arma 3 contact header

Contact ist der Name des neuesten Arma 3 Addons rund um das Thema Erstkontakt mit Außerirdischen. Zusammen mit einem neuen Trailer wurde auch die Steamseite für den Vorverkauf freigeschaltet. Hier erfährst du, was genau sich im Tanoa-großen Addon verbirgt und warum es auch für Nicht-Arma-Spieler interessant ist.

Arma 3: Contact handelt von Aliens: Vor zwei Tagen (22.05) spekulierten wir bereits über das mögliche neue Szenario, des vom DayZ-Publishers Bohemia Interactive angekündigten Addons, zu Arma 3.

Grundlage dafür boten die kleinen Brotkrumen, welche der Twitterkanal von Arma bzw. Bohemia im Netz streute – nachzulesen hier.
Dort gingen wir davon aus, dass es sich möglicherweise um ein Szenario à la S.T.A.L.K.E.R handelt. Jetzt wissen wir es aber besser. Aliens besuchen die fiktive neue Karte Livonia, die  an Lettland angelehnt ist.

Inhalte des zweiten vollwertigen Addons: Vorab sei nochmals zu erwähnen, Arma 3: Contact ist umfangreich – sehr umfangreich. Im letzten Beitrag zu dem Thema gingen wir davon aus, dass es sich in den Größenbereich von Laws Of War einordnen könnte. Klar ist, dass der Umfang der Erweiterung in etwa mit dem von Arma 3: Apex vergleichbar ist.

  • Neue Karte: Mit Nadbór, einem Gebiet im erdachten Staat Livonia, erwartet uns eine 163 km² große Karte. Sie ist damit 63 km² größer als die von APEX (Tanoa). Dichte Wälder, weitläufige Felder und viele Points Of Interests sollen uns dort erwarten.
  • Zwei neue Fahrzeuge: Traktor und Roboter-Drohne.
  • Ausrüstung: Neben fünf neuen Waffen gibt es auch viele neue Ausrüstungsgegenstände und Kleidung. Teilweise sogar für Spieler, die den DLC nicht besitzen.
  • Einzelspieler-Kampagne: Der Erstkontakt behandelt eben jenes Szenario über Aliens.
Mehr zum Thema:
Arma 3 Survival Update bringt kontaminierte Zonen mit KI-Soldaten & mehr

Darum könnte es auch für dich interessant sein

Wenn du nicht gerade über Google auf diesen Artikel gestolpert bist, sondern zu unseren treuen Stammlesern gehörst, könntest du dich fragen, wie dieses Spiel zu Survival & Horror passt.

Gute Frage Leser! Ein Setting kann dich mehr in die Atmosphäre einer Survival-, Mystery- oder Horrorsituation ziehen als ein Spiel, das genau auf diese Genres gepresst wurde – siehe diverse gescheiterte Early-Access-Titel.

Die Hauptkampagne mag für Core-Arma-Spieler zwar nicht der entscheidende Grund für den Kauf sein, klingt für Mystery-Fans jedoch vielversprechend. Die Prämisse der Kampagne ,,Erstkontakt“, beschäftigt sich mit einer uralten Frage, ob wir alleine im Universum sind und was passiert, sollten wir auf extraterrestrisches intelligentes Leben treffen?

Im Laufe der auf Aliens fokussierten Kampagne wird es Arma typisch natürlich zu einer kriegerischen Auseinandersetzung kommen, es handelt sich schließlich um eine Militärsimulation. Wir dürfen dennoch gespannt darauf sein, wie Bohemia Interactive den Mystery-Aspekt rund um die Ankunft der Aliens auf der Erde behandelt.

Es ist deine Aufgabe herauszufinden, wieso die Aliens gekommen sind, warum sie so schweigsam sind und was es mit ihrer Technologie auf sich hat. Der Trailer fängt eine ähnliche Stimmung ein und zeigt uns eine ebenso ähnliche Ausgangssituation wie der Film ,,The Arrival“.

Aktuell kannst du dir die Erweiterung ,,Contact“ für 22.49 € vorbestellen. Besitzt du das Grundspiel Arma 3 noch nicht, so kannst du dir auch ein Bundle kaufen. Die ,,Arma 3 Contact Edition“ enthält sowohl das Hauptspiel, als auch das Addon. Der Spaß kostet dich 32,81 €. Erscheinen wird Arma 3: Contact am 25. Juli 2019.

Ad
Advertisement

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.