – grundsätzlich befinden sich die Entwickler aber auf dem richtigen Weg.

Ihr wollt alle Infos zu Conan Exiles als Erstes haben? Besucht uns auf unserer Conan-Facebook-Seite:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.