resident-evil-3-remake-story-recap

In zwei Wochen, am 3. April 2020, wird das Remake zu Resident Evil 3 erscheinen. Bis dahin kannst du dir wahlweise mit der Demo oder der Story-Zusammenfassung von Capcom die Zeit vertreiben.

Nicht mehr lange: in elf Tagen erscheint Resident Evil 3 vollständig überarbeitet als REmake 3 mitsamt des asymmetrischen Multiplayer Project Resistance. Wenn du das nicht länger abwarten kannst, musst du dir via Steam nur die Singleplayer-Demo downloaden. Am 27. März startet dann außerdem die Multiplayer Beta zum bereits erwähnten Project Resistance.

Capcom veröffentlicht Recap zur Resident Evil Story

Resident Evil 2 & 3 spielen nur kurze Zeit nacheinander, wobei die dritte einige Tage Iteration vor RE:2 spielt. Solltest du die Demo spielen, rate ich dir, dich direkt, nachdem du die U-Bahn-Station verlassen hast, dich genau umzusehen. Du erkennst auf der anderen Straßenseite das R.P.D Gebäude. In diesem werden nur wenige Tage von den aktuellen Ereignissen Leon S. Kennedy und Claire Redfield gegen den Titanen Mr. X antreten.

News Report: Capcom hat zudem ein brandneues Video erstellt, dass dir alle Ereignisse von Resident Evil 0 bis zum Beginn des kommenden Resident Evil: Nemesis Remakes noch einmal aufzeichnet. Dargestellt wird das Ganze als Newsreport, der über den ausgebrochenen Virus sowie dessen Folgen berichtet.

Mehr zum Thema:
Resident Evil 3 Demo & Project Resistance Beta sind verfügbar

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.