Im Urzeit-Survival-Spiel ARK: Survival Evolved von Studio Wildcard, welches seit dem 3. Juni 2015 auf Steam in der Early Access Version verfügbar ist, gibt es eine Möglichkeit, die verschiedenen Dinos schneller zu zähmen. Denn für jeden Dino gibt es ein spezielles, herstellbares Trockenfutter – das Kibble.

Bei Kibble handelt es sich um spezielles Trockenfutter, wodurch die Dinos schneller gezähmt werden. Es bewirkt außerdem, dass die Zähm-Effizienz langsamer sinkt als durch gewöhnliches Fleisch.

ARK Kibble Guide

Um das Futter herzustellen, benötigt man in erster Linie den Cooking Pot oder den Industrial Cooker, die über das Engram-Menü gelernt und anschließend hergestellt werden müssen. Des Weiteren benötigt man einige Grundzutaten, die bei jedem Kibble identisch sind: zwei Mejoberrys, drei Fiber und einen Waterskin (alternativ Water Jar oder Canteen), der ebenfalls hergestellt und zu mindestens 25% mit Wasser befüllt werden muss. Auch etwas Holz oder besser noch Sparkpowder wird benötigt, um den Cooking Pot zu befeuern. An den Industrial Cooker könnt ihr übrigens eine Wasserleitung anschließen, was die Massenherstellung von Kibble deutlich vereinfacht.

Sobald ihr diese Vorbereitung abgeschlossen habt, werden je nach Kibble folgende Zutaten benötigt:

Das Dino-Ei von: Individuelle Zutaten Lieblingskibble von:
Ark Ankylo Egg

Ankylo

1xPrime Meat Jerky
1x Savoroot
CarnotaurusCarno
Araneo_Egg

Araneo(Spider)

1x Prime Meat Jerky nicht bekannt
Ark Argantavis Egg

Argentavis

1x Cooked Meat Jerky
1x Citronal
SpinosaurSpino
Ark Bronto Egg

Bronto

1x Prime Meat Jerky
1x Rockarrot
Ark SabertoothSabertooth
Ark Carno Egg

Carno

1x Cooked Meat
1x Savoroot

Trike

Direwolf

128px-Dilo_Egg

Dilo

1x Cooked Meat Jerky
1x Citronal

AnkylosaurusAnkylosaurus

Doedicurus

128px-Dimetrodon_Egg

Dimetrodon

1x Cooked Meat Jerky
1x Citronal
Ark GallimimusGallimimus
128px-Dimorph_Egg

Dimorph

1x Cooked Meat oder 1x Cooked Meat Jerky
1x Longrass
Ark MegalocerosMegaloceros
128px-Dodo_Egg

Dodo

1x Cooked Meat
1x Rockarrot

PteranodonPteranodon

ARK Ichthy Ichthy

ARK MesopithecusMesopithecus

Ark Gallimimus Egg

Gallimimus

1x Cooked Meat Jerky
1x Savoroot

ARK TerrorbirdTerror Bird

Giant_BeaverCastoroides

Ark Kairuku Egg

Kairuku

1x Cooked Meat oder 1x Cooked Meat Jerky
1x Savoroot
Ark AnglerAngler
Ark Patchy Egg

Patchy

1x Cooked Meat
1x Citronal
Ark ParaceratheriumParacer
Ark Parasaur Egg

Parasaur

1x Cooked Meat oder 1x Cooked Meat Jerky
1x Longrass
Ark RaptorRaptor
Ark Pteranodon Egg

Peteranodon

1x Cooked Meat oder 1x Cooked Meat Jerky
1x Rockarrot
Ark CarbonemysCarbonemys
Ark Pulmonoscorpius Egg

Pulmonoscorpius

1x Prime Meat Jerky
1x Longrass

ARK T-RexT-Rex

ARK Beelzebufo Beelzebufo

Ark Quetzal Egg

Quetzal

3x Prime Meat Jerky
3x Rockarrot

ARK MosasaurusMosasaurus

ARK GiganotosaurusGiganotosaurus

ARK DimetrodonDimetrodon

Ark Raptor Egg

Raptor

1x Cooked Meat Jerky
1x Longrass
Ark MammothMammoth
Ark Rex Egg

T-Rex

1x Prime Meat Jerky
1x Longrass

ARK PlesiosaurPlesiorsaur

ARK QuetzalQuetzal

Ark Sarco Egg

Sarco

1x Cooked Meat Jerky
Rockarrot
Ark StegoStego
Ark Spino Egg

Spino

1x Prime Meat Jerky
1x Savoroot
Ark MegalodonMegalodon
Ark Stego Egg

Stego

1x Prime Meat Jerky
1x Citronal
Ark ArgentavisArgentavis
Ark Terror Bird egg

Terror Bird

1x Cooked Meat oder1x Cooked Meat Jerky
1x Citronal
Ark Wolly RhinoWoolly Rhino
Ark Titanoboa Egg

Titanoboa

1x Cooked Meat Jerky
1x Longrass

ARK GigantopithecusGigantopithecus

ARK Dunkleosteus Dunkleosteus

Ark Trike Egg

Trike

1x Cooked Meat Jerky
1x Savoroot
Ark SarcoSarco
Ark Turtle Egg

Turtle

1x Prime Meat Jerky
1x Rockarrot
Ark BrontoBronto

Seid allerdings vorsichtig, wenn ihr ein Ei von wilden Dinos klaut. Jeder Dino gleicher Art, von dem ihr es stibitzt, wird sofort aggressiv und auf euch losgehen.

Im Kibble-Chart könnt ihr recht einfach erkennen, welche Eier und Nebenzutaten ihr für welchen Dino benötigt. Außerdem wird so auch sichtbar, dass ihr beispielsweise für den Megalodon zahlreiche andere Dinos zähmen müsstet, wenn ihr nur eigene Eier für das Kibble verwenden wollt. Die Zahlen an den Pfeilen stehen übrigens jeweils für das benötigte Kibble und die ungefähre Menge an Narkosemitteln, die ihr für einen Dino dieser Art mit Stufe 1, 30 oder 120 benötigen würdet. Einfacher ist natürlich prinzipiell ein Zähm-Rechner, von denen es inzwischen so einige gibt. Wir können euch zum Beispiel Crumplecorn’s Rechner durchaus empfehlen.

ARK Kibble ChartWenn ihr dann alle Zutaten gesammelt, in den Cooking Pot geworfen und das Feuer entzündet habt, dauert es ungefähr 30 Sekunden, bis jeweils ein Kibble entsteht. Sobald das Kibble fertig ist, könnt ihr es einfach dem bewusstlosen Dino in sein Inventar packen und ihr werdet schnell merken, dass das Zähmen wesentlich schneller vorangeht. Es ist zwar ein aufwendiges Verfahren, aber es erleichtert euch den Alltag in ARK: Survival Evolved ungemein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.