ARK Live Action

ARK: Survival Evolved hat nach zwei Jahren die Early Access verlassen und mit Aberration bereits sein zweites großes DLC angekündigt. Damit aber nicht genug, feiern die Entwickler den Release mit einer Serie von Live Action Clips. Das Besondere? Das Studio PIXOMONDO ist am Projekt beteiligt, die auch für die visuellen Effekte in der Erfolgsserie Game of Thrones verantwortlich sind.

Typisch ARK

Der erste Teaser zeigt die typische Anfangs-Situation in ARK. Ein nackter Mann landet verwirrt am Strand und findet in seinem Unterarm ein seltsames Implantat. Als eine Frau auf einem Raptor den Mann begrüßt, kommt es, wie es kommen muss: Er endet als Dinofutter.

Das Besondere der Live Action Clips ist die professionelle Umsetzung durch das preisgekrönte Studio PIXOMONDO. Im Team sind unter anderem der leitende Produzent Mandie Briney, der VFX Supervisor von Game of Thrones Sven Martin sowie CEO Thilo Kuther. Das gesamte Team arbeitet eng mit den Designern von Studio Wildcard zusammen.

Wann die nächsten Folgen online gehen, ist noch nicht bekannt – wir halten euch aber auf dem Laufenden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.