ARK-Abberation-release

ARK: Survival Evolved’s nächste Erweiterung, Aberration, sollte bereits im Oktober erscheinen, wurde dann aber auf November verschoben. Jetzt hat sie von Studio Wildcard ein endgütiges Release-Datum zum Jahresende erhalten.

Der Horror kommt im Dezember

Am 12. Dezember ist es endlich so weit, Studio Wildcard veröffentlicht die nächste Erweiterung zu ARK: Survival Evolved mit Namen Aberration. Der DLC ist im Season Pass oder auch einzeln erhältlich – wir rechnen mit einem Einzelpreis von etwa 20 Euro.

In Aberration erlebt ihr nach den relativ klassischen Biomen etwas spektakuläres: Das Abenteuer verlegt sich unter die Planetenoberfläche – denn hier ging gehörig etwas schief. Die ARK, auf der dieses Abenteuer stattfindet, ist beschädigt. Das Resultat ist eine radioaktiv verstrahlte Oberfläche und andere Bedrohungen aus der Umwelt.

Mehr zum DLC: ARK: Aberration – Neues kostenpflichtiges DLC entführt die Spieler unter die Erde

Xbox Crossplay aktiv – PS4 Spieler erhalten Skins

Mit dem Release von ARK: Aberration im nächsten Monat ermöglicht Microsoft den Spielern auf der Xbox und der Windows 10 Version das gemeinsame Zocken. Mit „Xbox Play Anywhere“ könnt ihr also das Crossplay genießen – PS4-Spieler bleiben weiterhin unter sich. Besitzer der inoffiziellen Server können dabei selbst entscheiden, ob sie Crossplay erlauben oder nicht.

ark aberration ps4 skins
Die Season-Pass-Skins sind jetzt auch auf der PS4 kostenlos verfügbar.

Aber auch für die PS4-Spieler gibt es erfreuliche Nachrichten: Die Season-Pass-Skins wurden von Sony freigeschaltet und können heruntergeladen werden. Die Skins werden von Sony jedoch als DLC eingestuft – ihr müsst sie also im Playstation Store direkt „kaufen“. Aber keine Angst, sie stehen euch kostenlos zur Verfügung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.