Auf der PC Gamer Show auf der diesjährigen Electronic Entertainment Expo E3 waren die Entwickler von ARK: Survival Evolved zu Gast und haben neue Ankündigungen für ARK gemacht. Unter anderem haben sie einen neuen Spielmodus vorgestellt, in dem man selbst einen Dino spielen wird. Außerdem haben sie angekündigt, dass die Mod Primitive+ in ihr offizielles Programm aufgenommen wird.

Neuer Spielmodus: ARK: Primal Survival

ARK: Primal Survival ist ein neuer Spielmodus für ARK: Survival Evolved, der für Ende des Jahres als Total Conversion für die Xbox One und den PC geplant ist. In diesem Spielmodus übernimmt man die Rolle einer der vielen Kreaturen in ARK und durchlebt dessen Lebenszyklus von der Geburt bis zum Tod. Die Aufgabe des Spielers ist es aber nicht nur zu überleben, sondern sich auch fortzupflanzen und einen Tribe bzw. eine Herde zu gründen.

Dabei wird sich jede Kreatur anders spielen. Als Raptor kann man gezielte Angriffe koordinieren und befindet sich ständig auf der Jagd. Als Araneo könnt ihr in den tiefen Höhlen herumkrabbeln und eure Opfer mit euren Spinnweben fangen und vergiften, um eure Eier in ihnen zu legen.

Auch für Modder eröffnet Primal Survival ganz neue Möglichkeiten und für viele Spieler wird sicher ein kleiner Traum wahr.

Offizielle Mod Primitive+

Nachdem schon die The Center Map als offizielle Mod von den Entwicklern aufgenommen wurde, reiht sich nun auch Primitive+ ein. Am 28. Juli 2016 wird Primitive+ für PC und Xbox One Spieler verfügbar sein.

In Primitive+ werden die Spieler nur grundlegende Kenntnisse besitzen und somit keine modernen Waffen und Gebäude bauen können. Dementsprechend wird es aber viele neue Gebäude, Objekte und Perks geben, die der Spieler nutzen kann.

Die Spieler sind dazu gezwungen, sich hauptsächlich auf Stein und Holz zu beschränken und die Mod soll dafür sorgen, dass sich größere Stämme bilden, da der Zusammenhalt in Primitive+ wichtig zum Überleben ist.

Die Mod wird Folgendes enthalten:

  • Über 100 primitive Strukturen.
  • Drei alte Bau-tiers (Holz, Ziegel, Zement).
  • Vielfältiges Ressourcensystem.
  • Primitives Fallensystem.
  • Erweitertes Farming.
  • Elf ikonische Waffen.
  • 60 verschiedene Nahrungsrezepte.
  • Verbesserte Rollenspiel-Erfahrung.

Weitere Features sind in späteren Updates geplant. Primitive+ wird stetig geupdatet und erweitert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.