Conan Exiles Starter-Guide

Am 31. Januar 2017 startete Funcoms Conan Exiles in den Early Access bei Steam – wir präsentieren euch heute nach einigen Tagen des Ausprobierens unseren Anfänger-Guide! Wir werden uns generelle Infos zum Spiel ansehen, die wichtigsten Schritte für einen erfolgreichen Spielstart durchgehen und euch bestmöglich auf das Leben im Exil vorbereiten.

So findet ihr einen Server in Conan Exiles

Um überhaupt im Multiplayer spielen zu können, benötigt ihr klarerweise einen Gameserver. Grundsätzlich könnt ihr zum Suchen den ingame-Serverbrowser verwenden. Dem frühen Entwicklungsstadium des Spiels müssen wir es aber verdanken, dass es hier noch die ein oder anderen Bugs gibt. Steigt besser auf den Browser um, den euch Steam zur Verfügung stellt.

conan exiles anfaenger guide serverbrowserbug alternative
Den Steam-Serverbrowser findet ihr ganz einfach im Menü. Ihr müsst dann noch den Filter auf Conan Exiles einstellen.

Erste Schritte im Spiel

Zuerst solltet ihr einen Überblick der GUI-Elemente im Spiel haben. Conan Exiles hat im Bereich des GUI auf schlichte, klar strukturierte Informationen gesetzt – das kommt Anfängern entgegen. Die Schwäche: Rezepte erfordern etwas Durchblick, um die Kombination aus einzelnen Fertigkeiten und ganzen Item-Paketen zu verstehen.

Wenn ihr spawnt, könnt ihr euch erstmal mittels Drücken der Taste M orientieren – eine ingame-Map mit Positionsmarker tut hier einen guten Dienst. Habt ihr eure Position gefunden, macht euch Gedanken, wo ihr eure Basis errichten wollt. Anfangs eignet sich dazu ein Ort in der Nähe einer Wasserquelle am besten. Diese benötigt ihr, um nicht bereits nach kurzer Zeit zu verdursten.

Habt ihr ein schönes Fleckchen Erde gefunden, ist es an der Zeit, erste Ressourcen zu sammeln. Es zahlt sich aus, auf Nummer sicher zu gehen – einen Schlafplatz errichten ist nicht schwer und ermöglicht euch, einen Spawnpunkt zu setzen. Sucht euch also ein paar Äste (liegen überall am Boden) und Pflanzenfasern. Letztere bekommt ihr von allen größeren Büschen. Das ist im Übrigen auch ein guter Weg, sich mit Insekten den Magen vollzuschlagen, und etwas länger zu überleben.

Nahrung und Wasser – Survival für Anfänger

Relativ früh wird sich euer Charakter mit dem Bedürfnis nach Nahrung und Wasser melden. Wie ihr diesem gerecht werdet, seht ihr in der folgenden Galerie.

Weitere Schritte – Crafting-Rezepte, Skills und Gefahren

Um euer Fleisch zu braten, benötigt ihr selbstverständlich ein Lagerfeuer. Wenn ihr ungebratenes Fleisch esst, schadet das eurer Gesundheit! Eine Feuerstelle zu errichten erfordert – wie der Bau des ersten Schlafplatzes – die Kenntnis eines entsprechenden Rezepts. Die Item-Sammlung zur Feuerstelle heißt „Erfahrener Überlebenskünstler“. Außerdem sei euch dringendst empfohlen, die Rezepte unter „Handwerker-Lehrling“ zu lernen – die Ausbaustufen dieser Gruppe werdet ihr noch häufig benötigen.

Durch das Ernten der Ressourcen und das Erlegen der Tiere solltet ihr bereits einige Erfahrungspunkte gesammelt und ein paar Level aufgestiegen sein. Die gewonnenen Skill-Punkte solltet ihr anfangs ausgewogen auf Survival und andere Bereiche setzen. Die Gewichtung auf Survival hilft euch dabei, längere Zeit ohne Nahrung und Wasser zu überleben und widerstandsfähiger gegen Umwelteinflüsse zu werden. Zweifelsohne ein guter Weg, dem Tod etwas länger zu entkommen.

Conan Exiles Anfaenger Guide Erste Skill-Punkte vergeben
Verteilt eure Skillpunkte mit Bedacht – Sie können euer Überleben bedeuten.

Nun solltet ihr aber wirklich anfangen, euer Lagerfeuer mit Holz zu entfachen und das Fleisch zu braten. Legt das rohe Fleisch einfach in die Slots rechts von eurem Inventar. Bereits nach kurzer Zeit bekommt ihr leckere Steaks.

Welche Punkteverteilung ihr danach anstrebt, hängt ganz von eurem Spielstil ab. Wir empfehlen, ausreichend Punkte in „Grit“ zu investieren – sonst geht euch im Kampf ganz schnell die Puste aus. Dann ist es an der Zeit, die Kreaturen in eurer Umgebung zu betrachten. Mit dem Rezept „Söldner“ könnt ihr ein einfaches Steinschwert herstellen – eine gute Basis, um den Kampf aufzunehmen.

Conan Exiles Anfaenger-Guide Imp
Imps gehören zu den schwächeren Gegnern – mit einem Steinschwert sind sie in der Regel leicht zu besiegen.

In den ersten Spielstunden begegnet ihr aber auch anderen Kreaturen, von denen ihr euch möglichst fernhalten solltet.

Die Basis steht – Wie baue ich eine Hütte?

Um in Conan Exiles zu überleben, braucht ihr unbedingt einen Unterschlupf. Wenn ihr euch als Nomaden im Freien versucht, seid ihr spätestens beim ersten Sandsturm tot. Wie ihr eure Basis errichtet, erfahrt ihr im verlinkten Artikel. Ihr braucht dazu auf jeden Fall einiges an Stein und Holz.


Wir hoffen, euch mit unserem Anfänger-Guide geholfen zu haben, und empfehlen an dieser Stelle noch unsere anderen Conan Exiles-News und -Guides.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.