Advertisement

Deutsch English

Bodypaint-Streamerin erhält Twitch-Permaban, hat nichts falsch gemacht

Deutsch English

Die Regeln von Twitch sind nicht immer klar formuliert und immer wieder kommt es zu Unrechtmäßigen Bans von Streamern/innen. Jetzt hat es die Cosplay-Streamerin „DelightDaniTV“ während eines Bodypaint-Streams erwischt, die sich eigentlich an die Twitch-Vorgaben gehalten hat.

Was ist passiert? Die amerikanische Streamerin Delightfully Dani „DelightDaniTV“ wurde von der Streaming-Plattform Twitch auf unbegrenzte Zeit gebannt. Normalerweise streamt sie im Cosplay-Bereich, zockt oder redet mit ihrer Community. Im Stream, der zum Ban geführt hat, wollte sie den „Weiblichen Titan“ aus der Anime-Serie „Attack on Titan“ mithilfe von Bodypaint Cosplayern.

Der Permaban sei aber unrechtmäßig ausgesprochen wurden, sie verliere dadurch nun ihre Lebensgrundlage.

Das sagt Twitch dazu: Der Ban wurde von Twitch aufgrund eines Verstoßes der Community-Richtlinien verhängt. Explizit geht es um „Unangemessenes Bodypainting“. Dabei sehen die Regeln hauptsächlich folgendes vor:

  • Weibliche Bodypainter müssen ihre Brustwarzen mit Nippel-Aufklebern oder Latex bedecken und diese mit deckender Farbe übermalen.
  • Ad


  • Die Brust bzw. der Oberkörper muss bereits vor Streamstart deckend bemalt sein.

Delightfully Dani hat diese Regeln nach eigener Aussage beachtet und dennoch den Ban kassiert. Sie fordert Twitch dazu auf, die Bodypaint-Kategorie zu löschen, wenn diesen Content nicht auf der Plattform haben wollen. Denn schon vorher hat es einige weibliche Bodypainter erwischt.

Mehr Twitch-News

Twitch macht sich mit solchen Bans lächerlich

Wer des Öfteren Twitch-News liest, in den sozialen Medien unterwegs ist oder sich allgemein für das Thema interessiert, wird das sicher auch mitbekommen haben. Die Ban-Regeln auf Twitch sind zwar deutlich, dennoch weicht Twitch selbst oft stark davon ab und gibt vage Erklärungen ab.

So werden Streamer/innen permanent gebannt, die eigentlich nichts Falsches machen, so wie es jetzt DelightDaniTV selbst erfahren musste, während andere Streamer sich „aus Versehen“ komplett nackt zeigen und eine lächerliche 3-Tage-Sperre kassieren. Auch darauf geht die Bodypainterin in ihren Tweets ein:

Hier kommt es offenbar Stark darauf an, welcher Mitarbeiter von Twitch gerade am längeren Hebel sitzt und die Entscheidungen diesbezüglich trifft. Twitch muss hier für feste Regeln sorgen, an denen sich nicht nur die Community, sondern auch Twitch selbst hält.

Was hältst du davon? Ist der Ban gerechtfertigt oder wird Twitch langsam zum Konzern, der auf kleine Streamer scheißt? Ab mit deiner Meinung in die Kommentare!

Ad



Quelledexerto

1 KOMMENTAR

  1. Ich finde es wird in allen sozialen Medien willkürlich viel gelöscht,oder gesperrt.
    Die einen können alles zeigen , bei anderen wird schon ein knapper Bikini mit Sperre bestraft.
    Reine Willkür, auch viel Denunziantentum dabei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Sascha Asendorfhttps://survivethis.news
Sascha leitet das Survival- und Horror-Newsmagazin Survivethis.news seit der Gründung im Jahre 2014. Neben dem Schreiben von Artikeln ist er für so ziemlich alles irgendwie zuständig. In seiner Freizeit zockt er gerne am PC, fährt Motorrad oder schaut Filme und Animes.