Die Patchnotes zu den Versionen v176.0 bis v179.3 von ARK: Survival Evolved sind aufgetaucht und wir haben sie für euch ins Deutsche Übersetzt! – Viele neue Verbesserungen, neue Dinos und neue Objekte, ihr dürft euch also freuen ?

Aktueller Patch: 179.3

Patchnotes der kommenden Woche

  • Massive Server Performance Verbesserungen / PhysX Bug fix: Keine superlangsamen Server mehr.
  • Random GPU Driver crash fix: TrueSky.
  • Clientseitige GPU Performance Verbesserungen.
  • Zwei neue Stolperfallen: Audio Alarm und Gasbombe.
  • Steinstrukturen.
  • Plesiosaurus.
  • Shastasaurus.
  • Herausfordernder “Battle ARK Royale” Spielmodus.

v179.3

  • Problem behoben, bei dem Dinos, die gerade gezähmt werden, eine bewusstlose KI hatten, nachdem ein Speicher geladen wurde.

v179.2

  • Server- und Clientseitiger Crash gefixt.

v179.0

  • Für die Steinwände und -Fundamente werden nur noch Holz, Stein und Stroh benötigt.
  • Serververbindungsproblem behoben.
  • Problem behoben, bei dem Spieler größer geworden sind, nachdem sie bewusstlos von einem Dino gefallen sind.
  • Spawnpunkt Interface zeigt nicht länger Betten an, die auf Cooldown sind.
  • Alle Rohre gelten nun als Brunnen und werden nicht auseinanderfallen, wenn ein Teil zerstört wird.
  • Serveradmins können nun die folgenden Werte ändern:
    • Die Anzahl der Dinos.
    • Der Schaden & Widerstand der gezähmten und ungezähmten Dinos.
    • Das Gewicht der Dinos und das maximale Cap jedes Dino pro Zone.
    • Die Geschwindigkeit vom Zähmen.
    • Die Geschwindigkeit vom Ernten und die Menge die man erhält.
    • Die Ausdauer die Spieler und Dinos verbrauchen.
    • Die Nahrung die Spieler und Dinos verbrauchen.
    • Das Wasser, welches Spieler verbrauchen.
    • Die Gesundheitsregeneration der Spieler und Dinos.
    • Die Zeit, nach dem PVE Gebäude zerstörbar werden.

v178.2

  • Größe des Bücherschranks gefixt.

v178.1

  • Problem mit Spielerstatistik, beim auf Wiedereintritt das Spiel behoben.

v178.0

  • Offizielle PVP Server wurden gewiped, um verdoppelte Items zu löschen.
  • Items verdoppeln gefixt.
  • Argentavis HP um 30% erhöht.
  • Notizen zeigen nun die ersten 30 Buchstaben als Titel.
  • Plesiosaurus Vorbereitung.
  • C4 wird nun korrekt an Strukturen angeheftet.
  • Spinosaurus Spawns um 30% gesenkt.
  • Explosionen machen nun 200% mehr Schaden an Dinos und 50% mehr Schaden an Spielern.
  • Sarco und Turtle schwimmen nun mit richtiger Geschwindigkeit im Wasser.
  • Sarco schwimmt nun schneller auf und ab.
  • Inoffizielle Server können nun eine Whitelist enthalten.
  • Dino Specs erlaubt es nun, alle Teile des Sattels zu bemalen.
  • Der Tresor hat nun 50% mehr Platz.
  • Das T-Rex Brüllen hat jetzt einen größeren Dämpfungsbereich.
  • Rockets machen etwa 50% mehr Schaden.
  • Spinos legen keine Bronto Eier mehr.
  • Turtles Regenerieren nun Ausdauer im Wasser.
  • Einen Exploit gefixt, mit dem der Zugriff auf die Vorräte über große Entfernungen möglich war.
  • Spikewalls können nun nicht mehr in der Nähe von feindlichen Kernstrukturen aufgebaut werden.
  • Fabricators etc. zeigen jetzt herstellbare Ressourcenzähler von ihrem eigenen Inventar an, selbst wenn sie nicht eingeschaltete sind.
  • “Your thing killed somethingMeldungen sind jetzt in Gelb.
  • Server Performance abgeschlossen, endlich! (eine Verbesserung der Gesamtleistung für alle). Wichtiger PhysX Systemwechsel. Erwartete Verbesserungen von > 33% +.
  • Neue Struktur: Metall Wassertankspeichert 500 Wasser und ist aus dem Metall-Tier.
  • Neue Strukturen: Stein Wand/Zaun Fundamente (Erste vin vielen potenziellen Stein Tiers).
  • Engrams werden nun richtig angezeigt.
  • Notizen können nun immer geschrieben werden, nicht nur beim craften.
  • “Alle Passiv” Pfeife.Der Tresor fällt nun runter, wenn der Boden unter ihm zerstört wird, anstatt dass dieser verschwindet.
  • Man kann nun seine eigenen bewusstlosen Dinos im PVE verletzen.
  • Voraussetzungen zum Herstellen des Kompasses auf lvl 10 geändert.
  • Unsichtbare Lagerfeuer gefixt.
  • Taste fürs Rennen hinzugefügt.
  • Kosmetische Objekte wiegen nun 0 Kg.
  • Admins können nun Spieler per SteamID Kicken und Bannen.Speicherreduzierung bei dedi-Servern.
  • Inoffizielle Server können nun die Tageslänge einstellen, z.B 24h Realtime Server.
  • Inoffizielle Server können nun einstellen, wie viel EXP man erhält, welche Engrams auf einem Server erhältlich sind und wie viel Grundschaden die Spieler und Dinos verursachen.
  • Die Texturqualität hat nun keinen Effekt mehr auf die geometrische Qualität.
  • Man kann nun via SteamID Admins auf einem Server definieren.
  • Wenn mehrere Schlafsäcke/Betten in einem Gebiet übereinander liegen, taucht nun ein Auswahlfenster beim Anklicken auf, um das richtige Bett ausfindig zu machen.
Mehr zum Thema:
ARK: Survival Evolved - Dino Dossier: Megalosaurus - Tipps zum Zähmen

v177.2

  • Audio-Einstellungen werden nun korrekt geladen.
  • Subscribed Steam Workshop Mods werden jetzt immer im Host-Session Interface aktualisiert/gedownloaded.
  • Es wurde ein Potenzieller Server-Side Crash behoben.
  • Auf PVE Servern können nun Teammitglieder deine bewusstlosen Dinos verletzen.

v177.1

  • Der Fehler, der Leistungsprobleme verursacht hat, behoben.

v177.0

  • Man kann jetzt den T-Rex BRÜLLEN!!! lassen, mit Alt-Feuer. Die erste von vielen ;)
  • Neue Struktur: Verstärkter Stahl Tresor.
  • Neue Struktur: Holz Spike Barrikade.
  • Neue Struktur: Bücherregal.
  • Individueller Mammoth Sattel & Sabertooth Sattel.
  • Lagerkästen haben jetzt nur Slots, keine Gewichtsbegrenzung.
  • Neue kosmetische Objekte: Dino Brille (Respawn, um sie zu erhalten).
  • Erhebliche Verbesserung für asynchrone Hintergrund-Streaming, sodass eine bessere Gesamtleistung bei der Bewegung durch die Umwelt entsteht.
  • Man kann jetzt einstellen, ob der Dino automatisch Objekte sammelt, von getöteten Feinden.
  • Verschlossene Türen sind nun immer erreichbar für Tribemates (PINcodierte Türen folgen der Governance-Einstellung).
  • Fallschaden gefixt.
  • Wasserglas Blaupause gefixt.
  • Versorgungsdrops liefern jetzt wieder hergestellte Gegenstände, wenn auch mit angepasster Rate.
  • Tribe Governance können nun zurückgesetzt werden.
  • Flyer machen 60% weniger Schaden an Strukturen.
  • Waffen & Sprengstoffe sind nun 20% mehr effektiv gegen Dinos.
  • Doppelte Slotanzahl auf Smithy“, “Fabricator“, etc.
  • Auf Flyern getragene Spieler werden jetzt fallen gelassen, wenn die Sichtlinie gebrochen wird, kann nicht durch Strukturen gehen.
  • Das Inventargewicht der auf Flyern getragenen Spieler wird jetzt dem Inventargewicht des Flyers hinzugefügt.

v176.0

  • Verbleibenden Leiterfehler behoben.
  • Alle Dinos können nun rückwärts laufen.
  • Inventarplatzgrenze der Dinos aufgehoben.
  • Die Dino-Fallgeschwindigkeit wurde um etwa 33% erhöht und der Fallschaden um 33% verringert.
  • Die Ausdauer des Argentavis um 150% erhöht.
  • Blaue Vorratskisten, die nicht sichtbar waren, sind gefixt.
  • Nur Türen sind von dem Rücken der Dinos aus aktivierbar. Andernfalls mit [E] absteigen.
  • Drop-All lässt nicht mehr angelegte Gegenstände fallen (Sättel etc.).