TEK-Gear-Top-Flop

ARK: Survival Evolved wird in der nächsten Woche mit Patch 254 wachsen. Doch das beinhaltete Tek Gear führt zu neuen Diskussionen; denn die Community hat eine geteilte Meinung zur Superrüstung.

Urzeit oder Sci-Fi?

Viele Spieler haben ARK wegen des Settings gekauft: Denn wer hatte noch nie den Traum, auf einem T-Rex zu reiten? Durch das Tek Gear welches eher an Sci-Fi als Urzeit erinnert, fühlen sich nun einige Spieler betrogen. Denn das Tek Gear macht euch nicht nur stärker, sondern ihr könnt euch auch schneller bewegen – ob zu Land, Luft oder im Wasser. Durch Sensoren im Helm werden euch, feindliche Kreaturen und Spieler Rot angezeigt. Durch die vielen verschiedenen Fähigkeiten der Rüstung sind somit viele Dinos nutzlos und haben keinen besonderen Nutzen mehr. Auch wenn die Rüstung als extrem stark erscheint, darf nicht vergessen werden, dass diese Rüstung Endgame Content ist, und ihr dafür zuerst einen der drei Weltbosse töten müsst.

Primitive+ als Alternative

Spieler, die keine Lust auf Tek Gear und Sci-Fi haben, können auch einfach das Gratis-DLC Primitive+ testen. Das DLC erweitert das Spiel mit neuen Spielmechaniken und über 100 benutzerdefinierten Elementen und Engramme. Die Sci-Fi Elemente so wie fortgeschrittenere Waffen gibt es nicht und ihr seid herausgefordert, vor allem Holz und Steine als Rohstoffe zu verwenden.

Community Manager Jen sieht ebenfalls die Bedenken in der Spielerschaft gegenüber der Tek-Sets, rät aber zum Ausprobieren. Der Sci-Fi-Aspekt sei aber im Game zu keinem Zeitpunkt unterschlagen worden, da sowohl Drachen als auch die riesigen Obelisken nicht nur von Tag 1 bekannt, sondern auch prägend für das Bild von ARK: Survival Evolved geworden sind.

Mehr zum Thema:
DayZ - ♪ Play DayZ! Daft Punk Song-Parody

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.