Therizinosaurus Dossier

In diesem Dossier stellen wir euch den Therizinosaurus vor. Was für Fähigkeiten er bereit hält, Tipps zum Zähmen und allgemeine Informationen findet ihr hier.

Dino-Dossier: Therizinosaurus

Wildnis: Es ist überraschend, dass der Therizinosaurus auf der Insel verweilen kann. Denn er ist überraschend langsam für seine Größe und dazu ein Einzelgänger. Das liegt vermutlich daran, dass sein einziger Rivale, der T-Rex, den aggressiven Pflanzenfresser auf der Insel akzeptiert. Die Krallen des Therizinosaurus sind eine der vielfältigsten biologischen Werkzeuge auf der Insel. Sie eignen sich sowohl zum Fällen von Bäumen als auch zum Kämpfen.

Gezähmt: Ein gezähmter Therizinosaurus ist ein vielfältiges Reittier. Er kann trainiert werden, um seine Krallen im Kampf zu nutzen sowie, um spezielle Ressourcen zu Farmen, die ihr gerade benötigt. Diese Art Ressourcen zu farmen ist zugleich sehr effizient. Im Kampf können die Krallen auch die stärksten Panzerungen durchstechen. Diese Flexibilität gleicht die Unfähigkeit, große Mengen zu transportieren, wieder aus.

Waffe und Werkzeug

Solltet ihr euch entscheiden, einen Therizinosaurus zu zähmen, solltet ihr über ein Flugtier verfügen. Immerhin machen seine Krallen ihn im Nahkampf zu einer tödlichen Waffe. Ihr solltet am besten über eine Armbrust verfügen und euch eine vorteilhafte Position suchen. Sobald ihr ihn dann bewusstlos habt, braucht ihr nur noch Beeren oder Kibble aus Megalosaurus-Eiern. Habt ihr ihn dann endlich, so könnt ihr ihn als ein nützliches Raub- oder Nutztier einsetzen. Durch seine Krallen kann er zum Farmen von Rohstoffen wie Holz, Leder oder Chitin genutzt werden.

Zum Herstellen eines Sattels benötigt ihr Level 60 und folgende Ressourcen:

  • 55 x Metal Ingot
  • 120 x Wood
  • 160 x Fiber
  • 285 x Hide

Im folgenden Video wird ein Therizinosaurus Schritt für Schritt gezähmt.

Mehr zum Thema:
ARK: Survival of the Fittest - PS4 Version erscheint im Sommer

4 KOMMENTARE

  1. Wenn man gut ist, kann man ihn auch zu Fuß zähmen, man braucht lediglich nur einen Crossbow und einen Dilophosaurus, sowie einen Felsen in der Nähe, auf den man klettern kann.

  2. ich habe mir jetzt einen therizinosaurus gezähmt. es steht, ich kann ihn zum kämpfen und zum beeren sammeln nutzen. bis jetzt geht nur kämpfen. kann ich seine skills selbst jederzeit ändern? auch bei meinem beezlebufo hätte ich eigenzlich zwei skills, er verwendet aber immer nur einen, nämlich den zum kämpfen und töten und nicht zum betäuben?

  3. ich habe mir jetzt einen therizinosaurus gezähmt. es steht, ich kann ihn zum kämpfen und zum beeren sammeln nutzen. bis jetzt geht nur kämpfen. kann ich seine skills selbst jederzeit ändern? auch bei meinem beezlebufo hätte ich eigenzlich zwei skills, er verwendet aber immer nur einen, nämlich den zum kämpfen und töten und nicht zum betäuben?

  4. Wenn man gut ist, kann man ihn auch zu Fuß zähmen, man braucht lediglich nur einen Crossbow und einen Dilophosaurus, sowie einen Felsen in der Nähe, auf den man klettern kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.