baldurs-gate-3-early-access-september

Deutsch

Baldur’s Gate 3 hat sich verzögert. Statt des ursprünglichen Termins im August wird jetzt ein anderer Monat angepeilt. Die Inhalte sollen aber gleich bleiben.

Neuer Start für Early Access: Baldurs Gate 3 sollte ursprünglich im August 2020 starten. Das sollte aber nicht den Release markieren. Lediglich die Early-Access-Phase sollte hier starten. Doch auch das ist nicht länger aktuell.

Die Entwickler Larian Studios peilen jetzt Ende September 2020 an, um mit Baldur’s Gate 3 in das Early Access zu starten. Das Feedback der Spieler soll dann dafür genutzt werden, das Rollenspiel á la Divinity: Original Sin 2 weiter auszubauen und zu verbessern.

Das wissen wir über die Baldur’s Gate 3 Early Access

Vergleich zu Original Sin 2: Der letzte große Hit von Larian war das Rollenspiel-Meisterwerk Divinity: Original Sin 2, dass durch die Bank weg von äußerst positiven Reviews gefolgt wurde. Durch dessen Erfolg konnten sie sich vor einiger Zeit die Lizenz von Baldur’s Gate schnappen.

Der letzte Ableger erschien bereits vor rund 20 Jahren und ein Nachfolger wird seither sehnlichst erwartet. Mit der Ankündigung des dritten Ablegers waren Fans begeistert. Jetzt muss Larian nur noch zeigen, was sie können.

Damit der Start fulminant wird, wurde direkt aufgestockt. So soll es in der Early-Access-Phase von Baldur’s Gate 3 rund 46.000 Dialogzeilen und 80 Kämpfe geben. Zum Vergleich, Original Sin trumpfte in seiner ersten Fassung mit aufgerundet 17.000 Dialogzeilen und 22 Missionen auf.

baldurs gate 3 header

Fürs Erste: Das waren alle neuen Informationen zu Baldur’s Gate 3. Sobald wir etwas Neues in Erfahrung bringen, wirst du auf unserer Facebook-Seite darüber informiert!

Advertisement

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.