Der beliebte Battle Royale Modus ARK: Survival of the Fittest erschien erst im März als Standalone Version für den PC und tausende Spieler sind begeistert. Nun erscheint der ARK Ableger auch für die Playstation 4, nach Aussage von playstation.com bereits am 19. Juli 2016.

ARK: Survival of the Fittest wurde von Grund auf neu entwickelt, inklusiver Preisgelder, Turniere und natürlich Dinosaurier, soweit das Auge reicht.

In ARK: Survival of the Fittest spawnen wir als einer von vielen Teilnehmern fast nackt am Strand. Wir rüsten uns aus, Leveln unseren Charakter, zähmen Dinos. Also so ziemlich dasselbe, wie im normalen Spiel. Doch eines ist anders: Die anderen Spieler sind unsere Totfeinde, denn es kann nur einer überleben in dieser tödlichen Arena – oder aber man überlebt als Team, Tribes gegen Tribes.

Die Playstation 4 bietet für Wildcard Studio eine interessante Plattform. Denn bisher hat es noch niemand gewagt, ein Arenaspiel auf die Konsolen zu bringen. Dabei bietet die Konsole in dieser Hinsicht viele Vorteile – tausende Spieler und jeder nutzt dieselbe Hardware. Das Matchmaking wird so um ein Vielfaches verbessert und die allgemeine Spielerfahrung steigt. Aber auch die Optimierungen können so leichter vorgenommen werden, den Spielern wird so die bestmögliche Performance geboten.

Weitere Pläne der Entwickler für die Konsolenversion sind Splitscreen-modis, lokale LAN Spiele und Bots! Mit den Bots können Spieler offline Spielen, um zu trainieren oder einfach die wunderschöne Welt von ARK zu erkunden. Also Egal ob man online oder offline ist, mit Freunden oder gegen verbitterte Feinde kämpft – alles sollte zu einem Punkt führen:

Die ARK-Survivor-League

ark-survivor-leagueIhr habt richtig gehört! Die Survivor League kommt ebenfalls zur Playstation 4 und das heißt Geldpreise für die besten unter euch. Und das jeden Monat! Ihr qualifiziert euch auch für die Invitationals und auch für spätere Events, die noch in der Planung stecken.

Die Survivor League wählt regelmäßig die besten Spieler aus jeden Spielmodus aus und präsentiert sie in einer Rangliste auf der Website. So kann jeder sehen, wer die Crème de la Crème der ARK-Community ist.

ARK: Survival Evolved erscheint für die Playstation 4 am 19. Juli 2016 – ein Termin für die Xbox One Version ist noch nicht bekannt. Da aber bereits das Hauptspiel für Microsofts Konsole verfügbar ist, sollte es nur eine Frage der Zeit sein, bis auch der Arena-Ableger auf der Xbox spielbar sein wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.