Dodowyvern

Es ist wieder soweit, vom 26. Oktober bis zum 6. November herrscht mit dem Event Fear Evolved Gruselstimmung in ARK: Survival Evolved. Nicht nur auf der Insel, sondern auch in der Wüste werdet ihr auf furchterregende Kreaturen treffen!

Schrecken der Wüste

Wyverns haben es ja schon ganz schön in sich, doch wird euch dieses Event besonders abverlangen. Denn nun durchstreift der Dodowyvern die Wüste und wird dabei ähnlich zerstörerisch wüten, wie der Dodorex. Auf der Suche nach ihm könnt ihr dabei auch neue Kostüme und kosmetische Items finden.

Der Horror geht weiter

Doch das war noch nicht alles, was das Event bereithält. Zurück auf der Insel könnt ihr Titanboas nun endlich zähmen. Nehmt euch jedoch vor den Vampirfledermäusen oder den Tollwütigen Direwölfen in acht. Ein Biss von ihnen genügt, um euch mit Vampirismus oder Lycanthropy anzustecken. Dies macht euch selbst zu einem Geschöpf der Nacht.

ARK: Survival Evolved die insel Als Vampir nehmt ihr eine übermenschliche Gestalt an, werdet deutlich stärker und schneller und ihr könnt ebenso durch die Nacht gleiten. Nach dem Biss eines Wolfes, bekommt ihr eine ganz besondere Bindung zum Mond, denn dieser lässt euch selbst in einen Werwolf verwandeln. Doch als Kreatur der Nacht solltet ihr eines vermeiden. Die Sonne! Außerdem sollte euer “Blutspiegel” immer hoch genug sein. Manchmal ist die gefährlichste Kreatur des ARKs … der Spieler selbst!

Bevorstehende ARK: Survival Evolved Patches

Die beiden bevorstehenden Patches v248 und v249 wurden verschoben. Ersterer soll am 18. Oktober erscheinen und v249 am 27. Oktober. Zu den genauen Patchnotes werden wir noch genauer berichten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.